Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Racing Evoluzione: Der Traum vom eigenen Auto - Leser-Test von DataBase

    Racing Evoluzione: Der Traum vom eigenen Auto - Leser-Test von DataBase Racing Evoluzione ist kein gewöhnliches Rennspiel, wo man nur Rennen gewinnen muss um weitere Autos oder Strecken frei zu spielen. Die eigentliche Motivation hinter dem Spiel ist, dass man seine eigene Autofirma aufbaut und selbst Wagen entwickelt um von dem kleinen Unternehmen zum Konzern aufzusteigen.

    Grafik:
    In Sachen Grafik steckt Racing Evoluzione Spiele wie Gran Turismo 3 und Project Gotham Racing locker in die Tasche. Das Highlights des Titels sind die unglaublich detaillierten und lebendigen Strecken. Abseits der Rennstrecke kann man den normalen Verkehr beobachte, Vögel kreisen am Himmel, Hubschrauber drehen gemächlich ihre Runden, riesige Flugzeuge donnern hin und wieder über den Bildschirm und Zuschauer lassen Hunderte von bunten Luftballons in die Höhe steigen. Auch das Design der Strecken lässt keine Wünsche offen. Von riesigen Häuserschluchten japanischer Großstädte, beschaulichen Wälder, beeindruckenden Berglandschaften mit kleinen Dörfern bis hin zu echten Rennstrecken wird einiges an abwechslungsreichen Landschaften geboten, die dank hochauflösender Texturen, einer hohen Sichtweite und Spezialeffekten wie Bump-Mapping das Auge verwöhnen. Besonders an Rennen die bei Dämmerung stattfinden kann man sich einfach nicht satt sehen. Dies setzt sich auch bei der Darstellung der Wagen fort, denn von den Felgen bis hin zum Cockpit ist jedes Detail liebevoll umgesetzt worden. Besonders die Echtzeitspiegelungen an den auf Hochglanz gebrachten Rennboliden sehen einfach nur gut aus. Das ganze Spielgeschehen verläuft dabei in einer konstanten Geschwindigkeit ohne jegliche Slowdowns.

    Sound:
    Der Sound von Racing Evoluzione kann nicht ganz überzeugen, was schon bei den Motorengeräuschen anfängt. Obwohl sich das Motorengebrüll sehr gut anhört, klingen die Autos allesamt doch zu ähnlich und unterscheiden sich nur geringfügig voneinander. Mehr Individualität hätte da sicherlich gut getan. Auch die Rock-Klänge der Hintergrundmusik sind zwar allesamt hochwertig, unterscheiden sich aber auch hier kaum voneinander, wodurch man schnell dazu neigt die Musik komplett auszustellen. Auch die deutsche Sprachausgabe ist nicht gerade eine Offenbarung, da sich die Sprecher herrlich unmotiviert und unprofessionell anhören und oft für unfreiwillige Komik sorgen. Trotz aller dieser Kritikpunkte sollte man dennoch nicht meinen, dass der Sound von Racing Evoluzione schlecht ist, er ist halt nicht so perfekt wie die Grafik.

