Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Neuro Hunter: Arx Fatalis trifft MacGyver - Leser-Test von Sany

    Neuro Hunter: Arx Fatalis trifft MacGyver - Leser-Test von Sany Bei Neuro Hunter übernehmen sie die Rolle eine Computer Freaks der unterirdisch Datenleitungen hacken soll. Wie es der Zufall so will geraten sie durch einen Verrat in eine Höhlenwelt und werden verschüttet.
    Dort unten erwartet sie eine komplette Gesellschaft von Häftlingen, Mienenarbeitern und schlauen Forschern, die nur darauf brennen das sie für sie Aufträge erfüllen. Aus irgendeinem Grund haben sie das komische Gefühl das dort
    unten etwas nicht in Ordnung ist, dem gehen sie natürlich nach .

    Das besondere und für mich der Kaufgrund war das sie in bester MacGyver Manier
    aus verschiedenen Items etwas basteln können dazu haben sie dann auch die entsprechenden Bauanleitungen zur Hand dies ist recht gut gelungen und bring mit den über 100 Bauteilen jede Menge Bastlerspass mit sich, ja man verfällt regelrecht in eine Sammlersucht.Rollenspiel Elemente findet man in den einzelnen Gesprächen und im aufleveln des Charakters, gekämpft wird in der 1Person Ansicht. Auf ihrem langen Weg durch die Höhlenkorridore werden ihnen jede menge Mutanten und alienartige Wesen über den Weg laufen. Sie finden heraus das hinter dem ganzen ein Hacker steckt der ein Vorliebe für Genmanipulation hat.Nebenbei erfüllen sie Aufträge für die dortigen Menschen , handeln mit Händlern und versuchen durch Gespräche mehr über die Unterwelt heraus zu finden.So weit so gut Rollenspiel trifft 1Person Shooter und MacGyver geht das Konzept auf?Hmm nicht ganz vieles wurde einfach zu lieblos dargestellt aber dazu mehr in der Checkliste.

    Die Grafik
    Verwaschene Texturen ,grobe Architektur, lieblos dargestellte Gegner und Charakter , monotones Höhlensystem ,schlechte Bewegungsanimationen , dies erwartet den Spieler bei Neuro Hunter.Leider muss man sagen das hier viel einfach in den Sand gesetzt wurde trotz recht atmosphärischem Untergrund Szenarion haben die Entwickler es nicht geschaft eine Ordentliche Untergrundwelt zu schaffen.

    KI
    Die gebotenen Geschprächsdialoge scheinen irgendwie an wiederholungs Krankheit zu leiden, viel erzählen die NPCs sowieso nicht. Im Kampfgeschehen selbst laufen die Gegner des öfteren auch mal gegen die Wand und drehen sich im Kreise auf der Jagt nach ihnen.

    Steuerung
    Durch eine Karte haben sie immer ein ordentliche Orientierung ,ab und an bleiben sie beim Laufen auch mal an Kanten hängen aber das geht eigendlich noch in Ordnung, im großen und ganzen eine unkomplizierte Steurung. Im Kampf jedoch kann es etwas schwieriger werden einen Gegner effektiv zu treffen.

    Sound
    Die deutsche Synchronisation kommt gut rüber und die Effekte und Hintergrundmusiken bewegen sich auf dem Mittelerem Standartd.

    Waffen & Items
    Bieten durch die vielen Items und Waffenupgrades sehr viel Abwechslung , man ist ständig auf der Suche nach neuen Bauteilen und versucht seinen Charakter in den verschiedenen Klassen (7.Stück) zu steigern.14 Standartwaffen können nach belieben aufgepowert werden,
    noch nie war es so möglich in einem Spiel aus den verschiedensten Fundteilen Waffen oder Hilfsmittel zu bauen.

    Aufträge
    Es gibt jede Menge zu entdecken und sehr viele Quests die nicht dem Hauptpfad folgen somit ein großes Plus, leider sind die Aufträge meiner Meinung nicht sehr herausfordernd und man muss noch in Kauf nehmen das man lange unterwegs ist bis man es zum Ziel geschaft hat.

    Spieldauer & Umfang
    Viele Gegenstände, viele Haupt- und Nebenquests große Spielfläche und die Sucht nach mehr Items und Bauanleitungen ergeben im Schnitt einen respektablen Umfang und eine Spieldauer von ungefähr 20-30std.

    Anforderung
    Auf meinem AMD Athlon 2400+ /Gforce 6600 /1,0 GB RAM lief das Spiel absolut ruckelfrei.
    Min.1.0 GHz / 512MB RAM
    Max.2.4 Ghz / 1.0 GB RAM

    Das Fazit
    Durch etwas mehr Abwechslung in der Umgebungsgrafik und etwas spannenderen Aufträgen und mit einer überarbeiteten KI hätte Neuro Hunter das Zeug auf einer Stufe mit Deus Ex und Co. gestellt zu werden.Inovativ ist der Titel allemal aber eben nicht so weit ausgreift das es zu mehr langen würde.Aber dennoch kann man einen Blick riskieren ,ist man nicht sehr anspruchsvoll was KI und Aufträge angeht dann kann man mit ruhigem Gewissen zu greifen und wird genau so wie ich seinen Spass am basteln haben.

    Negative Aspekte:
    Grafik / KI / Lahme Aufträge / Schwache Dialoge

    Positive Aspekte:
    Viele Quests / Jede Menege Items / Bauanleitungen

    Infos zur Spielzeit:
    Sany hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Neuro Hunter

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Sany
    7.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Steuerung
    7/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Neuro Hunter
    Neuro Hunter
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    Mediaart
    Release
    02.09.2005

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003070
Neuro Hunter
Neuro Hunter: Arx Fatalis trifft MacGyver - Leser-Test von Sany
http://www.gamezone.de/Neuro-Hunter-Spiel-24871/Lesertests/Neuro-Hunter-Arx-Fatalis-trifft-MacGyver-Leser-Test-von-Sany-1003070/
17.10.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/09/PCG1105NEUROHUNTER2.jpg
lesertests