Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ready 2 Rumble Revolution im Gamezone-Test

    Die Euphorie, endlich wieder ein „Ready 2 Rumble“ in Händen zu halten, verflog recht schnell.

    Wenn ich an Boxspiel denke, kommt mir meist als erstes "Fight Night" vom Branchenprimus EA in den Sinn. Erweitere ich allerdings den Gedankengang um die spaßige Komponente, denke also an Boxspiel mit dem gewissen "Fun-Gen", dann kommt eigentlich nur noch ein Titel in Frage: "Ready 2 Rumble" von Midway. Dürfte mittlerweile bereits 10 Jahre her sein, als der amerikanische Publisher dieses "Sportspiel" mit dem etwas anderen Ansatz für Nintendos N64 in die Verkaufsregale stellte und damit eine nicht gerade kleine Fangemeinde gewinnen konnte. Wie gesagt, 10 Jahre ist das her. Und heuer? Midway ist Vergangenheit, mittlerweile prangert in großen Buchstaben Atari auf dem Cover, die damals zuständigen Entwickler haben auch das Weite gesucht und auch sonst scheint sich einiges geändert zu haben - so viel kann ich schon jetzt verraten.

    Hab ich das Spielen verlernt?

    Ready 2 Rumble Revolution Ready 2 Rumble Revolution Wenn man einen Titel zum Test anvertraut bekommt, macht man sich natürlich in den meisten Fällen sofort daran ihn in die Konsole zu legen und eine Proberunde zu spielen - schon allein, um sich die ersten Eindrücke einzuholen und vielleicht auch, um damit die weitere Teststrategie festzulegen. So auch bei mir und "Ready 2 Rumble Revolution". Die Wii angeschaltet, den Datenträger eingelegt, Nunchuck bzw. Wi-mote justiert und ab in den Ring. Soweit die Theorie. Warum reagiert den mein Boxer nicht auf meine Bewegungen? Schnell nochmals im dünnen Handbuch nachgeschaut, vielleicht habe ich ja etwas falsch verstanden. Nein, ich scheine alles richtig zu machen, was allerdings aufgrund der oberflächlichen Steuerung auch nicht wirklich eine Kunst darstellt. Also nochmals. Nunchuck nach vorne schwingen - damit müsste mein virtueller Protagonist jetzt den ultimativen linken Jab ausführen, macht er aber nicht. Oder Halt! Eine gefühlte Ewigkeit nach der eigentlichen Controllerbewegung hat scheinbar der Befehl endlich das Programm erreicht und mein Alter-Ego setzt zum Schlag an. Leider, nur viel zu spät, weil ich schon einen schmerzhaften Treffer des Gegners einstecken musste und mich taumelnderweise Richtung Ringseile bewege.

    Ready 2 Rumble Revolution Ready 2 Rumble Revolution Nein, präzise ist die Steuerung nicht und das Schlimme daran, man kann sich auf diese Ungenauigkeit auch nicht irgendwie einstellen. Soll heißen, manchmal funktioniert es tadellos, manchmal eben nicht. Das geht sogar soweit, dass man sich dazu verleiten lässt, seine Hardware zu kontrollieren, also Nunchuck und Wii-mote an einem Ersatzgerät ausprobiert, nur um sicher zu gehen, dass hier nicht der Fehler liegt bzw. lag. Daran liegt es aber nicht, es ist schon die Bewegungsverarbeitung von "Ready 2 Rumble Revolution" selbst, die hier ihre Macken hat, solche Macken, dass das Spiel nur ganz knapp am Fazit "Unspielbar" vorbeischrammt.

    Nach dem wir also diesen Schock überwunden haben, widmen wir uns doch mal dem spielerischen Umfang, also was bietet der Titel an Schlag-, Ausweich- und Kontervarianten. Und hier gibt sich auch der aktuelle Ableger der Reihe serientypisch spartanisch. Große Kombinationen werden nicht geboten, alles beschränkt sich auf die Basics des Boxsportes aufgepeppt um einige witzige Zusätze, wie etwa das Verhöhnen oder die "Rumble-Leiste". Letztere sollen wohl den früher bei "R2R" so geliebten funorientierten Ansatz unterstützen, schaffen dies aber nur bedingt.