    Gameplay:
    Wie schon erwähnt, baut man bei Racing Evoluzione langsam eine Firma auf um weltweite Anerkennung zu finden. Anfangs startet man in einer extrem heruntergekommen Werkstatt und kann aus drei verschiedenen Konzeptzeichnungen sein erstes Auto wählen, sowie ein Firmennamen und das dazugehörige Logo aussuchen. Nachdem das eigene Auto gebaut ist kann man schon an den ersten Rennen teilnehmen, denn durch Siege oder gute Platzierungen steigt der Absatz der eigenen Autos, wodurch auch immer mehr Forschungsgelder frei werden. Je erfolgreicher der Spieler ist, desto schneller bekommt man bessere Ausbaustufen der Wagen und kann auch neue Boliden entwickeln. Neben Einzelrennen gibt es auch viele Meisterschaften sowie einige spezielle Ereignisse, bei denen eine berühmte Autozeitschrift ein Rennen veranstaltet um das Auto des Jahres zu küren, oder die Polizei schnelle Wagen anschaffen will. Dies alles sorgt für zusätzlichen Absatz, denn wenn man das Rennen für die Polizei gewinnt, bestellen die Gesetzeshüter gleich einige Dutzend von ihren Autos. So entwickelt man immer schnellere und schönere Boliden und sieht, wo einst eine verstaubte Garage war nun riesige Produktionsstätten stehen, aus denen täglich ihre eigenen Autos fahren. In Racing Evoluzione gibt es insgesamt vier verschiedene Wagenkategorien, bei denen sie jeweils drei verschiedene Autos bauen können, die sich neben dem Aussehen auch in der Höchstgeschwindigkeit, den Bremsen und der Beschleunigung unterscheiden. Jedes Auto ist dann noch in drei Variationen erhältlich. Die erste ist die Straßen Version, bei der zweiten handelt es sich um die Racing Version, die durch Spoiler und dicke Endrohre glänzt und zu guter Letzt die Evolution Version, die das eigene Auto in eine pfeilschnelle Rennmaschine verwandelt. Obwohl man selbst in Wagen fährt, die nie produziert wurden, haben die Gegner alle lizenzierte Autos wie Mercedes, Renault, Toyota, Dodge und Chevrolet. Die 40 originalen Autos können aber leider nur im Arcade Modus angetestet werden, da man im eigentlichem Spiel nur mit seinen eigenen Fabrikaten Rennen bestreitet. Simulationsfreunde werden mit Racing Evoluzione leider nicht sehr glücklich, denn neben der Übersetzung des Getriebes und dem Anpressdruck kann man keine großen Einstellungen tätigen. Für die nötige Langzeitmotivation sorgen die 50 verschiedenen Strecken und unzählige Wettbewerbe, die sich in Sachen Menge und Qualität nicht vor Schwergewichten wie Gran Turismo 3 verstecken müssen.
    Hinzu kommt noch die ausgezeichnete Gegnerintelligenz, die immer wieder versucht den Spieler zu überhohlen und auch selbst Fehler macht. Autos die wie an einer Perlenschnur fahren sind da eher die Ausnahme.
    Auch die Steuerung der Wagen ist extrem präzise und flüssig. Selten habe ich ein Rennspiel gespielt, dass ein so exaktes Lenkverhalten zu bieten hatte.
    Auch der Schwierigkeitsgrad ist sehr moderat ausgefallen und steigt erst im letzten Drittel des Spieles steil an, wodurch die Rennprofis endlich gefordert werden.
    Um alle Meisterschaften und Wettbewerbe zu gewinnen sitzt man schon ca. 40 Stunden an seiner Xbox und ist ständig motiviert weiterzuspielen, um zu sehen wie die eigene Firma an immer mehr Ruhm gelangt und die eigenen Autos immer exklusiver, teurer und schneller werden.

    Fazit:
    Racing Evoluzione ist eines der besten Rennspiele für die Xbox, das dank der vielen Strecken, der wunderschönen Grafik, der guten Gegnerintelligenz sowie der Idee eine eigene Autofirma zu leiten, für viele Stunden begeistern kann. Dennoch hätte ich mir eine bessere akustische Untermahlung sowie mehr Eingriffsmöglichkeiten auf das Design der eigenen Wagen gewünscht. So sucht man eigentlich nur ein Gefährt aus einer Liste aus, um es zu bauen. Wer aber schon Gran Turismo 3 gemocht hat, wird auch mit Racing Evoluzione glücklich werden.

    Negative Aspekte:
    Motorengeräusche hätten besser sein können, lächerliche Synchronisation

    Positive Aspekte:
    sehr gute Grafik, viele Strecken, sehr genaue Steuerung, viele Wettbewerbe

    Infos zur Spielzeit:
    DataBase hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Racing Evoluzione

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: DataBase
    9.0
    Multiplayer
    -
    Grafik
    10/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    9/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    9.3/10
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • Racing Evoluzione
    Racing Evoluzione
    Publisher
    Atari
    Developer
    Infogrames Entertainment S.A. (F)
    Release
    05.02.2003
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Cars Release: Cars THQ , Rainbow Studios
    Cover Packshot von Flat Out 2 Release: Flat Out 2 Eidos , Bugbear Entertainment
    Cover Packshot von World Racing Release: World Racing Synetic
    Cover Packshot von Ford Street Racing Release: Ford Street Racing Empire Interactive , Razorworks
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998452
Racing Evoluzione
Racing Evoluzione: Der Traum vom eigenen Auto - Leser-Test von DataBase
http://www.gamezone.de/Racing-Evoluzione-Spiel-29083/Lesertests/Racing-Evoluzione-Der-Traum-vom-eigenen-Auto-Leser-Test-von-DataBase-998452/
28.06.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/02/TV2003020513574200.jpg
lesertests