Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Nintendo

Nintendo: Die beiden eShops werden nicht zusammengelegt

27.12.2012 17:34 Uhr
|
Neu
|
Wie Nintendo nun bekannt gegeben hat, plant man vorerst nicht, die beiden eShops für den 3DS und die Wii U zusammenzulegen.

Die beiden eShops werden vorerst nicht miteinander verbunden. (1) Die beiden eShops werden vorerst nicht miteinander verbunden. (1) [Quelle: PC Games Hardware] Für die Wii U und den 3DS gibt es jeweils einen einzelnen eShop. Allerdings tauchen immer wieder 3DS-Titel in dem Download-Angebot der Wii U auf. Deswegen wurde vermutet, dass Nintendo die beiden eShops auf kurz oder lang zusammenlegen wird. Dan Adelman von Nintendo hat das jetzt aber dementiert.

Dazu heißt es: "Nun, beide nennen wir eShop. Der eine ist der 3DS eShop und der andere der Wii U eShop. Wii U-User können sich im Wii U eShop Infos zu den 3DS-Spielen einholen, aber im Moment haben wir keine Pläne, die 3DS-Spiele über den Wii U eShop anzubieten, oder andersherum."

09:24
Wii U: Alle Infos zur neuen Nintendo Konsole
Moderation
27.12.2012 17:34 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
28.12.2012 12:28 Uhr
nintendo brauch da mal ein bisschen nachhilfe.

wenn ich einen virtual console titel kaufe will ich den auch auf beiden geräten spielen können.

oder will nintendo etwa das ich dann auch 2 mal löhnen muss........
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
27.12.2012 18:18 Uhr
dajok:
Was genau macht das für einen Sinn wenn man die Shops zusammenlegt? Ich verstehe nicht was daran der "Running Gag" sein soll?!
Erfahrener Benutzer
Bewertung: -1
27.12.2012 18:12 Uhr
Nintendo und das Internet der Running Gag des Jahrzehnts.

Verwandte Artikel

77°
 - 
Erst vergangenen Freitag wurde die auf 15.000 Stück limitierte First Print Edition von Bayonetta angekündigt und schon jetzt ist sie restlos ausverkauft, was eindeutig für den Erfolg des Titels spricht. mehr... [15 Kommentare]
73°
 - 
Während die japanischen Spieler sich schon seit Mitte September in Super Smash Bros. für den 3DS kloppen können, müssen wir noch bis zum 3. Oktober ausharren. Ob wir uns dabei auf den erhofften Superhit freuen können, verraten euch die Wertungen der internationalen Magazine. mehr... [3 Kommentare]
66°
 - 
Die Verkäufe der Wii sind an einem Wendepunkt angekommen, das meint zumindest Nintendos Scott Moffitt. Mit Mario Kart 8 oder Super Smash Bros. soll die Konsole wieder in die Erfolgsspur. mehr... [22 Kommentare]
64°
 - 
Die Verkäufe der Wii U liegen hinter den Erwartungen, das ist kein Geheimnis mehr. Doch aufgeben sollte man das System auf keinen Fall, denn es warte nur auf ihren Pokémon-Moment, sagt Nintendos CEO Satoru Iwata. mehr... [18 Kommentare]
58°
 - 
Das Gruselspiel Project Zero für die Wii U wird Besuch von einem bekannten Gastcharakter bekommen. Wer den Titel durchspielte, kann Ayane aus Dead or Alive in einer speziellen Mission spielen, das bestätigten die Entwickler gegenüber der japanischen Famitsu. mehr... [1 Kommentar]