    Ready 2 Rumble Revolution Ready 2 Rumble Revolution Apropos Fun. Selbiger kann schon allein deshalb kaum aufkommen, weil der Titel selbst in der niedrigsten Schwierigkeitsstufe viel zu schwer ist - das geht soweit, dass schon nach den ersten Spielchen heftiger Frust angesagt ist. Mag sein, dass dies auch an der verhunzten Steuerung liegt, aber auch sonst haben die Entwickler kaum dieses Gespür für einen wirklich witzigen Arcardetitel - und mehr soll das aktuelle "R2R" im Endeffekt ja doch nicht darstellen - aufbringen können. Schade eigentlich, denn Potenzial, gerade auch durch die neuen Möglichkeiten über Nunchuck und Wii-mote, hätte das Ganze durchaus gehabt, es wurde nur leider überhaupt nicht ausgeschöpft.

    Der Kampf durchs Spiel geht weiter

    Ready 2 Rumble Revolution Ready 2 Rumble Revolution Eigentlich hätte ich hier als Otto Normaluser schon lange das berühmte Handtuch geworfen und würde den Titel dezent aus der Konsole bzw. grundsätzlich aus meiner Sammlung entfernen. Kann ich aber nicht, denn alle die noch immer nicht genug von "Ready 2 Rumble Revolution" haben, wollen eventuell doch noch Aspekte mitgeteilt bekommen, die dem Spiel vielleicht eine gewisse Existenzberechtigung geben. Und solche Aspekte gibt es, in der Tat. Beginnen wir mit den spielerischen Inhalten oder anders dem integrierten Umfang. Dieser liest sich nicht nur auf den ersten Blick sehr interessant. So findet ihr im großen Menü die Punkte "Arcarde", "Schneller Kampf", "Meisterschaft", "Teamkampf", "Turnier" und "Minispiele". Die meisten davon sind selbsterklärend, auf ein paar wenige will ich trotzdem eingehen.

    Ready 2 Rumble Revolution Ready 2 Rumble Revolution Besonders interessant, da auch besonders tiefgängig, wenn man dieses Wort in Verbindung mit dem aktuellen "R2R"-Ableger benutzen darf, ist der Modus "Meisterschaft". Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich nicht weniger als eine komplette Karriere. Nach dem gewohnten Schema erstellt ihr euch also einen eigenen Boxer - übrigens lässt der hierfür vorgesehene Editor kaum Wünsche offen -, trainiert selbigen, nehmt Herausforderungen an und versucht in möglichst kurzer Zeit einen WM-Gürtel zu gewinnen. Nett und zeitintensiv. Nett sind übrigens auch die so genannten "Minigames". Wollt ihr mal zwischendurch einen Boxsack verdreschen oder mit dem Springseil möglichst viele Jumps schaffen oder einfach Bällen ausweichen, dann habt ihr genau hier die Möglichkeit.

    Ready 2 Rumble Revolution Ready 2 Rumble Revolution Multiplayerfans werden ziemlich verdutzt dreinschauen, wenn sie verzweifelt einen Online-Modus suchen, selbigen hat Atari bzw. die zuständige Entwicklerstube einfach weggelassen. Wer also auf Spiele mit Freunden besonderen Wert legt, hat die Chance zumindest einen Kumpel vor einer Konsole und einem Fernseher zum großen Fight herauszufordern, was aufgrund der gleichen Voraussetzungen - also beide User kämpfen mit der Steuerung - noch das Highlight von "Ready 2 Rumble Revolution" darstellt, oder er sieht in diesem Fehlen der "WWW"-Spielvariante nur einen weiteren Grund einen großen Bogen um diesen Titel zu machen. Was noch? Insgesamt wurden 18 mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten in den Titel integriert und stehen euch somit als Gegner, aber auch als Spielfiguren zur Verfügung. Auch hier hätte man mehr erwarten können, sogar müssen. Immerhin sind die vorgegebenen Protagonisten durchwegs witzig abgedreht designt und falls euch die Originale geläufig sind, könnt ihr sogar manche Ähnlichkeit feststellen. Alles ganz nett, mehr aber auch schon nicht.

  • Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Wii Sports Resort Release: Wii Sports Resort
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992151
Ready 2 Rumble Revolution
Ready 2 Rumble Revolution im Gamezone-Test
Die Euphorie, endlich wieder ein „Ready 2 Rumble“ in Händen zu halten, verflog recht schnell.
http://www.gamezone.de/Ready-2-Rumble-Revolution-Spiel-29546/Tests/Ready-2-Rumble-Revolution-im-Gamezone-Test-992151/
25.03.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/02/Ready_2_Rumble__Revolution-WiiScreenshots23239Entrance_05.jpg
tests