Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rainbow Islands Evolution: Ok... Schlechter gehts immer... - Leser-Test von One

    Rainbow Islands Evolution: Ok... Schlechter gehts immer... - Leser-Test von One "Rainbow Islands", bekannt als Klassiker und Bestseller der alten C64- und Amigasysteme, feiert ein Comeback auf der PSP. Viele Spieler der älteren Generationen, die vor allem mit den älteren Systemen aufgewachsen sind, könnten sich über eine derartige Entwicklung freuen. Doch "Rainbow Islands Evolution" ist der beste Beweis, warum einige Legenden besser Legenden bleiben sollten... Weitere Details lest ihr wie immer in meinem Review!

    -----------------------------------------

    "Was zur Hölle ist da schief gelaufen?!" - Das und noch mehr werden sich die "alten Hasen" wohl durch den Kopf gehen lassen. Es ist schon hart mit anzusehen, wie ein Klassiker so den Bach runter geht. Gameplay, Steuerung, Story und Grafik sind so dermaßen miserabel, dass man sich beherrschen muss, die PSP nicht fallen zu lassen. Aber erstmal genug der Worte (habe mich wieder abgeregt)... Kommen wir nun zur eigentlichen Analyse.

    Das Gameplay an sich ist ja nicht neu. Man kennt es aus den Vorgängern: Mit einem Regenbogen schießendem Gerät - einer Klampfe um genau zu sein - werden kleine Regenbögen als "Fortbewegungsmittel" erschaffen, um vom Boden eines Levels nach ganz oben zu gelangen. Man springt also auf die Regenbögen und klettert auf ihnen von Insel zu Insel. Die "Regenbogenkanone", die eigentlich ein Musikinstrument ist, kann auch als Waffe eingesetzt werden.

    Klingt im Prinzip recht simpel. Wäre es ja auch, wenn es da nicht drei weitere Faktoren gäbe, die die Einfachheit des Spiels zerstören: 1. Steuerung, 2. Schwierigkeitsgrad und 3. unterdrücken der Wutanfälle. Die Grafik lassen wir aus sozialen Gründen erstmal außen vor. Vor allem die Steuerung trägt zu vielen Frustmomenten bei. Diese gestaltet sich als derart ungenau und hakelig, dass das Inselgehoppse zur reinen "Analogstick-Reißere" wird. Zwar gibt es ein Tutorial, dass einem das Grundkonzept näher bringen soll, aber bringen tut das nicht viel.

    Eigentlich auch schon allein durch die Steuerung ausgelöst, gilt als weiterer Frustfaktor der abnorme Schwierigkeitsgrad des Games. So fliegen in zufälligen Abständen Kokosnüsse auf den Spieler herab. Sollte sich die Spielfigur auf einer Insel befinden und die Kokosnuss auf dieselbe Insel fallen, springt diese abrupt in die Richtung des Spielers. Dank der extrem kleinen, immer gleich aussehenden Inseln, wird es zur Tortur den Dingern auszuweichen. Gott sei Dank (oder auch nicht?) ist der Lebensenergiebalken doch recht lang und so quält man sich etwas länger damit herum.

    Auch das Arsenal an mutierten Gegnern trägt zur allgemeinen Freude bei. Von Tintenfischen, bis hin zu übergroßen Pflanzen gibt es einiges an skurrilen Gestalten. Vor allem die Tintenfische machen dem Spieler das Spielen zur Hölle. Diese merkwürdigen Gestalten spucken mit Tinte um sich, die beim Aufprall auf den Bildschirm sofort 90% der gesamten Sicht einschränken. Das führt dazu, dass man augenblicklich weitere Kokosnusstreffer und mutierte Vögel an den Kopf kriegt. Nicht selten fällt man dann das komplette Level wieder runter bis an den Anfang und die ganze Prozedur geht mit weniger Lebensenergie wieder von vorne los... Oh Freude!

  • Rainbow Islands Evolution
    Rainbow Islands Evolution
    Publisher
    dtp
    Developer
    Rising Star Games, Ltd.
    Release
    16.03.2007
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1011433
Rainbow Islands Evolution
Rainbow Islands Evolution: Ok... Schlechter gehts immer... - Leser-Test von One
http://www.gamezone.de/Rainbow-Islands-Evolution-Spiel-29191/Lesertests/Rainbow-Islands-Evolution-Ok-Schlechter-gehts-immer-Leser-Test-von-One-1011433/
09.01.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/12/rainbowislands.jpg
lesertests