Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Need for Speed: Underground - Need for Speed Underground - - Endlich tunen! - Leser-Test von El_Palucho

    Need for Speed: Underground - Need for Speed Underground - - Endlich tunen! - Leser-Test von El_Palucho Lange Zeit waren die Spiele von Need for Speed sehr eintönig: Entweder man floh von der Polizei, oder man musste einfach nur Rennen gegen andere Spieler fahre. Doch in Need for Speed Underground ist etwas völlig neues dazugekommen: Das Tunen! Endlich kann man seine Wagen individuell seinem Geschmack anpassen, doch ob das Spiel auch den versprochenen Spielspaß bietet, darüber werde ich nun berichten.

    Startet man das Spiel, kann man am Anfang zwischen verschiedenen Modi wählen. Kommen wir gleich zum wichtigsten Modus, dem "Go Underground".
    Hier muss man beim ersten Rennen ein geliehenes Auto fahren, danach muss man sich das erste eigene Gefährt aussuchen und die Karriere ganz von vorne anfangen. Man muss das Auto nach und nach immer mehr tunen und in jedem Rennen möglichst erster werden. Hat man alle Rennen geschafft (ich glaube es sind etwa 111) hat man den Underground Modus erfolgreich beendet, doch so einfach ist das Spiel nun auch wieder nicht und es dauert sehr lange, bis man das Spiel durchgespielt hat.
    Hinzu kommt, dass man den Einzellrennen Modus auch noch durchspielen muss, das heißt man muss bei jeder Strecke einen Rekord bei der Platzierung und einen Zeitrekord aufstellen. Das trägt ebenfalls zur Spieldauer bei und macht das Spiel sehr lang motivierend.
    Auf den Konsolen gibt es hier auch noch den Split Screen Modus, der auf dem PC fehlt, dafür ist der Online Modus voll unterstützt.

    Was das Spiel am Umfang her zu bieten hat, ist es eigentlich gar nicht mal so übel. Hier kann man seine Autos mit unzähligen Tuningteilen versehen und diese auf den vielen Strecken fahren. Auch was die Autos angeht, ist das Spiel unschlagbar. Hier gibt es wieder mal die verschiedensten Wagen von den verschiedensten Händlern. Das zwei Spieler also genau das selbe Auto haben, ist bei Need for Speed Underground ausgeschlossen.

    Gameplay:
    Need for Speed Underground spielt sich verglichen mit den älteren Vorgängern ein bisschen anders. Hier geht es nicht nur ums Fahren, sondern auch um das Tunen, doch da es hier um das Gameplay geht, kommen wir nun in den Wagen, auf die Straße:
    Die Wagen verhalten sich recht realistisch. Gelegentlich rutschen diese von der Strecke weg und man muss schon mehrmals sein Auto auf die Strecke zurücksetzen lassen, wenn man ein Anfänger ist. Spielt man das Spiel lange, hat man den Dreh raus und man kann sich über sehr viele erste Plätze freuen. Doch Underground kann auch anders. Mit wachsendem Fortschritt wird das Spiel umso schwerer und lässt sich ab dem 80sten Rennen nur sehr schwer weiterspielen. Das Spiel ist oft unfair und so mancher findet immer wieder Ausreden für seine Niederlagen.
    Das neue an Underground ist, dass man hier das Spezial Feature "Nitro" hat. Aktiviert man die Nitro Taste, wird das Auto um einiges schneller. Leider ist dieser Nitroschub viel zu kurz und lässt sich während des Rennens nicht weiter auffüllen. Schade.

    Technisches:
    Grafik:
    Die Grafik von Need for Speed Underground ist einfach einmalig. Die Böden glänzen regennass in der Nacht und die Wagen glänzen wie nie zuvor. Alles sieht höchst detailliert aus und weckt den Realismus ins Spiel. Vor allem die Funkeneffekte beim streifen einer Wand gefallen. Das macht Need for Speed Underground ja auch so einmalig.

    Sound:
    Vom Sound her ist Underground gar nicht mal so schlecht. Die Motorensounds klingen einigermaßen gut und die anderen Effekte wie Zusammenstöße oder die Nitroaktivierung klingen echt schön.
    Was mir hier wieder so besonders gefallen hat ist die Musikauswahl von EA. Es ist wieder alles mit dabei: Drum and Bass, Rock, Hip Hop, Rap und so weiter.

    Fazit:
    Need for Speed Underground ist ein einmaliger Rennspielspaß für Tunerfans und Sammler der NFS Reihe. Hier kann man seine Boliden individuell nach seinem Geschmack tunen und sich über die Siege freuen und angeben.
    Das Gameplay macht einen riesigen Spaß und sorgt für viel Adrenalin. Nur leider ist das Nitro ein wenig kurz gekommen.
    Die Grafik und der Sound gefallen, vor allem die Musik ist genial.
    Wer Underground haben will, der kann es sich schon als EA Classics holen, das nur noch 10€ kostet. SCHNELL ZUGREIFEN.

    Negative Aspekte:
    leider zu kurzer Nitroschub; ab dem 80sten Rennen zu schwer

    Positive Aspekte:
    einfach einmalige Grafik; tolle Musik; tolles Gamepaly; viele Wagen und Tunermöglichkeiten

    Infos zur Spielzeit:
    El_Palucho hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Need for Speed Underground

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: El_Palucho
    8.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    10/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.0/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Need for Speed Underground
    Need for Speed Underground
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    18.11.2004

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004281
Need for Speed Underground
Need for Speed: Underground - Need for Speed Underground - - Endlich tunen! - Leser-Test von El_Palucho
http://www.gamezone.de/Need-for-Speed-Underground-Spiel-24740/Lesertests/Need-for-Speed-Underground-Need-for-Speed-Underground-Endlich-tunen-Leser-Test-von-El-Palucho-1004281/
22.05.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/05/karlarnold.jpg
lesertests