Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Nintendo: 10 Fragen an Mr. Miyamoto

    Nintendo: 10 Fragen an Mr. Miyamoto Shigeru Miyamoto ist in der Videospielbranche bestens bekannt. Er hat Spielfigurikonen wie Mario oder Donkey Kong erschaffen. Sein letzter Geniestreich ist das Nintendo Wii Spielsystem. Miyamoto hat sich nun 10 Fragen, von 10 verschiedenen Leuten, gestellt.

    "Denken sie, dass der Erfolg der Wii, ein interaktives System mit Schwerpunkt auf physikalischer Aktion, die Spielgemeinde nachhaltig verändern wird ?" - Will Chung, Taipei
    "Ich hoffe, dass die Leute in 10 Jahren zurückblicken und, die Wii und den DS, beide als Geräte sehen werden, die dazu beigetragen haben, den Begriff Videospiel neu zu definieren; wenn man es überhaupt noch Videospiel nennen kann.

    "Sind sie glücklich damit, dass die Wii als eine Form von Körperertüchtigung angesehen wird?" - Jonah Eaton, Laurel, MD
    "Während wir an Wii Fit (ein neues Fitness-Spiel mit einem Balancebrett für Yoga und andere Aktivitäten) arbeiteten, erhielten wir Briefe von Fans, die sogar ein Fitness-Spiel haben wollten. Wir waren sehr froh so eine Rückmeldung, von den Konsumenten, zu erhalten. Aber das lässt uns auch zusätzlichen Druck verspüren, das Spiel fertigzustellen."

    "Was sagen sie zu den Spielern, die Nintendo vorwerfen, sie würden nur den Gelegenheitsspieler und nicht den Hardcore Spieler versorgen ?" - Sean Rhodes, Aurora, Colo.
    "Auf der E3, war ich ein wenig damit beschäftigt, die Leute als Hardcore Spieler oder Gelegenheitsspieler einzustufen. Aber es gibt Hardcore Spieler, die viele Gelegenheitsspiele zocken. Nintendos Fokus liegt auf dem Aufbrechen der Barriere zwischen diesen beiden Gruppen und einfach jeden als normalen Spieler zu betrachten."

    "Hat irgendeines ihrer Spiele, wie zB Zelda: Twilight Princess, die Intention, wichtige Botschaften zu vermitteln oder geht es einzig um allein um den Spass ?" - Matt Perry, London
    "Wenn ich ein Spiel erschaffe, versuche ich das Hauptaugenmerk auf die Emotionen, die der Spieler während des Spielens erfährt, zu legen. Aber im Fall der Zelda Spiele, haben die Entwickler einige Botschaften über Gut und Böse in das Spiel eingebaut."

    "Viele kritisieren das Ausreizen von Franchise wie Mario. Ziehen sie es vor, neue Charaktere zu kreieren oder mit den alten zu arbeiten ?" - Shabaab Kamal, Bethesda, MD
    "Ich versuche nicht zu sehr, neue Charaktere und Welten, sondern neue Gameplay Erfahrungen, zu erschaffen. Falls eine neue Erfahrung mehr zu einem neuen Typ von Charakter oder Welt passen würde, als zu einem schon bereits vorhandenem Franchise, dann basteln wir vielleicht einen neuen Charakter oder eine neue Welt drumherum."

    "Welches Spiel hat die Industrie revolutioniert ?" - Lucas Ross, Shoreview, Minn.
    "Space Invaders. Before ich es sah, war ich nicht wirklich in Videospiele interessiert und hätte auch niemals gedacht, jemals Videospiele zu machen.

    "Denken sie, dass gewalttätige oder explizite Spiele, junge Kinder negativ beeinflussen können ?" - Reinhart Klein, Seattle
    "Die offensichtliche Aufgabe eines Videospiels ist es, Menschen zu unterhalten, in dem sie sie mit neuen Erfahrungen überraschen. Gewalt ist ein Mittel, dies zu verwirklichen, aber ich möchte die Leute zum Lachen oder Lächeln bringen. Je mehr Eltern wir haben, die selbst Videospiele spielen, desto besser werden sie die interaktive Welt und den Umgang mit Spielen, die eine beträchtliche Menge an Gewalt besitzen, verstehen."

