Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • NHL 09 im Gamezone-Test

    Die PC-Version des diesjährigen NHL muss im direkten Vergleich mit der Konsolenversion deutlich Federn lassen.

    Vor ein paar Tage habe ich mich noch über die Äußerungen eines EA-Oberen ausgelassen, welche nichts anderes zum Inhalt hatte, als dass der kanadische Publisher seine Releasezahlen von PC-Sportspielen deutlich zurückfahren will. Viel Wahres scheint aktuell an dieser Ankündigung allerdings noch nicht dran zu sein, da heuer praktisch jede sportliche Franchise auch als Version für den heimischen Rechner veröffentlicht wurde - zum Glück für die nicht gerade geringe Zahl der PC-User bzw. -Spieler. "NHL 09" macht da natürlich keine Ausnahme und ist seit ein paar Tagen in den Händlerregalen zu finden. Es wird also Zeit, dass wir uns den Titel etwas genauer betrachten und vor allem die Fragen aller Fragen klären: Kommt die PC-Umsetzung an die Klasse der Next-Gen-Varianten heran? Der Test soll es zeigen.

    Neue Liga, neuer Modus - "NHL 09" nun auch mit russischer Superliga und "Be A Pro"

    NHL 09 NHL 09 Dass im aktuellen Ableger der Eishockey-Reihe natürlich die NHL enthalten ist und auch dass die Farmerteamliga AHL wieder den Weg ins fertige Spiel gefunden hat, wird wohl keinen wirklich überraschen. Ebenfalls praktisch Pflicht für die PC-Umsetzung ist die schwedische Eliteserie, die finnische SM-Liiga, die tschechische Q2-Extraliga und die für uns besonders interessante DEL. Komplett neu integriert wurde hingegen die russische Superliga, welche erstmals in einem Ableger für den heimischen Rechner enthalten ist. Warum man allerdings mit den Profis aus Moskau, St. Petersburg oder Nowosibirsk keine "Dynasty" durchspielen kann, wie etwa mit den restlichen europäischen Teams, wird wohl ein Geheimnis der Entwickler bleiben. Stattdessen habt ihr mit den russischen Mannschaften nur die Möglichkeit Einzelspiele, kleinere Turniere oder natürlich Online-Matches zu bestreiten. Ebenfalls unverständlich: Der "Be A Pro"-Modus ist komplett, analog zu den Next-Gen-Ablegern, der nordamerikanischen Profiliga vorbehalten.

    NHL 09 NHL 09 Aber nicht nur in punkto Teamanzahl kann der aktuellste Ableger der Sportspielreihe mit Änderungen aufwarten, auch bei den Spielvarianten hat sich etwas getan. Die größte Neuerung, wie bereits aus den Umsetzungen für Xbox360 und PS3 bekannt sein sollte, ist auch beim PC-Pendant der "Be A Pro"-Modus. Diese Spielvariante versteht sich als Einzelspielerkarriere, die euch als Aufgabe vorgibt einen Niemand in den absoluten Star zu verwandeln. Ihr erstellt euch also euer ganz spezielles Alter-Ego oder wählt einen bereits vorhandenen NHL-Profi und startet mit diesen den Versuch als Feldspieler oder Torhüter in der Eishockeyszene Fuß zu fassen. Doch im Unterschied zu den Next-Gen-Versionen beginnt ihr auf dem PC nicht in einem Farmerteam innerhalb der AHL, sondern startet sofort in der NHL. Natürlich sollt ihr euch immer noch über konstant gute Leistungen in unterschiedlichen Kategorien weiterentwickeln, aber das Ganze gibt sich durch diesen enormen Einschnitt bei weitem nicht mehr so tiefgängig. Und es kommt noch schlimmer. Der Modus "Be A Pro" hat nämlich nicht nur in den spielerischen Möglichkeiten Einbußen hinnehmen müssen, auch die auf Xbox360 und PS3 noch so geniale optische Präsentation ist hier nur noch ein Schatten seiner selbst. Wo ist der euch betreffende Spielerwechsel, wo ist die Möglichkeit das Spiel von der Bank aus zu betrachten, wo das ständige Trainerfeedback oder wo sind die Spielerbewertungen vor bzw. im Spiel? Gestrichen, nicht vorhanden, dem Rotstift zum Opfer gefallen. Was bleibt ist eine Spielvariante, die weder das Spielgefühl, noch den Spaß auf dem heimischen Rechner erzeugen kann, wie man es noch von den Next-Gen-Umsetzungen gewohnt war.

