Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Portal 2: Denke anders - Denke mit Portalen - Leser-Test von EgoBoy95

    Wie kennen wir Ego-Shooter? Blutig, brutal und meistens im Krieg angesiedelt. First Person Shooter ohne Blut gibt es heutzutage kaum noch zu Gesicht, wo es eigentlich umso ungewöhnlicher ist, wenn einmal einer das Licht der Welt erblickt, wo alles ganz anders ist. Valves Portal zum Beispiel ist ein bekanntes Beispiel, für Ego-Shooter, wo es Hirnschmalz benötigt um voran zu kommen. Und das alles ohne eine Schusswaffe und ohne dem Töten von Menschen. Wie der Name des Spiels schon sagt, geht es um Portale. Und wie jeder wissen sollte, geht es in Portal darum, zwei verschiedenfarbige Portale zum eigenen Vorteil zu nutzen, um in Testkammern den Ausgang zu finden.
    Nach vier Jahren ist nun auch der Nachfolger Portal 2 erschienen. Anders als der Vorgänger der nur als Download erhältlich war, ist Portal 2 im Retail-Format in den Läden zum Vollpreis zu finden. Neben einer Kampagne die die Geschichte von Portal weiterführt, kann man auch zu zweit im Co-Op Modus in einer eigenen Story, mit neuen Charakteren und neuen Umgebungen Hand an die Portal-Gun legen. Ob das gelungen ist, lest ihr in meinem Review zu Portal 2.

    Da bist du ja. Ich war ziemlich lange damit beschäftigt tot zu sein, nachdem du mich ermordet hast...

    Worum geht es nun in Portal 2? Mit Portal 2 wird die Geschichte aus Portal 1 weitergeführt. Ihr könnt euch sicher noch an diesen netten Zentralroboter mit der freundlichen Frauenstimme erinnern, GlaDOS heißt die Gute. Gute... Das passt nicht so ganz, immerhin ist sie ein verrückt gewordener Computer, bei dem - und das im wahrsten Sinne des Wortes - ein paar Schrauben locker sind. Sie wollte euch in Teil Eins das Leben zur Hölle machen, weshalb ihr sie dann am Ende... Kaputt gemacht habt. Den Stecker gezogen. Den Rechner runtergefahren... Um es kurz zu machen, ihr habt sie umgebracht. In dem Glauben alles wäre ohne GlaDOS besser, klopft eines Tages ein Sicherheitsroboter an die Tür und meint, man wäre im Hyperschlaf gewesen, und hätte deshalb einen Gehirnschaden. Allem Anschein nach war die Protagonistin ziemlich lange im Hyperschlaf. Alles ist verfallen, zerstört und die Labore sind mit Pflanzen zu gewuchert. Der recht sympatische kleine Roboter lotst das Haus auf einer Art großen Schiene aus dem Wohnungskomplex und nach einem kleinen Crash seit ihr schwupps, in einem Labor gelandet und nach mehreren, kleinen Unfällen habt ihr auch schon eure heißgeliebte Portal-Gun wieder um den Arm geschnallt. Nun heißt es ein paar Testkammern zu durchschreiten, bis nach einem großen "Unfall" euer schlimmste Erzfeind wieder durch eine Linse die Welt erblickt. GlaDOS wurde wiederbelebt, und ist gar nicht erfreut ihren Mörder wieder zusehen. Ohne lange zu zögern krallt sie euch buchstäblich und wirft euch in einen scheinbar Kilometer langen Tunnel hinein, bis ihr schließlich auf dem kalten Boden aufknallt. Im Laufe der rund 7 - 8 stündigen Solo-Kampagne wirft sie euch immer und immer wieder vor, dass ihr sie ermordet habt. Später dann wirft sie einem sogar vor, man sei fett und knallt einem immer wieder fiese Sprüche an den Kopf.

    Eine Prise Humor, macht das gewisse Etwas aus

    Humor. Humor hatte bereits der erste Teil der Portal-Reihe und er ist in Portal 2 noch besser platziert und jeder Spieler hat garanitert etwas zu schmunzeln. Man kann es durchaus positiv werten, dass sich Portal 2 nicht allzu ernst nimmt und auch mit der passenden Prise Humor und Sarkasmus anstelle eimerweise Blut den Spieler um den Finger wickeln kann. Und wer nun vielleicht denkt, Portal sei ein Comedy- oder reiner Satirenshooter, der irrt sich. Die Ironie ist in kleinen Sätzen gepackt und keineswegs übertrieben. So macht Portal auch in den kniffligsten Situationen einen Heiden Spaß!

    Was steckt drinnen, in Portal 2?

