Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Power Rangers: Time Force - mal wieder die welt retten - Leser-Test von axelkothe

    Power Rangers: Time Force - mal wieder die welt retten - Leser-Test von axelkothe In den letzten Jahren gab es immer wieder Versuche, die Power Rangers für die Videospielgeräte umzusetzen. Dies ging bisher eigentlich immer gründlich in die Hose. Trotzdem hat sich THQ ein weiteres Mal diesem Thema angenommen und veröffentlicht Power Rangers Time Force für Psone, GBC und Gameboy Advance. Hier könnt ihr lesen, wie die letztere Version gelungen ist...

    Die Story ist sehr simpel gehalten: Der böse Ransik ist aus dem hochsicherheitsgefängnis entflohen und schmiedet natürlich sofort finstere Pläne. Das muss das Power Rangers Time Force Team verhindern und ihn aufhalten. Dabei müssen sie aber erst Ransiks Gefolgsleute ausschalten, die sich euch in den Weg stellen. Ihr überrascht diese grundsätzlich bei irgendwelchen Diebstählen in der Gegenwart, doch wenn ihr sie zur Rede stellen wollt, flüchten sie in einer andere Zeitepochen. Ihr folgt ihnen und landet so nacheinander in den 5 Abschnitten im Wilden Westen, auf einer Pirateninsel, im antiken Rom, in Ägypten und schließlich im prähistorischen Zeitalter. In jedem Zeitalter stellen sich euch entsprechend typische Gegner wie Cowboys oder Dinosaurier in den Weg, die aber nach ein paar Schlägen ihre wahre Identität preisgeben: Unter der Verkleidung stecken nämlich immer Ransiks Cyborgs!

    Um die Kerle zu bekämpfen stehen euch mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Anfangs müsst ihr euch noch mit euren nackten Fäusten überwältigen, doch schon bald findet jeder Ranger sein Schwert, mit dem er mehr Schaden zufügen kann. Für Attacken aus der Ferne eignet sich der Tornadoblitz, der ebenso erst gefunden werden will. Weitere Extras sind Lebensenergie, ein Zeitstop (die Gegner bewegen sich nicht mehr), Unverwundbarkeit, Wiederbelebungselixiere und Energiezellen die die Energieanzeige für den Spezialangriff des Rangers auflädt. Geht trotz der vielen Extras die Lebensenergie eines Rangers zu neige, schaltet ihr am besten schnell auf einen anderen der insgesamt fünf Ranger um, damit ihr kein wertvolles Continue verschwenden müsst.

    Seid ihr dann endlich bei einem der Endgegner angelangt, haut ihr im so lange eins auf die Mütze bis sein Energiebalken komplett aufgebraucht ist. Doch dann ist es immer noch nicht vorbei. Die Feigling flüchtet ein weiteres Mal, und zwar in die Zukunft. Dort könnt ihr ihn nur mit dem Time Force Megazord, einem Riesenroboter besiegen. Doch verteilte Prügel ladet ihr eure Energieleiste auf, und wenn diese aufgeladen ist, startet euer Megazord den finalen Angriff und der Boss ist besiegt.

    Technik:
    Die Grafik von Power Rangers Time Force ist glatter Durchschnitt. Während die Animationen der Figuren ganz gut gelungen sind, sind die Hintergründe der Levels recht simpel gehalten und langweilen schon nach kurzer Zeit. Auch gibt es bei den Gegnern kaum Abwechslung, pro Epoche gibt es eigentlich nur einen Gegnertyp, der sich durch die Farbgebung unterscheidet.
    Viel besser dagegen die Musik: Schon gleich nach dem Einschaltet schalt euch die fetzige Titelmelodie entgegen, und das in guter Qualität. Auch die Musik in den Levels und die Soundeffekte können überzeugen. Im Anspann wird es dann verraten: Manfred Linzner, von dem auch schon die hervorragende Musik von Iridion 3D beisteuerte, ist für den Soundtrack verantwortlich.

    Axels Meinung:
    Ich bin mit großer Skepsis an den Test dieses Titels herangegangen, da ich bisher noch nchts gutes über einen Power Rangers Videospieletitel gehört hatte. Mut hat mir allerdings das Logo von Entwickler Vicarious Visions gemacht, immerhin sind die Jungs für das hervorragende Tony Hawk’s Pro Skater 2 auf dem GBA verantwortlich. Diese Hoffnung wurde allerdings gnadenlos enttäuscht: Zwar ist der Titel technisch und vor Allem musikalisch annehmbar, bzw. sogar recht gut, doch das Spiel selbst langweilt von der allerersten Minute an. Die Gegner sind immer die selben schnarchlangweiligen Typen, die Levels bieten keine Abwechslung oder gar neue Elemente, der Jump’n Run Part ist super simpel und die Kämpfe mit den Gegner teilweise unfair, weil es oft gar keine Möglichkeit gibt einem Geschoß auszuweichen. Das wird dann durch die zahlreich verteilten Energiespender wieder ausgeglichen. Auch unterscheiden sich die verschiedenen Power Ranger nur minimal, so dass auch hier die Chance für Abwechslung verpasst wurde. Übrig bleibt ein typisch schlechter Power Rangers Titel mit guter Musik.

    Negative Aspekte:
    total langweilig, immer dieselben Gegner, unfair

    Positive Aspekte:
    sehr gute musik

    Infos zur Spielzeit:
    axelkothe hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Power Rangers: Time Force

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: axelkothe
    5.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    5/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    3/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    6.5/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Power Rangers: Time Force
    Power Rangers: Time Force
    Publisher
    THQ
    Developer
    THQ
    Release
    19.11.2001

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Castlevania Double Pack Release: Castlevania Double Pack Konami
    Cover Packshot von Ratatouille Release: Ratatouille THQ , Heavy Iron Studios
    Cover Packshot von Polarium Advance Release: Polarium Advance Nintendo
    Cover Packshot von Rayman Raving Rabbids Release: Rayman Raving Rabbids Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
997548
Power Rangers: Time Force
Power Rangers: Time Force - mal wieder die welt retten - Leser-Test von axelkothe
http://www.gamezone.de/Power-Rangers-Time-Force-Classic-15875/Lesertests/Power-Rangers-Time-Force-mal-wieder-die-welt-retten-Leser-Test-von-axelkothe-997548/
02.01.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/11/powerrangers_02.jpg
lesertests