Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Resident Evil 4 Wii Edition (dt.): Neht die Las Plagas Zombies mit der Wiimote aufs Korn - Leser-Test von Yggdrasill16

    Resident Evil 4 Wii Edition (dt.): Neht die Las Plagas Zombies  mit der Wiimote aufs Korn - Leser-Test von Yggdrasill16 Hier haben wir mal wieder eine typische Portierung eines Klassikers von Gamecube und Playstation 2 auf die Wii. Sowas oder ähnliches mögt ihr vielleicht denken, ihr liegt damit aber zumindest nicht ganz richtig. Dank Wii-Steuerung erhält das ohnehin schon super Spiel noch mal extra Glanz und ist noch besser als zuvor...

    Story:
    Kenner der anderen Plattformenversionen dürfen diesen Abschnitt überspringen, für alle anderen sei die Story noch einmal eben zusammengefasst. Ihr seid Leon S Kennedy, eine ehemaliger Polizist, der von der Regierung beauftragt wurde , Ashley Graham, die Tochter des Präsidenten zu retten. Diese wurde auf eine mystische spanische Insel entführt wo eine durchgeknallte Sekte vorherrscht. Die Bewohner wurden mit Parasiten, den sogen. Las Plagas infiziert, und sind nun eine Art Mischung aus Zombies und Menschen. während eurer Retungsaktin trefft ihr jedoch auch neueund alte Freunde. So gibt sich bespielsweise Ada Wong erneut die Ehre, und rettet Leon ein ums andere mal die Haut. Mit Luis Sera trifft Leon einen spanischen Polizisten ( zumindest schent es so zu sein), mit dessen Hilfe er jede Menge Mutanten hopps gehen lässt. Was wäre Loen für ein Held wenn er einfach nur die Präsidententochter retten und dann wieder abhauen würde, eure Aufgabe ist es nätürlich, die ganze Sekte zu vernichten. Klingt jetz nicht nach Sommerurlaub in Spanien, was? Ist trotzdem sehr unterhaltsam.

    Grafik:
    Wenn man sich das Spiel so ansieht, kann man eigentlich kaum fassen , dass diese Engine bereits 2 Jahre alt ist. Sicher gibt es Next Gen Spiele , deie deutlich bessere Grafik haben, aber für Wii Verhältnisse ist es wohl zur Zeit grafisch das beste was die Wii bieten kann. Das liegt zum Einen an den fantastisch gestallteten Figurenmodellen, an den realistischen Animationen und näturlich an den tollen Effekten wie der Regen, oder Feuer, die sehr real daher kommen.

    Sound:
    Auch hier wurde hervorragende Arbeit geleistet.
    Die Stimmen der Charaktere ist sehr gut gelungen die musikalische Untermalung des Spielgeschehens ist flexibel und immer passend, die miesen Las Plagas stoßen unheimliche Laute aus. Sehr gelungen!

    Steuerung:
    Diese sollte das Herzstück eines jeden Wii Spiels sein, zumal warscheinlich wegen ihr Wii besitzer auf HD Grafik verzichten mussten.
    Und auch hier kann man Capcom nur loben: Laufen, zielen, schießen, nachladen und der Messerangriff klappen ohne Probleme per Wiimote. Das einzige was hier wirklich stört , ist die Tatsache, dass man immernoch extra ins Menü gehen muss, um Waffen zu wechseln.

    Gameplay:
    Hier schwächelt selbst ein Resident Evil 4.
    Man macht eigentlich nichts weiter als zu schießen , nachzuladen, wieder zu schießen und irgendwann Munition suchen. Es gibt Rätsel in diesem Spiel die man kaum als solche bezeichnen kann, sie scheinen rein obligatorischer Bedeutung zu sein. Die verschieden Verließe und Orte sind stets sehr ähnlich vom Ablauf und wirken so monoton. Cool sind allerdings die zahlreichen Reaktionstests die vor allem in Cut SCenes auftauchen. Und machen wir uns nichts vor per Wiimote Las Plagas zu killen ist halt stylischer als per GC oder PS2 Controler Das gegner aufkommen ist stets immens so da ich euch sagen kann: Tunt fleißig eure Schrottflinten. Man kann sich bei diesem Spiel eigentlich nie zurücklehnen , aber das sollte man ja auch nicht.

    Fazit:
    Was für ein Spiel! Selbst nacgh über 2 Jahren begeistert Resident Evil 4 immer wieder neu und sorgt für stundenlangen Spielspaß. Mein Tipp: Importiert euch das Spiel aus Östereich oder der SChweiz den nur hier ist u.a das Bonus Spiel "Seperate Ways" enthalten und ihr könnt die Story nocheinmal mit Ada spielen, was so manches Geheimniss lüftet.

    Negative Aspekte:
    Halt doch nor `ne Neuaflage, etwas simples Gameplay

    Positive Aspekte:
    Superbe Grafik, tolle Sondkulisse, genial umgesetzte Wii Steuerung

    Infos zur Spielzeit:
    Yggdrasill16 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1006637
Resident Evil 4 Wii Edition (dt.)
Resident Evil 4 Wii Edition (dt.): Neht die Las Plagas Zombies mit der Wiimote aufs Korn - Leser-Test von Yggdrasill16
http://www.gamezone.de/Resident-Evil-4-Wii-Edition-dt-Spiel-29902/Lesertests/Resident-Evil-4-Wii-Edition-dt-Neht-die-Las-Plagas-Zombies-mit-der-Wiimote-aufs-Korn-Leser-Test-von-Yggdrasill16-1006637/
29.10.2007
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2007/07/Resident_Evil_4__Wii_edition-Nintendo_WiiScreenshots8031screenshot_026.jpg
lesertests