Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von schwanzuslongus Benutzer
        naja brasilien, mexiko und paraguay haben denk ich mal ganz andere probleme als kopierte nintendo produkte oder softwarepiraterie. wenn man überlegt dass in mexiko z.b. jedesjahr mehrere tausende menschen im drogenkrieg sterben, allein dieses jahr sind schon mehr als 1000 menschen umgekommen.
        genauso in…
      • Von mky666 Neuer Benutzer
        Auch Armut rechtfertigt keinen Diebstahl... Vor allem nicht wenn es nicht ums überleben, sondern nur um Luxusgut geht.
      • Von schwarzer Erfahrener Benutzer
        Brasilien ist ja auch nicht gerade bekannt dafür ein riesiges Bruttosozialprodukt zu haben .Die einzige Möglichkeit dort für die Mehrzahl der Spieler an Spiele zu kommen ist nun mal das kopieren derer .Wo keine Kohle ist ist nun mal auch keine zu holen .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
949914
Recht
Raubkopien: Nintendo legt jährliche Studie vor
http://www.gamezone.de/Recht-Thema-241308/News/Raubkopien-Nintendo-legt-jaehrliche-Studie-vor-949914/
26.02.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/02/_my___TFMF_fgozct55xuhtw5f0dtsc3n45_513c3d44-1ead-4ebe-a7fc-a4b56de38b98_0___Selected.jpg
news