Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

PlayStation 4

Release:
29.11.2013
Hersteller:
Sony Computer Entertainment

Michael Pachter: "Der Grafikchip der PS4 kann Spiele mit 240 Frames die Sekunde rendern"

04.02.2013 13:32 Uhr
|
Neu
|
Der Wedbush Analyst Michael Pachter ist immer für eine Aussage gut. Diesmal behauptet er gegenüber Bloomberg, dass die PS4 Spiele mit 240 FPS rendern kann.

Michael Pachter: [Quelle: Sony] Was Michael Pachter da gegenüber Bloomberg sagt, hört sich zwar wunderbar an, dürfte aber doch etwas an den Tatsachen vorbeigehen. Seiner Meinung nach sei die kommende Konsole aus dem Hause Sony, welche am 20. Februar enthüllt werden soll, nicht nur in der Lage "hyper realistische Spiele" zu rendern, der angeblich verwendete AMD Grafikchip soll zudem Spiele mit 240 FPS ausgeben können.

Mal davon abgesehen, dass schon so mancher Entwickler eher 60 FPS in der kommenden Konsolengeneration für realistisch hält, wollen wir ihm gerne glauben, dass der Grafikchip theoretisch dazu in der Lage ist, in der Praxis jedoch machen 240 Frames pro Sekunde kaum einen Sinn. Wir würden uns ja schon über 120 FPS im 3D-Modus freuen, wenn überhaupt.

Weder AMD noch Sony haben seine Aussage bis dato bestätigt, mit dem Hinweis, dass man zu Gerüchten grundsätzlich keine Stellung nehme.

Quelle: Bloomberg

Redakteur
Moderation
04.02.2013 13:32 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
04.02.2013 22:36 Uhr
@ayane
Kann aber immer noch nicht, die Scheisse wegräumen u den KotBeutel wegbringen -_-
EPICfail!!

!Wenn Microsoft dagegen nen RecyclingSystem anbietet
(wie manch ANAL-yst schon vermutet)könnten Sie mit einer HundeNase voraus sein...
Und SONY wird eingeschläfert XDDD
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
04.02.2013 21:01 Uhr
Die neue Playstation kann sogar Handstand und Männchen machen.
Bewertung: 0
04.02.2013 20:51 Uhr
Vielleicht sollte jemand dem Kerl sagen, dass die Leistung nichts mit den Frames zu tun hat. Theoretisch könnte auch die PS3 und Xbox 360 Spiele mit 240 Frames wiedergeben. Allerdings müsste man an der Grafik Abstriche machen. Ähnliches wird es auch bei den nächsten laufen. Die Entwickler werden sich mehr auf die Grafik konzentrieren und nicht auf die Frames.

Verwandte Artikel

361°
 - 
Die neuen Konsolen von Sony und Microsoft stehen in den Startlöchern und werden die kommenden Tage ihre Plätze in den Wohnzimmern der Gamer finden. Genau der richtige Zeitpunkt um sich einmal den Stromverbrauch der beiden Konsolen anzusehen. mehr... [25 Kommentare]
322°
 - 
Auf der Pre-TGS-Pressekonferenz von Sony wurde angekündigt, dass God Eater 2: Rage Burst noch in diesem Jahr für die PS Vita und die PlayStation 4 erscheinen wird, zumindest in Japan. Dank der neuen Hardware sollen einige Neuerungen geboten werden, aber Infos sind noch nicht vorhanden. Ein erster Trailer wurde jedoch schon veröffentlicht. mehr... [0 Kommentare]
316°
 - 
Die Entwickler der Tekken-Serie arbeiten an einem VR-Projekt für Project Morpheus. Laut dem Tekken-Producer Katsuhiro Harada nennt sich das Ganze Summer Lesson und es wird auf der TGS 2014 zum Ausprobieren bereit stehen. Laut Testern handelt es sich um eine Art Kommunikationspiel. Mehr Infos sind noch nicht bekannt. mehr... [0 Kommentare]
288°
 - 
Sony veröffentlichte für die Playstation 3 das Firmware-Update auf die Version 4.65, welches allerdings keine neuen Funktionen mit sich bringt und lediglich die Stabilität einiger Features verbessern soll. mehr... [13 Kommentare]
229°
 - 
Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer sieht die Xbox One als Underdog, doch erst im Herbst 2014 beginnt für ihn der richtige Konsolenkampf, denn in den letzten Monaten des Jahres werden die meisten Konsolen und Spiele verkauft. Zudem will er diese Konsolen-Generation gewinnen. mehr... [25 Kommentare]