Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 21 Kommentare zum Artikel

      • Von Falkit Erfahrener Benutzer
        ich glaub ppi ist bei VR aber sogar ein ziemlich wesentliches Argument. Im Zusammenspiel mit den Linsen verringert eine höhere PPI Zahl ganz klar die Pixelbildung.

        Für ein 5" Handy hast du natürlich Recht. ob das nun 400 oder 500ppi sind, macht keinen sooo großen Unterschied mehr aus. Vergrößert durch die…
      • Von aaaabbbbcccc Erfahrener Benutzer
        PPI dichte ist leider kein Argument. Das ist ein gern genutztes Marketingspruch um das eigenen Produkt hervorzuheben.

        Experte meint: 1080p-Auflösung auf Smartphone ist nicht wirklich besser als 720p | TechStage
      • Von Falkit Erfahrener Benutzer
        Zitat von aaaabbbbcccc
        Inwieweit ist das besser im Vergleich zu normalen VR?
        ich meinte es im Sinne von "bessere einfach Ĺösung" also die bessere unter den einfachen VR Lösungen a la Cardboard. auch wenn das Display dank galaxy s7 wohl schon mal besser ist als das der PsVR (weitaus mehr ppi!?). 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1189532
PlayStation VR
Playstation VR: Framerate niemals unter 60 fps
Sonys Chris Norden zu Entwicklern: "60hz ist die niedrigste, vertretbare Bildrate. Jeder von Euch sollte das in seinen Kopf kriegen"
http://www.gamezone.de/PlayStation-VR-Hardware-260158/News/Playstation-VR-Framerate-niemals-unter-60-fps-1189532/
17.03.2016
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2016/03/Playstation-VR-_14_-gamezone_b2teaser_169.jpg
playstation vr,sony
news