Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Prince of Persia - The Sands of Time: Modernes Remake - Leser-Test von perfect007

    Prince of Persia - The Sands of Time: Modernes Remake - Leser-Test von perfect007 Anno 1990 erblickte der bekannte Held aus Persien zum ersten Mal das Licht der Welt und versorgte die Videopsieler mit einem klasse 2D Adventure. Jeder wird sich noch an den Prinzen erinnern und wie man in an duzenden Fallen vorbeimanövrierte. Vor allen aber auch die Schwert- bzw. Säbelkämpfe vermochten schon damals zu begeistern. Auf den Spuren des alten Klassikers wandelt nun der neueste Ableger der Prince of Persia Reihe, welcher aus dem Hause Ubisoft stammte. Man vermag es nicht zu glauben, dass die Entwicklern bei Ubisoft trotz der treu zum Original dennoch ein absolut zeitgemäßes Meisterwerk ablieferten. Doch lest selbst die Geschichte des jungen Prinzen, der durch den Sand der Zeit Schrecken über das persische Land brachte.

    Ein agiler Prinz und seine Taten

    Nach einem sehr stimmungsvollen geränderten Intro, in dem der Anfang der Geschichte des jungen Prinzen aus der Ich-Perspektive erzählt wird, beginnt auch sofort das erste Level. Hier werden dem Spieler erst einmal die Grundlegenden Gameplayelemente beigebracht. Springen, Abgründe überwinden und das Kämpfen will erst mal erlernt werden. Nachdem die ersten Abschnitte vorbei sind und der Prinz den Dolch der Zeit an sich genommen hat, nimmt die Geschichte auch schon ihren üblen Lauf. Der Dolch ist ein gefährliches Artefakt, mit dem der Sand der Zeit beeinflusst werden kann. Der Prinz begeht aber leider kurz darauf den Fehlern, den Dolch der Zeit in die Sanduhr zu stecken. Damit wird das Leben auf der Welt ausgelöscht und Sandgeister herbeigerufen. Einzig allein der Prinz, geschützt durch den Dolch, die Bewacherin (ein hübsches Mäderl) und der Zaubermeister überleben diese Katastrophe. Der Farah, eigentlich die Beschützerin des Dolches, will unser Held zu Beginn noch nicht richtig trauen, doch scheint sie über die Geschehnisse bescheid zu wissen.
    Im weiteren Spielverlauf muss der Prinz hinter das Geheimnis der Geschehnisse kommen und eben diese wieder rückgängig machen. Zudem ist von Interesse, was der Zaubermeister hier für eine Rolle spielt. Netterweise kommt man der hübschen Maid mit der Zeit immer näher, letztendlich kommen sogar Gefühle für sie auf. Aber soweit sind wir eigentlich noch gar nicht und zudem wollen wir ja die Geschichte nicht ganz verraten. Der neueste Teil von Prince of Persia stellt wie auch das Original ein Action-Adventure dar. Gespielt wird aus der Sicht einer dritten Person (wobei die Geschichte vom Prinzen selbst erzählt wird). Dabei hat man das Spielprinzip des alten Werkes in ein neues Spiel mit einer bombastischen Technik verpackt. Hauptaugenmerk liegt wieder einmal bei den künstlerischen Klettereinlagen und auch bei den vielen Rätseln. Kämpfe und Gegner sind eher eine sekundäre Angelegenheit, welche den Spielablauf nur noch etwas auflockern.

    Ein kompletter, architektonisch natürlich ans alte Orient erinnernder Palast steht dem Prinzen für seine weitreichende Erkundungstour zur Verfügung. Dieses nach der eingetretenen Katastrophe etwas renovierungsbedürftige Bauwerk bietet aber auch jede Menge Möglichkeiten zum austoben. Vorsprünge, Säulen, Stangen ja auch Palmen und Äste von Bäumen und viele weitere Objekte dienen dabei, in den Räumen hinauf oder hinab zu klettern. Der Prinz ist dabei ein äußerst agiler Sportler, nicht umsonst spendierten die Entwickler dem Helden über 750 verschiedene Animationen. Neben normalen Bewegungen und Moves wie Springen, Ausweichen, langsames Gehen oder auch an Felsen hinaufklettern, beherrscht unser Kleiner auch spektakuläre Aktionen wie zum Beispiel das aus Matrix bekannte "An-der-Wand-entlang-Laufen". Um in dem Spiel und somit im Palast auch wirklich weiter kommen zu können, wird ein besonders aufmerksames Auge benötigt. Jeder noch so kleinste Vorsprung kann dazu dienen, einen neuen Abschnitt zu erreichen. Die Entwickler waren in dieser Hinsicht äußerst einfallsreich, erfanden immer wieder neue und spektakuläre Kletterabschnitte, bei denen der Spieler aufs Neue sein Gehirnschmalz gebrauchen muss.
    Generell ist das Spiel aber nicht zu schwer gehalten, richtig unfaire Stellen wird man kaum antreffen. Die Rätsel- und auch Sprungeinlagen, welche auf alle Fälle bei der Lösung eines Problem mit von der Party sind, dürften immer einleuchtend sein, auch wenn es ab und an dauert, bis man hinter das System kommt. Wer dennoch ab und an Fehler macht und den Helden in den Abgrund stürzen lässt, kann die Geschehnisse auch rückgängig machen. Der Dolch der Zeit bietet die Möglichkeit, maximal zehn Sekunden des Spiel zurückspulen. Dafür wird ein Gefäß mit Sand der Zeit geleert, welches man später durch besiegen von Feinden oder an entsprechenden Stellen wieder auffüllen kann. Gerade diese Funktion erlaubt es dem Spieler, einen Fehler wieder leicht auszubessern, wobei dies natürlich sofort den Frustfaktor bei den Klettereinlagen deutlich senkt. Der Sand der Zweit kann aber auch für Zeitlupeneffekte und mit viel Mühe dann auch zu einem verheerenden Gegenschlag gegen alle im Raum befindlichen Gegner genutzt werden. Wie man sieht, hat man sich mit dem Sand der Zeit durchaus seine Gedanken gemacht und bereicherte somit deutlich das Gameplay optimal.

  • Prince of Persia - The Sands of Time
    Prince of Persia - The Sands of Time
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    17.02.2004

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    Cover Packshot von Jak and Daxter: The Lost Frontier Release: Jak and Daxter: The Lost Frontier Sony Computer Entertainment , High Impact Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1000246
Prince of Persia - The Sands of Time
Prince of Persia - The Sands of Time: Modernes Remake - Leser-Test von perfect007
http://www.gamezone.de/Prince-of-Persia-The-Sands-of-Time-Spiel-28474/Lesertests/Prince-of-Persia-The-Sands-of-Time-Modernes-Remake-Leser-Test-von-perfect007-1000246/
09.07.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/02/TV2004021714020300.jpg
lesertests