    Neben einer rund 8-stündigen Einzelspielerkampagne, habt ihr noch einen kooperativen Spielmodus zu erledigen, in dem ihr die zwei liebenswürdigen Roboter Atlas und P-Body durch ihr eigenes Abenteuer begleitet. Das Paar wurde von GlaDOS entwickelt und hergestellt, um auch die komplexesten und herausfordensten Tests im Aparture Sciene Enrichment Center zu meistern. Denn wie meinte GlaDOS einst? "In Tests liegt die Zukunft".
    Die Co-Op Kampagne ist nach der Solo-Kampagne. Die zwei sollen noch sich in der Fabrik befindende Teile finden, die die Menschen zurückgelassen haben. Die Zwei-Spieler-Modus besteht aus vier Kapiteln mit je ca. 10 Testkammern. Auf dem Weg ihren Auftrag zu erfüllen, lüften die zwei ein düsteres Geheimnis, rund um GlaDOS. Zu zweit kann man hier entweder online oder im Splitscreen miteinander rund 4 - 5 Stunden an der Konsole verbringen.

    Story...Check! Humor... Check! Umfang... Check! Technik... Check?

    Eine packende Story ist ein sehr guter Anfang. Die passende Prise Humor ist auch nicht auslassungswürdig und der Umfang bestehend aus zwei komplett unterschiedlichen Kampagnen, mit unterschiedlichen Charakteren und anderen Tests passt auch. Aber wie sieht es mit der Technik aus? Wie Portal Eins zu seiner Zeit macht natürlich auch Portal 2 eine hervorragende Figur! Abwechslungsreiche und nicht mehr so sterile Umgebungen wirken frisch, neu und sehen peppig aus. Auch bei den Texturen hat Valve gute Arbeit geleistet, da kann man auch kein schlechtes Wort verlieren. Besonders genannt und gelobt werden muss sind die Animationen der einzelnen, mechanischen Teile in Portal 2. Jede noch so kleine Maschine weist extrem detailierten motorischen Schnickschnack auf, der einen erstaunen lässt. Wie bereits genannt wirken auch die Animationen und die Bewegungen von Atlas und seiner Kollegin sehr realistisch und lassen nichts zu meckern übrig. Besonders der oppulente und grafisch beeindruckende Anfang in dem ein ganzes Haus recht realitätsgetreu zusammenfällt sieht einfach nur top aus.Soundtechnisch kann man Valve auch nur loben. Die deutsche Synchronisation ist extremst gelungen und lässt sich ohne Probleme auch mit BioShock aus dem Jahre 2008 vergleichen, was Maßstäbe in Sachen deutscher, sprachlicher Lokalisierung setzte.

    ==: FAZIT :==

    Portal 2 ist ohne Frage ein Meisterwerk, welches auch ohne Gewalt und Blut ein hervorragender Ego-Shooter sein kann. Angefangen vom Einstieg ins Spiel, bis zu den einzelnen Testkammern sieht der Titel einfach umwerfend aus und ist dank einmaligem Gameplay auch nicht alltäglich. Der Umfang lässt kaum Wünsche übrig, die Story ist packend und der Co-Op Modus überzeugt auch vollends. Portal 2 ist jedem Spieler zu empfehlen der abseits des typischen Shooterbreis einmal ein richtig innovatives, mit Liebe gestaltetes Spiel zum Nachdenken haben möchte. Bereits jetzt eines der besten Spiele 2011 ist Portal 2 eine klare Kaufempfehlung. Hut ab, Valve für einen erneut so gelungenen Titel!

    Negative Aspekte:
    teils echt schwere Aufgaben, Kampagne zu schnell vorbei

    Positive Aspekte:
    packende Handlung, witzige Charaktere, innovatives Gameplay, knackige Rätsel, viel Humor, Technik kann sich sehen lassen, Co-Op Modus mit eigener Story, leichte Achievements, wird nicht schnell langweilig

    Infos zur Spielzeit:
    EgoBoy95 hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Portal 2

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: EgoBoy95
    9.1
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    9.1/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Portal 2
    Portal 2
    Publisher
    Valve Software
    Developer
    Valve Software
    Release
    19.04.2011

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Just Dance 2017 Release: Just Dance 2017 Ubisoft
    Cover Packshot von Crazy Machines 3 Release: Crazy Machines 3 Daedalic Entertainment , Fakt Software GmbH (DE)
    Cover Packshot von The Witness Release: The Witness Infocom , Infocom
    Cover Packshot von Scrap Mechanic Release: Scrap Mechanic
    Cover Packshot von Attractio Release: Attractio Bandai Namco
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1010697
Portal 2
Portal 2: Denke anders - Denke mit Portalen - Leser-Test von EgoBoy95
http://www.gamezone.de/Portal-2-Spiel-28233/Lesertests/Portal-2-Denke-anders-Denke-mit-Portalen-Leser-Test-von-EgoBoy95-1010697/
23.04.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/08/portal2_11.jpg
lesertests