Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Paris-Dakar Rally: Wird dem Hype nicht gerecht - Leser-Test von axelkothe

    Paris-Dakar Rally: Wird dem Hype nicht gerecht - Leser-Test von axelkothe Da hat sich Acclaim einen ganz großen Lizenzbrocken geschnappt: Die Kult-Rally Paris-Dakar bannt jedes Jahr Millionen von Fans vor die Mattscheibe. Dieses Rennen ist die ultimative Prüfung für Mensch und Maschine.

    Für die Videospielumsetzung des Spektakels zeichnet sich Broadsword Interactive verantwortlich. Diese Firma ist für das katastrophale Dreamcast-Spiel Spirit of Speed berühmt und berüchtigt.

    Zur Einstimmung auf das Spiel werden euch, wie bei solchen Spielen häufig der Fall, einige spektakulären Szenen aus der echten Rally als Video gezeigt. Das macht natürlich Lust auf mehr, und so klickt ihr euch eilig in das Hauptmenü. Neben den üblichen Optionen stechen der Arcademodus sowie der Kampagnenmodus ins Auge.
    Habt ihr euch für einen der beiden Modi entschieden, gilt es zunächst noch herauszusuchen, in welcher Fahrzeugklasse ihr antreten wollt: Zur Auswahl stehen euch 4WDs, Buggies, Motorräder sowie ATVs. Bei den ersten beiden steht euch ein Beifahrer zur Seite, der für euch die Karte liest und Kurven und Gefahren ansagt. Doch dazu später mehr. Natürlich unterscheiden sich die Fahrzeuge auch im Fahrverhalten, auch wenn ich diese bei keinem als realistisch empfunden habe.

    Realistisch ist dagegen, dass das Feld nicht gleichzeitig startet, sondern die Fahrzeuge zeitversetzt losfahren. So kommt es auch, dass ihr während des Rennens nur bei besonders guter oder schlechter Fahrweise einen Konkurrenten zu Gesicht bekommt. Von diesen gibt es übrigens im Arcademodus 20, im Kampagnenmodus ganze 400!
    So kämpft ihr also nicht um Positionen, sondern auf Zeit allein gegen die Strecke. Von dieser Zeit hängt dann allerdings euer Platz im Gesamtklassement ab. Bei diesem Kampf kann es natürlich, wie in der echten Rally, vorkommen, dass euer Wagen bei nicht ganz so perfekter Fahrweise einige Schäden abbekommt. Diese wirken sich merklich auf das Fahrverhalten aus. Doch zum Glück gibt es eine begrenzte Anzahl an Reparatursets (Arcade 4, Kampagne 12) die euer Fahrzeug in sekundenschnelle wieder auf Vordermann bringen. Doch Vorsicht: Sind die Reparatursets aufgebraucht und der Wagen ist hinüber, heißt es: Game Over. Ebenfalls ist das Spiel zuende, wenn ihr im Arcademodus keine Platzierung unter den ersten drei Fahrern am Ende der Etappe inne habt.

    Stichwort Etappen: Derer gibt es 12, die jeweils noch mal in 4 Abschnitte unterteilt wurden. Ab und zu müsst ihr eine Zwischenetappe absolvieren, in der ihr ohne Streckenbegrenzung frei den schnellsten Weg zum Checkpoint finden müsst. Doch hier lohnt sich manchmal ein kleiner Umweg, denn hier gibt es zusätzliche Reparatursets zum Einsammeln.

    Technik:
    Zuerst einmal wollen wir die Entwickler für die Implementierung einer 60Hz-Option loben. Doch das bleibt mehr oder weniger das einzige Lob: Die Grafik erkauft das flüssige Scrolling durch wenige Objekte, grobpixelige Texturen und mäßige Animationen. Vor allem bei den offenen Fahrzeugen fällt auf, dass die Fahrer nie aus dem Sattel fallen. Das die Schäden am Fahrzeug auch grafisch sichtbar sind, holt das Kind auch nicht mehr aus dem Brunnen.
    Von der akustischen Seite wurden wir zunächst wieder etwas positiver gestimmt: Die Musik ist sehr schön komponiert und bringt eine gute Atmosphäre rüber. Leider klingt sie eigentlich immer gleich und geht somit doch recht schnell auf die Nerven. Noch schlechter ist die Richtungsansage des Beifahrers: Erstens kommt sie vieeel zu spät und zweitens werden die Samples bei schnelleren Kurvenfolgen so schnell abgehackt, so dass sie überhaupt nichts mehr bringen.
    Für den letzten Kritikpunkt bei der Technik sorgen die ewig langen Ladezeiten, die nicht nur bei jedem Laden der Strecke auftreten, sondern auch bei der Fahrzeugwahl: Jedes Fahrzeug wird einzeln langsam in den Speicher geschaufelt.

    Axels Meinung:
    Schade! Eigentlich hatte ich mich wirklich auf dieses Spiel gefreut, da ich Rallyspiele generell mag. Doch die technischen Mängel, der schlechte Beifahrer, die mit der Zeit nervige Musik und die schwammige Steuerung ziehen den Titel in den Spielspasskeller. Dabei hat das Spiel einige gute Ansätze: So hat mir das System mit den Reparatursets gut gefallen, und auch die sichtbaren Schäden, die vier Fahrzeugklassen, der 60Hz-Modus und die eigentlich schön stimmungsvolle Musik hätten eine bessere Umsetzung verdient. Eine komplette Katastrophe ist Paris-Dakar Rally aber nicht geworden und vielleicht setzt Acclaim ja nächstes Jahr ein besseres Team an die Umsetzung des Stoffes!

    Negative Aspekte:
    ... die aber immer gleich klingt und deshalb schnell nervt, mäßige Grafik, schwammige Steuerung

    Positive Aspekte:
    Reparatursystem, 60Hz-modus, 4 verschiedene Fahrzeugklassen, eigentlich gute Musik....

    Infos zur Spielzeit:
    axelkothe hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Paris-Dakar Rally

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: axelkothe
    4.8
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    4/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    3/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Paris-Dakar Rally
    Paris-Dakar Rally
    Publisher
    Acclaim Entertainment
    Release
    04.09.2001
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelles zu Paris-Dakar Rally

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Flatout 4: Total Insanity Release: Flatout 4: Total Insanity Strategy First Inc. (CA) , Kylotonn Games
    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
997388
Paris-Dakar Rally
Paris-Dakar Rally: Wird dem Hype nicht gerecht - Leser-Test von axelkothe
http://www.gamezone.de/Paris-Dakar-Rally-Spiel-26669/Lesertests/Paris-Dakar-Rally-Wird-dem-Hype-nicht-gerecht-Leser-Test-von-axelkothe-997388/
15.12.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/09/tv000001_58_.jpg
lesertests