Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • RTL Ski Alpin 2005: Weltcupsieger - Leser-Test von baktakor

    RTL Ski Alpin 2005: Weltcupsieger - Leser-Test von baktakor Nachdem es im Sportsektor die letzten Jahre wenig abwechslungsreich war und ausser Motorsport und dem jährlichen Update der EA Sports Spiele kaum interessante Sporttitel erschienen sind, einmal abgesehen vom jährlichen Skisprung-Spiel, hat es nun endlich ein Entwicklerteam geschafft sich einer neuen Sportart zu widmen, dem alpinen Skisport.

    Die österreichische Domäne des Sports wird in diesem Spiel, dass übrigens vom selben Entwicklerteam kommt, das schon die Skisprungspiele fabriziert hat, in allen Disziplinen vorgestellt. Lediglich die alpine Kombination, die aber eigentlich nur ein Zusammenzählen der Zeiten in Abfahrt und Super G ist, fehlt. Was bleibt sind Slalom, Riesenslalom, Super G und Abfahrtslauf. Diese vier Disziplinen versprechen jede Menge Abwechslung und das Schöne an diesem Spiel ist, das Versprechen wird tatsächlich gehalten. Alle Disziplinen fahren sich sehr unterschiedlich und man benötigt für jede ein wenig Zeit bis man herausgefunden hat worauf es ankommt. Dabei sind naturgemäß die Abfahrt und der Super G schneller zu meistern als Slalom und Riesentorlauf.

    Die Abfahrt verlangt vom Spieler vor allem mit schnellen Geschwindigkeiten klar zu kommen und kleine Bodenwellen im voraus zu bemerken um die Richtung früh genug anzugeben, bevor man am nächsten Tor vorbeispringt ohne etwas dagegen machen zu können. Immer noch sehr rasant geht es im Super G zu. Durch die teils technisch anspruchsvollen Passagen, in die man mit viel zu hohem Tempo einfährt, unterscheidet sich diese Disziplin ganz klar von der Abfahrt und verlangt dem Spieler ein gutes Gespür für den Streckenverlauf ab. Dieser wiederum ist im Riesenslalom nicht so wichtig wie das erkennen des nächsten Schwungradius. Richtig gefahren hat man im Riesentorlauf eine nicht zu unterschätzende Geschwindigkeit drauf, mit der man die weniger gebogenen Schwünge relativ leicht bewältigt, die einen aber bei den stärkeren Richtungswechseln ganz schön drausbringen. Wirklich problematisch sind hier die ein bis zwei Tore die in direkter Linie gesteckt sind und in fast jedem Riesentorlauf einmal vorkommen. Die aufgenommene Geschwindigkeit erschwert das Passieren des nächsten Tores enorm. Etwas ruhiger geht es im Slalom zu: Hier hat der Fahrer vor allem für ein routiniertes Rechts-Links zu sorgen und muss sehen, dass er nicht aus der Linie geworfen wird und so die Schwünge zu sehr verbremst. Auch gemein ist, dass vor allem bei Slaloms auf schrägen Hängen das Rutschen am Hang nicht vernachlässigt werden darf und je langsamer man unterwegs ist, desto mehr bestimmt der Hang die Richtung.

    Das wirklich tolle an den Strecken in Ski Alpin 2005 ist, dass alle Disziplinen abwechslungsreich gestaltet sind. So gibt es da die Abfahrt in Lillehammer wo man mit irrsinnig hoher Geschwindigkeit den einfach gesetzten Kurs meistern muss. Die Abfahrt in Kitzbühel dagegen zeichnet sich durch enge Ausweichräume aus wo besonders exaktes Fahren verlangt wird. Auch beim Super G und Riesentorlauf gibt es sehr unterschiedliche Kurse, sodass kaum Langeweile aufkommt, weil man eine Disziplin so gut beherrscht. Der Slalom variiert bezüglich der Torsetzung auch teilweise enorm. Ein Horrorbeispiel ist der Slalom der Juniorenmeisterschaften in Wengen. Dort sind die Tore so weit auseinander gezogen, dass man schon sehr extreme Schwünge fahren muss um sie zu erwischen. Ausserdem ist dort der Hang gegen den Kurs gebaut und man kämpft ständig gegen einen Ausfall oder zu niedrige Geschwindigkeit.

  • RTL Ski Alpin 2005
    RTL Ski Alpin 2005
    Publisher
    RTL
    Developer
    49Games
    Release
    24.11.2004
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1001568
RTL Ski Alpin 2005
RTL Ski Alpin 2005: Weltcupsieger - Leser-Test von baktakor
http://www.gamezone.de/RTL-Ski-Alpin-2005-Spiel-30989/Lesertests/RTL-Ski-Alpin-2005-Weltcupsieger-Leser-Test-von-baktakor-1001568/
21.02.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/01/skialpin2005_2005-01-04_18-36-21-13.jpg
lesertests