Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Praetorians: Kampf für Ruhm und Ehre - Leser-Test von Shadowman17

    Praetorians: Kampf für Ruhm und Ehre - Leser-Test von Shadowman17 Das Echtzeit-Strategiespiel Praetorians, kam nach vielen Verzögerungen Anfang 2003 in die Läden. Um eins schon im Voraus zu sagen, dieses Spiel ist für Spieler geeignet, die in diesem Genre schon viel Erfahrung haben, da es einen sehr hohen Schwierigkeitsgrad hat.

    Handlung: In Praetorians kämpfen sie als römischer Befehlshaber gegen allerlei Barbaren im Norden und gegen Aufständische im fernen Ägypten, auch in Italien dürfen sie tätig werden.

    Grafik: Die Grafik von Praetorians, war sie schon zum Zeitpunkt der Veröffentlichung altersschwach, ist sie nun mittlerweile sehr hässlich. Ein möglicher Grund dafür könnte sein, dass die Grafik auf dem Stand des Jahres 2000 liegt, da das Spiel zu dieser Zeit von der Technik und der Mechanik schon fertig war. Die Texturen sind sehr detailarm und kantig gehalten, was auch auf die Gebäude zutrifft.

    Sound: Auch hier schwächelt das Spiel von Pyro-Studios aufgrund seines Alters, hier fehlen Hochauflösende und genau platzierte Soundeffekte wie EAX. Die Musik ist passend geraten, nervt aber mit der Zeit, da eine Endlosschleife, das Stück immer wiederholt.

    Spielmechanik: Es gibt im Gegensatz zu der Strategie-Konkurrenz kein Rohstoff Management, ihre Armee heben sie aus Dörfern aus, indem sie ein Lager dort errichten, sind in den Dörfern alle Menschen schon als Soldaten ausgehoben, ist diese Art von Rohstoff erschöpft und Sie müssen warten bis sich diese regeneriert hat und genug Menschen wieder im Dorf leben um Sie zu Soldaten zu rekrutieren. Aber zum Glück gibt es ja noch andere Dörfer die sie durch aufbauen von Lagern einnehmen können. Die Einheiten-Typen unterscheiden sich je nach Volk sind aber von Kampfstärke bzw. Schwächen ähnlich, z.B. die Krieger bei den Barbaren können genauso wenig durch Wasser gehen, wie das römische Pendant ,der Legionär oder der ägyptische Söldner. Nun haben auch die Völker andere Stärken, während die Barbaren auf starke Truppen setzten aber dafür weniger Einheiten mitbringen, ist bei den Ägyptern die Masse ihre Stärke, die Römer haben ein gemäßigtes Verhältnis.

    Spielziel: Das Ziel des Spiels ist, in jeder Mission den Gegner auf der Karte zu besiegen, das kling etwas eintönig, wird aber durch die verschiedenen Arten und Wege, die all diese Missionen mit sich bringen, immer wieder spannend und motivierend.

    Balance: Noch einen Punkt zur Spielbalance gibt es zu erwähnen wie Ich zu Beginn schon gesagt habe, ist Praetorians ein Spiel mit einem sehr hohen Schwierigkeitsgrad, da in der Regel der Feind in der Überzahl ist und durch die solide KI nur schwer in die Verteidigung zu drängen ist. Oft agiert die KI sehr aggressiv, sie nimmt früh neutrale Dörfer ein und versucht oft den Spieler mit einer sehr großen Armee zu überrennen, bei zu langen Angriffswellen von dem Computer aus, gehen ihm die Menschen aus und er kann sich kaum verteidigen, was zeigt, das die KI ihre Schwäche im einteilen von Soldaten hat.

    Fazit. Abschließend möchte Ich sagen, das es sich bei Praetorians um ein Spiel älteren Datums handelt (Entwürfe sind älter als 5 Jahre) , das aber trotz des hohen Alters kann das Spiel durch seine inneren werte überzeugen, ist aber wegen seines hohen Schwierigkeitsgrades nur erfahrenen Strategen zu empfehlen, bei Einsteigern in diesem Genre ist die Frustgefahr sehr hoch.

    Negative Aspekte:
    Sehr hoher Schwierigkeitsgrad

    Positive Aspekte:
    Belagerung von Festungen

    Infos zur Spielzeit:
    Shadowman17 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Praetorians

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Shadowman17
    7.7
    Multiplayer
    -
    Grafik
    5/10
    Steuerung
    10/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    7.9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Praetorians
    Praetorians
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Pyro Studios
    Release
    28.02.2003

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1004167
Praetorians
Praetorians: Kampf für Ruhm und Ehre - Leser-Test von Shadowman17
http://www.gamezone.de/Praetorians-Spiel-28363/Lesertests/Praetorians-Kampf-fuer-Ruhm-und-Ehre-Leser-Test-von-Shadowman17-1004167/
08.05.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/02/pcsnap01240.jpg
lesertests