    NHL 09 NHL 09 Zum Glück gibt es aber am restlichen Umfang kaum Anlass zur Kritik. So ist auch heuer wieder der tiefgängige "Dynasty"-Modus enthalten. Und das praktisch unverändert. Immer noch könnt ihr euch eine der unzähligen Franchisen - wie bereits erwähnt, leider ohne die russische Liga - auswählen und eine über 25 Jahre dauernde Karriere als "Mann für alles" starten. Logische Ziele hierbei sind: möglichst viele Auszeichnungen zu erhalten, ein finanziell gut gestelltes Team aufzubauen und vor allem viele Meistertitel zu gewinnen.

    Etwas weniger Tiefgang bieten da schon die anderen Menüpunkte. Die Bezeichnungen "Jetzt Spielen", "Saison", "Weltturnier", "Playoffs" und "Shootout"- bzw. "Free for all"-Minispielchen sollten bereits aus den diversen Vorgängern hinlänglich bekannt sein. Vor allem auch, was sich dahinter verbirgt, weil sich die entsprechenden Inhalte nur sehr marginal geändert haben.

    Bleibt noch der Online-Modus. Neben einem normalen Einzelspiel, habt ihr auch die Möglichkeit ein kurzes Turnier über das World Wide Web zu bestreiten. Ebenfalls wieder enthalten und immer noch sehr zeitintensiv: Die komplett selbst definierte Onlineliga. Hier könnt ihr euch weiterhin bis ins Detail austoben und von der Anzahl der Teilnehmer bis hin zum spielerischen Ablauf nach eigenen Gutdünken alles vorgeben.

    Hybrid-Steuerung, klassische Bedienung oder normale Tastaturbefehle

    Sehr in Grenzen halten sich heuer die spielerischen Änderungen, also vor allem was Gameplay, KI und Steuerung betrifft. Wenn man nicht durch diverse Pressemitteilungen darauf explizit hingewiesen würde, man könnte die meisten davon glatt übersehen - auch beim PC-Ableger.

    NHL 09 NHL 09 Beginnen wir mit dem Wichtigsten: Der Steuerung. Natürlich habt ihr heuer weiter die Möglichkeit den Titel über die bekannten Schemen "Tastaturbefehle", "Klassisch" oder "Hybrid" zu spielen. Während ersteres, wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, komplett ohne "Sonderausstattung" auskommt, setzen die beiden anderen Varianten "Klassisch" und "Hybrid" einen angeschlossen Controller voraus. Sollte dies der Fall sein, dann kommt ihr auch beim PC-Ableger von "NHL 09" in den Genuss des verbesserten Features "Skill-Stick". Selbiges wurde nochmals erweitert und bietet nun neben den offensiven Möglichkeiten, auch die defensive Variante. D. h. nicht nur Schüsse, Pässe und Dekes können nun darüber ausgeführt werden, nein, auch sämtliche Defensiveaktionen. Allerdings fehlt dem Ganzen, analog zu den Next-Gen-Umsetzungen, noch etwas der Feinschliff und manch einer wird mit dieser Variante nicht wirklich zurechtkommen. Bis Checks und Steals sinnvoll gelingen, wird man einige Zeit investieren und vor allem viele Trainingseinheiten absolvieren müssen.

    Insgesamt bietet "NHL 09" aber auf dem heimischen PC wieder genau das, was man schon letztes Jahr erhalten und somit vielleicht auch schon erwartet hat: schnelle Eishockey-Action, die allerdings nie an die Dynamik der Next-Gen-Varianten heranreicht. Spielgeschwindigkeit, KI der Gegner bzw. Mitspieler und Aktionsmöglichkeiten der Steuerung sind zwar gut umgesetzt und der Titel kann durchaus Spielspaß bieten, aber es fehlt auch irgendwie die Weiterentwicklung. Stagnation ist hier das Stichwort und vor allem auch der größte Kritikpunkt.

  • NHL 09
    NHL 09
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    30.10.2008

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991941
NHL 09
NHL 09 im Gamezone-Test
Die PC-Version des diesjährigen NHL muss im direkten Vergleich mit der Konsolenversion deutlich Federn lassen.
http://www.gamezone.de/NHL-09-Spiel-25038/Tests/NHL-09-im-Gamezone-Test-991941/
03.11.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/11/NHL09x360SCRNredden.jpg
tests