Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Namco Bandai

Namco Bandai Games: Fasst seine Studios zusammen

10.02.2012 10:36 Uhr
|
Neu
|

Namco Bandai Games hat bestätigt, dass man eine recht große Entwicklungsbateilung auf die Beine stellt, die unter Namco Bandai Studio firmieren wird.

Das Studio soll sich um Tekken, Soul Calibur, Taiko Drum Master, Tales, Gundam sowie weitere Marken des Publishers kümmern. Ebenso sollen neue IPs erstellt werden. Da die bisherigen Entwickler-Studios im Prinzip zusammengefasst werden, werden in dem Namco Bandai Studio über 1.000 Menschen beschäftigt sein. Die Entwicklung von Spielen soll dadurch optimiert und beschleunigt werden. Am 2. April 2012 wird der Betrieb aufgenommen.

Quelle: andriasang.com

Moderation
10.02.2012 10:36 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar

Verwandte Artikel

Neu
 - 
In Japan startet Soul Calibur: Lost Swords bereits kommenden Februar. Dabei handelt es sich um einen Free-2-Play-Titel, exklusiv für die Playstation 3. Ob und wann der Titel auch bei uns veröffentlicht wird, steht augenblicklich noch nicht fest. In diesem Trailer zum Beat'em Up sehen wir Ivy mit ihrem Kettenschwert, wie sie selbst großen Gegnern so richtig einheizt. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Namco Bandai Games hat mit Soul Calibur: Lost Swords und Ace Combat Infinity gleich zwei Free-2-Play-Spiele für die PlayStation 3 in der Entwicklung, die auf bekannten Marken basieren. Wie mittlerweile bekannt ist, werden beide Titel allerdings erst im Jahr 2014 erscheinen. Genaue Termine gibt es nicht. Die zusätzliche Zeit soll aber der Qualitätsverbesserung dienen. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Der Producer Hideo Baba hat bestätigt, dass es die Tales of-Reihe auf die PlayStation 4 schaffen wird. Die Xbox One wird allerdings nicht versorgt. mehr... [10 Kommentare]
Neu
 - 
Der Producer Hideo Baba hat verraten, dass nicht alle Tales of-Spiele für den Westen lokalisiert werden. Das liegt laut ihm daran, dass das Team, das sich um die Rollenspiele kümmert, zu klein ist, um jeden Titel für den Westen umzusetzen. Deswegen will man sich auf einige wichtige Top-Titel konzentrieren. Und wie wir wissen, erscheinen diese häufig auch noch sehr viel später als in Japan. Zuletzt hieß es, dass Namco Bandai Games in jedem Jahr ein neues Tales of-Spiel auf den Markt bringen möchte. mehr... [4 Kommentare]
Neu
 - 
Namco Bandai Games hat sich zahlreiche Domians gesichert, die auf neue Spiele sowie westliche Lokalisierungen von japanischen Titeln hindeuten. Darunter sind narutorevolution-game.com, shortpeace-game.com und one-piece-unlimited-world-red.com. mehr... [0 Kommentare]