Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Nintendo Wii

Release:
08.12.2006
Hersteller:
k.A.

Revolution & Gameboy Micro: Offiziell vorgestellt!

17.05.2005 19:52 Uhr
|
Neu
|

Nachdem bereits Microsoft und vor wenigen Stunden erst Sony ihre beiden Next-Generation-Konsolen namens Xbox 360 und Playstation 3 enthüllt haben, war vor wenigen Minuten auch Nintendo an der Reihe und präsentierte erstmals den Nintendo Revolution der Weltöffentlichkeit auf der E3-Pressekonferenz. Doch zuvor eine ganz andere Überraschung: Ein neuer GameBoy wurde gezeigt!

So stellte der Branchenriese nach längerer Verspätung und zahlreichen, Pressekonferenz-typischen Selbstbeweihräuchungen sowie NDS-Vorstellungen dann plötzlich das Gerät "GameBoy Micro" vor, der sogar kleiner als ein Apple Ipod Mini ist. Das Gerät, das laut Nintendo kleiner als ein Handy und sportlich modern sein soll wie eben der MP3-Player von Apple, ist wie der Gameboy Advance SP in Silber gehalten. Da es sich bei dem Gameboy Micro nicht um einen Gameboy der neuen Generation handelt, spielt dieser auch "nur" die bislang knapp 700 Gameboy Advance-Titel ab. Zusätzlich soll er leuchtende Tasten besitzen und mit Handy-ähnlichen Austausch-Schalen soll dem Spieler es ähnlich wie bei den Face Plates für Microsofts Xbox 360 möglich sein, das Gerät optisch individuell zu gestalten. Bilder findet ihr unter dieser Newsmeldung.

Doch dann, nach langem Warten, präsentierte Nintendo endlich die Nintendo Revolution. Das Gerät, da zunächst von Satoru Iwata von Nintendo in Händen gehalten und der Fachpresse präsentiert worden war, hat in etwa dieseben Features, die auch schon in der heute veröffentlichten Gamezone-News genannt wurden.

So soll das Gerät zum einen abwärtskompatibel zum Nintendo Gamecube sein, die eigentliche Revolution soll aber die Möglichkeit sein, die alten Klassiker aus der 20-jährigen Nintendo-Firmengeschichte sämtlicher Systeme (also NES, SNES, N64, usw.) auf die Konsole herunterzuladen. Technisch soll die Videospielkonsole gut 3-4 Mal so leistungsstark sein wie der aktuelle Gamecube. Als Speichermedium wurden sowohl 512 MB Onboard Flash Memory als auch die bereits vom Cube bekannten Memory Cards genannt. Ebenfalls eine Revolution soll der Revolution-Disc-Slot sein: dieser spielt zum einen die 12 Zentimeter Durchmesser-Discs der neuen Revoltuion-Hardware als auch die altbekannten Gamecube-Spiele ab, und somit zwei Disk-Formate in einem einzigen Slot.

Zu den Technik-Specs: die Nintendo-Revolution besitzt 512 MB internen Flash-Speicher, WiFi-Access, zwei USB 2.0 Ports sowie Wireless-Controller. Das Design ist klein und handlich gehalten, wird in verschiedenen Farben erhältlich sein (von denen man auf der E3 mehrere vorstellen will) und soll mit einem silbernen Standfuß ausgeliefert werden, der es ermöglicht, den Nintendo Revolution sowohl vertikal als auch horizontal aufzustellen.

Zu den Spielen sagte Nintendo lediglich, dass sich ein Mario, ein Zelda sowie ein Metroid-Spiel in der Entwicklung für den Revolution befinden. Ebenso hat der japanische Spieleentwickler Square Enix seine Revolution-Unterstützung bestätitgt und werkelt ebenfalls an einer WIFI-Version von Final Fantasy Crystal Chronicles. Zwei der sich in der Entwicklung befindenden Spiele sollen WiFi-fähig sein, wovon eines "Smash Bros."-Spiel sein soll. Genaueres dazu wurde nicht bekannt, Bilder wurden lediglich von Gamecube-Spielen gezeigt. Nintendos Revolution wird auf jeden Fall im Jahr 2006 erscheinen, wann genau wollten Nintendos Offizielle nicht verraten.

Außerdem erfahrt ihr alles wichtige zu Nintendos Ankündigungen im Gamezone E3-Special:
http://www.gamezone.de/specials_detail.asp?id=113&page=3&so=1

Hier findet ihr die komplette Pressekonferenz von Big N zum Download auf Gamezone TV:
http://www.gamezone.de/download_detail.asp?dlid=861

Quelle: www.gamefront.de

Neuer Benutzer
Moderation
17.05.2005 19:52 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.05.2005 21:14 Uhr
Nintendo ist bescheiden! Sowas wie MS oder Sony veranstaltet Nintendo als japanisches Traditionsunternehmen nicht. Dieses ganze hyper hypen zur PS3 oder Xbox 360! Zeigt echte Spiele! Dann sehen wir weiter.
Der NGC bietet zur Zeit die beste Tecknik, man braucht sich nur Metroid Prime 2 Echoes oder Resident…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.05.2005 19:53 Uhr
Es wäre doch ein Wunder falls Nintendo eine Konsole abliefern würde die es technisch sogar mit der PS3 aufnehmen könnte!
Ich hoffe sehr dass kein Nintendo fan sowas erwartet!
Ansonsten wird es eine ziemlich grosse entäuschung sein.
Bewertung: 0
19.05.2005 19:18 Uhr
Das... ...mit der 3-4 fachen Leistungsfähigekeit des Cubes ist lediglich ein fataler Fehler von mir in dieser News gewesen, offiziell wird dagegen "nur" von der 2-3 Mal stärkeren Technik gesprochen. Also: mea culpa...;-)
article
918548
Nintendo Wii
Revolution & Gameboy Micro: Offiziell vorgestellt!
http://www.gamezone.de/Nintendo-Wii-Konsolen-117380/News/Revolution-und-Gameboy-Micro-Offiziell-vorgestellt-918548/
17.05.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/05/revolution_aufmacher_1_.jpg
news