Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Passport to...London im Gamezone-Test

    Mit einem elektronischen Reiseführer für die PSP wagt Sony etwas ganz Neues in Sachen Handheld.

    Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen ... und um eine Reise einfacher zu gestalten, ist gute Vorbereitung bzw. ein guter Informationsstand ein wichtiges Hilfsmittel. Und genau hier setzt Sony Computer Entertainment Europe an und liefert mit dem ersten "Passport to"-Teil einen Reiseführer der etwas anderen Art. Ausgestattet mit den gängigen Sprachen, damit natürlich auch Deutsch, soll der Reisende den Aufenthalt in der Fremde leichter gemacht bekommen.

    Elektronisches London

    Passport to...London Passport to...London Wer sich für einen Besuch in London entscheidet, der dürfte ab September 2006 mit Passport to ... London einen durchaus interessanten Begleiter für seine Tour bekommen. Zahlreiche Informationen rund um die britische Metropole sind in Bild und Ton vorhanden, und helfen sich ein wenig zurecht zu finden. Unterteilt in verschieden anwählbare Menüpunkte findet ihr verschiedene Ein- und Ansichten der britischen Hauptstadt. Um euch einen Überblick zu verschaffen, was genau an Diensten zur Verfügung steht, habe wir die wichtigsten nachfolgend für euch gelistet.

    Stadtführer

    Passport to...London Passport to...London Dieser Menüpunkt begrüßt euch zuerst und liefert einen gesamt recht interessanten Überblick, was für euch wichtig sein könnte. Begonnen bei den Sehenswürdigkeiten, welche sich in verschieden Kategorien unterteilen (Kunst, Denkmäler, Historie, Museum, usw.) gibt es auch Informationen zu Einkaufsmöglichkeiten, Hotels oder zur allgemeinen Unterhaltung. Wählt man die jeweiligen Punkte an, öffnen sich weitere Untermenüs, die dann zu weiter gelisteten Rubriken detaillierte Einblicke liefern und das in Wort und Bild. Meistens sind zwar die Fotos nicht wirklich aussagekräftig, aber die vorhandenen Texte liefern den gewünschten Rahmen. Abgerundet wird der Bereich "Stadtführer" mit wichtigen Informationen rund um London, seine Entstehung, seine Geschichte, seine Bevölkerung, usw.

    Karten & Bilder

    Passport to...London Passport to...London Um sich in London etwas einfacher zurecht zu finden, hat man dem elektronischen Begleiter natürlich auch ein paar Karten spendiert. Ganz wichtig hierbei natürlich Londons Subway. Ganz nach Gusto kann die Schnellbahnübersicht im Ganzen oder in Teilbereiche gegliedert und betrachtet werden. Ideal für die eigene Streckenplanung.
    Zu dem Streckennetz der Subway gesellen sich verschiedene Stadtplanausschnitte wichtiger Punkte und Anlaufstellen Londons. Hierzu zählt ganz klar das Zentrum aber auch Earl's Court oder der berühmte Hyde Park sind vorhanden. Ruft man diese Menüpunkte auf, erscheint zunächst eine großflächige Ansicht mit wichtig markierten Punkten bzw. Empfehlungen. Eine passende Zoom-Funktion holt für euch die Details heraus und ihr könnt dann mittels weiterführender Informationen entscheiden, ob die Vorschläge für euch von Nutzen sind oder nicht. Außer Frage dürfte hierbei stehen, dass man sich an "typisch touristischen Gepflogenheiten" orientiert hat.

    Neben den Karten gibt es auch massig Bildmaterial, welches quasi fast den eigenen Fotoapparat ersetzt. Gegliedert in verschiedene Hauptkategorien bekommt ihr zahlreiche Bilder serviert, die sich wiederum in unterschiedlichen Unterkategorien aufteilen.

    Audio-Touren & Phrasenbuch

    Passport to...London Passport to...London Ihr wollt eine ausgedehnte Führung und dazu noch ein bisschen was über die fremde Stadt lernen und dabei vielleicht erst einmal bequem im Sessel sitzen? Kein Problem, dafür stehen die Audiotouren zur Verfügung, wenngleich diese zwar einiges abdecken, aber nicht immer 100% mit dem eigenen Entdeckerdrang bzw. den eigenen Vorstellungen (was man z.B. sehen möchte) übereinstimmt. Natürlich hat man sich auch hier dem wohl eher typischen Gebaren der Touristen unterworfen und begeht damit die eher üblichen Routen. Dafür aber nicht weniger interessant, vor allem für alle jene, die noch nicht das Glück hatten London besuchen zu können. So wird allein diese virtuelle Tour durchaus zu einem Erlebnis - und viel Wissen gibt es noch obendrauf. Gesamt gibt es drei Touren, welche auf einem virtuellem aber einfach gehaltenen Stadtplan eingetragen sind und dazu verkündet ein Sprecher alle relevanten Informationen, die man dazu wissen muss. Die Tour kann man sich in einem Stück zu Gemüte führen oder einfach nur per Kapitelwahl aussuchen.

    In jedem Fall ein ganz nützliches Goodie ist das Phrasenbuch. Sortiert und aufgeteilt nach bestimmten Obergriffen (Kommunikation allgemein, Arzt, Flughafen, Kinder, Essen, usw.) finden sich vorgefertigte Sätze in Deutsch inkl. der zugehörigen Übersetzung. Selbige wird im vorliegenden Fall auch nicht nur in Englisch angeboten sondern auch in Französisch, Italienisch oder Holländisch.
    Am meisten enthalten sind Fragen, die in einer bestimmten Situation eine Klärung herbeiführen sollen. Aber auch Antworten für bestimmte Gegebenheiten werden geliefert. Vor allem für Kandidaten, die der englischen Sprache nicht sonderlich mächtig sind, wird dieser kleine Übersetzer wertvolle Dienste leisten, da sich die jeweilige Übersetzung nicht nur ablesen lässt sondern auf Tastendruck kann man auch den jeweils gewünschten Satz oder die jeweils gewünschte Frage auch hören.

    Mein London & Web

    Passport to...London Passport to...London Neben den vorgegebenen Bereichen findet ihr auch Sparten, die ihr ganz nach eurem Gusto gestalten könnt. Dazu gehört der Bereich "Mein London", in dem ihr u.a. eure ganz eigenen Reiserouten zusammenstellen könnt. Allerdings lässt sich das nicht ganz so frei umsetzen, wie es sich vielleicht anhört, denn am Ende greift ihr nur auf all die Daten zurück, die bereits auf der UMD hinterlegt sind. Nichts desto weniger könnt - WLAN Anschluss vorausgesetzt - eure eigenen Informationen im Netz suchen und ggf. herunterladen.

    Passport to...London (PSP)

    Singleplayer
    8 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Sound
    8/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Passport to...London
    Passport to...London
    Publisher
    Sony
    Developer
    Sony
    Release
    27.09.2006

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Puzzle Chronicles Release: Puzzle Chronicles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
990874
Passport to...London
Passport to...London im Gamezone-Test
Mit einem elektronischen Reiseführer für die PSP wagt Sony etwas ganz Neues in Sachen Handheld.
http://www.gamezone.de/Passport-toLondon-Spiel-26727/Tests/Passport-toLondon-im-Gamezone-Test-990874/
02.08.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/08/Guide_See.jpg
tests