Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rayman Raving Rabbids: Raving Rabbids - Hasen mit Klostopfern - Leser-Test von Celon

    Rayman Raving Rabbids: Raving Rabbids - Hasen mit Klostopfern - Leser-Test von Celon Noch nie zuvor, in meiner ganzen Zeit, die ich mich mit Videospielen und deren Möglichkeiten auseinandergesetzt habe, gab es solch einen Titel, der schon lange vor seiner Release einen derart krassen PR-Rummel erfahren hat. Kaum einer der öfters auf Spieleseiten und ähnlichen unterwegs war, wird an den süßen kleinen Videos vorbeigekommen sein, die uns immer wieder weismachen wollten, was Bunnies alles nicht können. Und wer hatte es damals geahnt - die kleinen wunderbar verrückten Clips hatten auch noch eine direkte und "nützliche" Verbindung zum Spiel. Denn schon seinerzeit wurde klargestellt das Bunnies nur tanzen können. Sie können zwar nichts anderes, aber was sie können (eben das Tanzen), beherrschen sie mit verbundenen Augen - oder Kürbis auf dem Kopf!

    Im Land von Rayman waren sie immer anwesend, so hört man es in alten Geschichten. Ewigkeiten haben sie als Schattenwesen ihr Leben gefristet. Die Hüpfer haben nur auf die Gelegenheit gewartet die Weltherrschaft an sich zu reißen. Wie die alten Römer bauten die Rabbids große Stadien in denen sie sich vergnügten. Rayman und die Globox-Babys wurde gefangen genommen. Fakt ist aber, dass Bunnies ein Herz haben. Deshalb hat Rayman nun die Chance als "Gladiator" in der Arena zu ... unterhalten. Die Hasen lieben Entertaiment - dumm nur das einige der Bunnies gleichzeitig "Zielscheibe" sind - ganz wie im normalen Leben, wenn Menschen sich im Rahmen von Unterhaltungssendungen zum Affen machen. Mit dem Unterschied, dass es bei den Raving Rabbids ein wenig mehr in Richtung körperliche Gewalt geht. Rayman ergreift seine Gelegenheit und hat das Ziel zum Superstar zu werden - die Bunnies werden es ihm honorieren.

    Das Rahmenprinzip des Spieles ist leider recht unoriginell und grenzt fast schon an Langweiligkeit. Mitsamt der Story fällt jeden gleich auf, dass doch hier ein wenig mehr Feinschliff dem Spiel gut getan hatte. Sobald man sich aber an eines der 70 Minispiele gewagt hat, gewinnt man gleich einen ganz anderen Eindruck. In besagten 70 Minispielen kommt auf die Wii-Remote und den Nunchuk echt arbeit zu. 35 verschiedene Bewegungen müsst ihr ausführen um für die Hasen eine gute Show abzuliefern. Die Fähigkeiten des Controllers wurden hervorragend ausgenutzt um dem Spieler einerseits zum Schwitzen zu bringen, andererseits zum Schmunzeln. Spätestens jetzt wird die Zweischneidigkeit des Spiels deutlich. Weniger gutes Rahmenprinzip mit wunderbaren Wii-Möglichkeiten. Allerdings überwiegt zweiteres. Die Ideen, die hinter den Minispielen stehen sind zweifelsohne spritzig, witzig und innovativ. Innovativ kann sich auch die Benutzung eines Klostampfers schimpfen, welcher als eine der wichtigsten Waffen zur Verwendung bereitsteht. Denn nachdem ihr mindestens 3 von 4 kleinen Spielchen am Gametag erfolgreich bestanden habt, gilt es eines der Globox-Babys zu befreien. Meist wird von den Bunnies ein Shooter-Spielchen organisiert, bei dem der gefürchtete Pümpel zum Einsatz kommt. Fast schon ironisch, dass die Hüpfer Tränen dabei vergießen. Wer möchte schon gerne einen übergroßen Saugnapf ins Gesicht bekommen? Und wenn man genau aufpasst, kann man kleine Radios entdecken, die sich zu eurem Vorteil auswirken können. Einfach draufpümpeln und schon machen die Bunnies das einzige was sie können - Tanzen!

    Damit wäre auch das Spielprinzip schon erklärt. Aber man muss es einfach sagen: Die Jungs bei Ubisoft haben sich echt Mühe gegeben. Kreative Köpfe. Leider gibt es nicht nur Komplimente. Das vorher schon angesprochene Problem des Spiels liegt bei der Story und dem Konzept außerhalb der Minispiele, das recht dünn scheint. Deshalb gibt es auch nur 3 von 5 Klostampfern. Als Starttitel ist RR schon nicht verkehrt, nur kann man von dem Spiel nicht erwarten, dass es sehr lange an den Wii fesselt. Die durchgeknallten Hasen sind eine schöne Erfindung, nur hätte im Bereich Story mehr Witz rund um die Rabbids reingehört um den Titel wirklich als dauerhaftes Wiifutter ausrufen zu können. Drei formschöne Stampfer gibt es aber für die geniale Ausnützung des Wii-Controllers. Tanzen, rennen, fliegen oder Kühe werfen, alles ist möglich geworden - natürlich nur virtuell, aber schon fast "real".

    Negative Aspekte:
    dürftige Geschichte, grafisch noch nicht erste Sahne (da geht noch mehr)

    Positive Aspekte:
    Steuerung, verrückte Tierchen, geniales Gameplay

    Infos zur Spielzeit:
    Celon hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Rayman Raving Rabbids

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Celon
    7.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    5/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.0/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Rayman Raving Rabbids
    Rayman Raving Rabbids
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    15.05.2009

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006921
Rayman Raving Rabbids
Rayman Raving Rabbids: Raving Rabbids - Hasen mit Klostopfern - Leser-Test von Celon
http://www.gamezone.de/Rayman-Raving-Rabbids-Spiel-13993/Lesertests/Rayman-Raving-Rabbids-Raving-Rabbids-Hasen-mit-Klostopfern-Leser-Test-von-Celon-1006921/
21.12.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/12/RRR_Screen_BunniesSinging.jpg
lesertests