Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Platinum Sudoku: Zahlen über Zahlen - Leser-Test von Nintendo Nuss

    Platinum Sudoku: Zahlen über Zahlen - Leser-Test von Nintendo Nuss Logik ist gefragt, wenn man Sudoku spielen möchte. Sudoku kommt aus dem japanischen und ist eine Kurzform von "Sûji wa dokushin ni kagiru", übersetzt heißt dies: Eine Zahl bleibt immer allein. Erfunden wurde es bereits im 18. Jahrhundert von einem Schweizer namens Leonhard Euler, aber erst 1986 wurde es in Japan bekannt. In Amerika ist das Spiel auch unter dem Namen "Number Place" geläufig. Nach Deutschland schwappte die Sudoku-Welle erst vor ca. 5 Jahren über. Mittlerweile kann man sich vor Sudoku-Rätseln kaum retten, fast in jeder Zeitschrift sind welche zu finden und seit 2005 gibt es die kleinen Logikrätsel auch in elektronischer Form. Platinum Sudoku wurde von Gameloft entwickelt und erschien 2007 für den Nintendo DS auch in Deutschland.

    +++ Die Regeln +++

    Mittlerweile gibt es unzählige Sudoku-Varianten. "Platinum Sudoku" beschäftigt sich hauptsächlich mit der gängigsten - der Standardvariante.

    Pro Sudokurätsel stehen 81 Felder zur Verfügung, die in 9 Reihen und 9 Spalten bzw. in 3 x 3 Quadraten, unterteilt sind. Bereits am Anfang sind schon einige Zahlen eingetragen, mal mehr, mal weniger - je nach Schwierigkeitsgrad. Das Ziel bei Sudoku ist es, die Felder mit den Zahlen 1-9 so auszufüllen, dass in jeder Reihe und Spalte jede Zahl nur einmal vorkommt.

    +++ Das Spiel +++

    Wer noch nicht mit Sudoku vertraut ist, den erwartet ein sehr umfangreicher Tutorialmodus, in dem man alle Künste des Sudokulösens lernen kann. Zur Seite steht ein männlicher oder weiblicher Trainer, je nach Vorliebe.

    Platinum Sudoku bietet sagenhafte 5 Schwierigkeitsgerade, jeder einzelne bietet über 100 Rätsel. Sobald eine bestimmte Anzahl an Rätseln geschafft ist, gibt es Kleinigkeiten freizuspielen, sei es eine Schriftart, ein Hintergrundbild oder neue Musik. Ist dann erstmal eine Schwierigkeit komplett abgeschlossen, wird ein Modus mit unglaublichen 20.000.000 Rätseln freigespielt. Also wer von Sudoku nicht genug kriegen kann, ist hier bestens bedient.

    Mittels Touchscreen und sehr guter Schrifterkennung ist es kein Problem die Ziffern einzutragen, alternativ steht aber auch ein Tastenfeld zur Verfügung, bei dem man die Zahlen nur antippen braucht, um sie einzutragen. Kommt man wirklich einmal nicht weiter steht auch ein sehr umfangreiches Hilfesystem zur Verfügung. Es zeigt an, welche Kandidaten in ein Feld gehen würden, ob die Zahl in einem bestimmten Feld richtig eingetragen ist oder es scannt das gesammte Rätsel und zeigt falsche und richtige Zahlen an.

    Wem Sudoku als Herausforderung nicht reicht, der kommt mit dem Spielmodus "Kakuro" voll auf seine Kosten. Hierbei werden Rechenkünste gefragt, in dem man die Felder addieren oder subtrahieren muss und am Ende trotzdem nur die Zahlen 1-9, jeweils einmal vorkommend, in den Reihen und Spalten stehen.

    Wer gerne Sudokus entwirft, kann dies natürlich auch tun. Platinum Sudoku bietet einen umfangreichen Entwurfsmodus an, bei dem eigene Sudokus erstellt werden können. Sobald man fertig ist, testet das System, ob das Rätsel lösbar ist oder nicht. Und wenn der Kopf mal zwischendurch mächtig qualmt, besteht die Möglichkeit sich bei 6 abwechslungsreichen Minispielen, die trotz alledem auf Sudoku basieren, abzulenken.

    Richtig gefordert wird man, wenn man alle Schwierigkeitsgerade gemeistert hat. Denn dann wird eine weitere Variante von Sudoku freigeschaltet - das X-Sudoku. Hierbei dürfen, zusätzlich zu den waagerecht und senkrecht nur einmal vorkommenden Zahlen 1-9, die Zahlen auch diagonal nur einmal vorkommen. Herausforderung pur.

    +++ Mein Fazit +++

    Platinum Sudoku scheint eine unendliche Geschichte zu sein. Bei 20 Millionen Rätseln ist es doch sehr wahrscheinlich, dass man bis an sein Lebensende damit beschäftigt ist. Schluss mit unzähligen Sudokurätseln, die zu Hause rumliegen, einmal das DS-Spiel gekauft, hat man ausgesorgt. Mittlerweile ist das Spiel für unter 20 Euro zu haben, so dass es für Fans doch eine recht lohnende Investition ist.

    Negative Aspekte:
    Gibts bei Sudoku was negatives?

    Positive Aspekte:
    Unendlich viele Rätsel in verschiedenen Varianten lassen keine Langeweile aufkommen

    Infos zur Spielzeit:
    Nintendo Nuss hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Platinum Sudoku

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Nintendo Nuss
    7.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Platinum Sudoku
    Platinum Sudoku
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Gameloft (FR)
    Release
    08.05.2008
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007646
Platinum Sudoku
Platinum Sudoku: Zahlen über Zahlen - Leser-Test von Nintendo Nuss
http://www.gamezone.de/Platinum-Sudoku-Spiel-27880/Lesertests/Platinum-Sudoku-Zahlen-ueber-Zahlen-Leser-Test-von-Nintendo-Nuss-1007646/
12.08.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/04/VGZ_Platinum_Sudoku_Ubisoft_Nintendo_DS_2.jpg
lesertests