    "Wie sehen sie die Zukunft der Videospiele ?" - Dave Barnhardt, Fort Erie, Ont.
    "In der Vergangenheit hatten Videospiele einen relevanteren Platz in der Popkultur. Was wir mit Geräten wie dem Wii und dem DS versuchen zu erreichen, ist, das Spielen zurück in diese relevante Rolle zu bringen nicht nur in der Popkultur, sondern, im allgemeinen, auch in die Gesellschaft."

    "Was für einen Rat können sie Designern geben, die einen Beruf in der Videospielbranche anstreben ?" - William Abeel, Freehold, N.J.
    Die wichtigeste Sache ist, zu kreieren. Als ich jung war, habe ich Comics und Puppen gemacht. Dann muss man diese Kreationen den Menschen vorsetzen um Rückmeldung zu erhalten. Ob sie nun positiv ist oder sie sich sogar darüber lustig machen, diesen Prozessor zu wiederholen ist eine gute Sache, um für das Herstellen von Spielen, vorbereitet zu sein."

    "Sind Videospiele etwas, aus dem wir herauswachsen sollten ? Sind sie im Herzen immer noch ein Kind ?" - Christopher Solis, San Francisco
    "Ich denke, dass in jedem Erwachsenen, das Herz eines Kindes schlägt. Wir sind nur irgendwie davon überzeugt, immer wie Erwachsene zu reagieren. Nintendo will es Menschen leichter machen, niemals aus Videospielen herauszuwachsen zu müssen."

    Quelle: www.time.com

  • Es gibt 36 Kommentare zum Artikel
    Von Kaminari
    (k.a. von wem das zitat nochmal war ^^ )@Super Smash bros. Melee FanVon Einstein :)Also ich muss weder beim Wii noch…
    Von CptSparky
    @SilverhawkMit Werbung kennst du dich anscheinend nicht so gut aus. Überleg dir mal, wie du auf die Beispiele mit…
    Von Silverhawk
    @ SparkySagen wir mal so:Wer Werbung ernst nimmt und anhand der Werbung den Kauf eines Produktes bestimmt muss schon…
    • Es gibt 36 Kommentare zum Artikel

      • Von Kaminari Erfahrener Benutzer
        (k.a. von wem das zitat nochmal war ^^ )
        @Super Smash bros. Melee Fan
        Von Einstein :)

        Also ich muss weder beim Wii noch bei Xbox Live irgendwen anrufen. Sieht man ja bei beiden, ob jemand online ist (übrigens auch beim DS!).
        Naja, manchmal rufe ich bei beiden jemanden an, da man ja auch jemanden überreden…
      • Von CptSparky Erfahrener Benutzer
        @Silverhawk
        Mit Werbung kennst du dich anscheinend nicht so gut aus. Überleg dir mal, wie du auf die Beispiele mit Persil, Axe und Co gekommen bist.

        Und zum Thema online zocken: wenn meine Freunde nicht online sind, haben sie halt auch keinen Bock, jetzt zu zocken. Dann brauch ich sie auch nicht anrufen, ist doch logisch 
      • Von Silverhawk Moderator
        @ Sparky

        Sagen wir mal so:

        Wer Werbung ernst nimmt und anhand der Werbung den Kauf eines Produktes bestimmt muss schon ziemlich deppert sein :D

        Wenn du dir ernsthaft eine Meinung über ein Produkt anhand der Werbung bildest hast du mein aufrichtiges Beileid :D
        Habe ich allerdings früher auch gemacht, muss…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
935612
Nintendo
Nintendo: 10 Fragen an Mr. Miyamoto
http://www.gamezone.de/Nintendo-Firma-15624/News/Nintendo-10-Fragen-an-Mr-Miyamoto-935612/
21.07.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/07/miyamoto_6_.jpg
news