Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Obscure: Silent School - Leser-Test von Leitwolf

    Obscure: Silent School - Leser-Test von Leitwolf Es gibt jede Menge Horror Games unterschiedlicher Art, doch eines haben sie alle gemeinsam: Sie werden im Singlepayer Modus gespielt. Spätestens seit Resident Evil: Zero wünscht sich jeder Horrorfan ein Spiel, welches man gemeinsam mit einem Kollegen im Coop bestreiten kann. Klar, da wird nicht lange gefackelt: Prompt wirft Entwickler MC2 ein Survival-Horrorspiel nach den Erwartungen der Spieler auf den Markt. Ob es möglich ist, einen Coop Modus in dieses Genre einzuführen, und was der Hoffnungsträger "Obscure" alles bietet, könnt ihr hier nachlesen.

    Wer schon einmal Filme wie "The Faculty" gesehen hat, der wird sich in "Obscure" schnell einfinden,
    denn das Spiel richtet sich sehr nach bekannten Teenie-Horror Filmen. Allerdings wurden noch einige Elemente von bekannten Genrevertretern mit reingemischt. Die Monster könnten glatt aus dem stillen Örtchen "Silent Hill" stammen, und der Spielablauf im Allgemeinen erinnert sehr an Resident Evil, aber das soll nicht stören. Die gelungene Präsentation macht ohnehin wieder alles wett, denn dank Sum 41 und Sportfreunde Stiller, kommt ihr euch direkt wie in einem Film vor.
    Das ganze fängt mit einer kleinen Vorgeschichte an. Ihr übernehmt nach einem kleinen Filmchen Kontrolle über den sportlichen Kenny, einer von 5 spielbaren Protagonisten. Dieser wird von einer Gestalt in das Kellergewölbe der Schule gelockt, was gleichzeitig auch als Tutorial dient. Nach einigen unerfreulichen Ereignissen fängt das richtige Spiel an.

    Die Story ist zwar genauso vorhersehbar wie klischeehaft, aber trotzdem kommen Horrorfans noch auf ihre Kosten. Vom bösen Professor, über bluttriefende Monster bis hin zu schrecklichen Experimenten ist alles dabei. Der Hauptschauplatz in "Obscure" ist, wie es auch kaum anders sein kann, eine High School. An selbiger kommen schon seit geraumer Zeit merkwürdige Ereignisse vor und immer mehr Schüler verschwinden. Bislang hat sich anscheinend noch niemand um die Sache gekümmert, aber seit dem verschwinden ihres Freundes Kenny, beschließen die Schüler Shannon, Ashley, Josh und Stan, welcher verdächtig nach Josh Hartnett aussieht, nach Kenny zu suchen. Sie schleichen sich nach Unterrichtsschluss in die Schule und verstecken sich dort. Hier übernehmt ihr die Kontrolle über das Geschehen.
    Nun habt ihr die Möglichkeit zu entscheiden ob ihr alleine oder zu zweit spielt, in zweierlei Hinsicht.
    Einerseits könnt ihr entscheiden wie ihr das Spiel spielt, aber dazu später mehr. Andererseits könnt ihr entscheiden, ob ihr das Spiel alleine oder mit einem Kollegen im Coop spielt. Spielt ihr alleine, dann könnt ihr immer noch einen zweiten Schüler mitnehmen. Über diesen könnt ihr dann jederzeit die Kontrolle übernehmen, oder ihm per Steuerkreuz Anweisungen geben. Nun zum Coop Modus:
    Glücklicherweise müsst ihr für den Coop Modus keine besonderen Einstellungen treffen, oder besondere Spielstände anlegen. Falls ihr euch alleine fühlt, dann kann sich jederzeit ein zweiter Spieler ins Spiel einklinken oder ebenso schnell wieder verlassen. Das klappt erstaunlich gut, und "Obscure" unterstützt dieses Feature kräftig. Sollte sich ein Spieler in einem großen Areal einmal verlaufen. so wird der Standort des anderen Spielers jederzeit mit einem blauen Pfeil angezeigt. Befindet sich ein Spieler außer Sichtweite, kann er bequem per Tastendruck die Kamera auf sich ziehen. Da merkt man, dass der Entwickler sich Mühe gegeben hat.

  • Obscure
    Obscure
    Developer
    Microids (FR)
    Release
    15.06.2004
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1000477
Obscure
Obscure: Silent School - Leser-Test von Leitwolf
http://www.gamezone.de/Obscure-Spiel-25725/Lesertests/Obscure-Silent-School-Leser-Test-von-Leitwolf-1000477/
15.08.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/06/TV2004061517552100.jpg
lesertests