Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Soulflyerforever
        "Interessante Entscheidung, die ich nicht ganz nachvollziehen kann, da man davon ausgehen kann, das Rage sehr erfolgreich werden wird. Da lässt sich EA einiges an Geld durch die Lappen gehen.
        ID Softwares neuer Besitzer hingegen dürfte sich über diese Entscheidung freuen."

        Ganz genau dasselbe habe ich mir…
      • Von Garfield1980 Erfahrener Benutzer
        Swar
        In der Spieleindustrie fungiert ZeniMax nur als Publisher, und Besitzer diverser Firmen wie ID Software, Bethesda, etc. Sind aber noch in anderen Bereichen tätig. Frag mich aber jetzt nicht welchen.
      • Von Liliput
        "Möglicherweise will Electronic Arts jedoch kein Spiel auf den Markt bringen, es bekannt machen und dann auf Fortsetzungen verzichten."

        Aber selbst Fortsetzungen entwickeln die vorher bei anderen Publishern waren is denen kein problem...(mass effect)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
956873
Rage
Rage: Electronic Arts gibt Rechte ab
http://www.gamezone.de/Rage-Spiel-29140/News/Rage-Electronic-Arts-gibt-Rechte-ab-956873/
15.12.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/11/Rage110.jpg
news