Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.

Liebe Gamezone-User: Ohne Werbung geht es nicht.
Bitte deaktiviert Euren Adblocker auf Gamezone.de.

Warum Werbung für Gamezone wichtig ist

Liebe Leser, wir sind sicher nicht die Ersten die Euch mit diesem Thema konfrontieren. Gamezone.de bietet all seine Inhalte kostenfrei an, was auch so bleiben wird. Doch um das zu ermöglichen müssen wir Werbung ausliefern, die das alles finanziert. Der Adblocker verhindert genau das, weswegen wir Euch bitten ihn zu deaktivieren.

Wir wissen, dass es besonders aufdringliche Werbung gibt, die das Surfen erschwert oder beim Lesen behindert. Darum schalten wir auch keine Pop-Ups die mitten ins Bild springen und keine Pop-Under-Ads. Wir wählen nur solche Werbeformate die möglichst unaufdringlich sind und Euch nicht beim Lesen behindern. Doch ganz ohne Werbung geht es nicht.

Gamezone.de bemüht sich täglich euch mit den aktuellsten Nachrichten, Vorschauen, Specials, Testberichten und Filmkritiken zu beliefern, was einen entsprechenden Aufwand darstellt. Doch nicht nur die Texte und Videos wollen erstellt werden, auch eine ganze Server-Landschaft will unterhalten werden, sowie die Leute die mit ihrem technischen Verständnis das alles ermöglichen.

Wir arbeiten kontinuierlich daran Gamezone.de zu verbessern, damit Ihr immer mehr vom Lese- und Community-Erlebnis profitieren könnt. Das machen wir gerne und wir werden in diesem Bestreben nicht nachlassen. Helft uns dabei und deaktiviert den Adblocker für gamezone.de.

Wie deaktiviert man den Adblocker für gamezone.de?

Den Adblocker für gamezone.de zu deaktivieren ist in wenigen Sekunden möglich. In der angehängten Galerie könnt Ihr sehen, wie einfach das ist. Wir zeigen auf den Screenshots, wie das mit dem AdBlock und dem ABP funktioniert. Damit schaltet ihr auch nur die Werbung auf gamezone.de frei, auf anderen Seiten bleibt euer Adblocker aktiv. Ihr könnt ganz individuell entscheiden, auf welchen Seiten ihr Werbung unterdrücken wollt.

Liebe Gamezone-User: Ohne Werbung geht es nicht.
Bitte deaktiviert Euren Adblocker auf Gamezone.de.

  • Resident Evil 4 (dt.): Resident Evil im neuen Gewand - Leser-Test von Stig

    Resident Evil 4 (dt.): Resident Evil im neuen Gewand - Leser-Test von Stig Nachdem es zwei Jahre keine Fortsetzung der Resident Evil Reihe gabe, lieferte Capcom 2005 mit Resident Evil 4 endlich wieder Futter für alle wartenden Fans. Doch wer sich ein Spiel erwartete das im klassischen Resident Evil Universum spielt, der wurde herbe enttäuscht. Einzig der Hauptdarsteller Leon S. Kennedy sowie die Nebendarstellerin Ada Wong (beideResident Evil 2) erinnern an Titel längst vergangener Tage. Resident Evil 4 kam mit neuer Steuerung, komplett neuer Story und einigen innovativen Neuerungen bei Bosskämpfen, dem Inventar und der Speichermöglichkeiten. Resident Evil erschien für zuerst Nintendos Gamecube und einige Monate später für die Playstation 2, und die beiden Versionen unterscheiden sich auch voneinander. Mehr zu den Neuerungen und den Versionsunterschieden gibt's später.

    Ashley, die Tochter des Präsidenten
    Nach den Vorfällen in Raccoon City, die durch die Umbrella Corporation verursacht wurden, quittierte Leon S. Kennedy seinen soeben angetretenen Posten bei der Polizei von Raccoon City. Wir erinnern uns, im 2. Teil der Serie (Resident Evil 2) trat Leon gerade seinen Dienst im Department an, als er direkt in die grauenhaften Geschehnisse rund um Umbrella hineingezogen wurde. Leon bewarb sich um eine Aufnahme in die persönliche Schutzeinheit des US-Präsidenten und wurde auch aufgenommen. Endlich gewissen Friedens lebend, wird plötzlich die Ashley, die Tochter des US-Präsidenten gekidnappt und nach Europa in ein spanisches Bergdorf verschleppt. Leon macht sich alleine auf den Weg in das Dorf und dort angekommen erwarten ihn eine Menge Probleme.

    Alles neu! Alles besser?
    Wer jetzt auf die Horrorgeschichten von blutrünstigen Zombies und dem Tyrant wartet, der wartet vergeblich. Resident Evil 4 wurde einer Frischzellenkur unterzogen und es wurde so ziemlich alles neu gestaltet und "modernisiert". Wir erinnern uns an das, was sich durch bisherige Resident Evil Spiele wie ein roter Faden zog: Ein von der Umbrella Corp. entwickelter Virus der aus Menschen Zombies macht, gezüchtete Monster und Kreaturen die Jagd auf die Protagonisten machen, riesige Forschungseinrichtungen, kleines Inventar, Speicherbänder und der Umbrella Konzern. Das alles ist Vergangenheit. In Resident Evil ist die federführende Macht eine Sekte namens Los Illumnados (klingelts? Die Illuminaten!) deren Oberhaupt der sadistische Lord Saddler ist. Die Sekte hat einen Parasiten gezüchtet, der den klingenden und äußerst passenden Namen "Las Plagas" trägt und friedliche Bewohner des betreffenden Dorfes in willenlose Marionetten macht, die von Lord Saddler durch Gedankenkontrolle fügig gemacht werden. Obwohl die infizierten Bewohner durchaus an Zombies erinnern und auch zombieartigen Hunger auf Fleisch haben, sind sie keine. Sie erinnern mehr an hypnotisierte Traumwandler die relativ schnell laufen können und intelligenter sind als alle bisherigen "normalen" Widersacher in Resident Evil. Im Gegensatz zu Zombies kommunizieren die Dorfbewohner miteinander, koordinieren gemeinsame Angriffe, gehen zeitweise in Deckung und benutzen Waffen wie Heugabeln, Äxte, Dynamit oder Messer. Leon, der auf der Suche nach Ashley ist, muss sich durch ein relativ großes, verfallenes Bergdorf kämpfen, passiert befestigte Anlagen auf einem Hügel, infiltriert ein riesiges Schloss und kämpft sich durch eine ruinenartiges Szenario und eine mittelgroße Forschungseinrichtung auf einer abgeschiedenen Insel.

  • Resident Evil 4 (dt.)

    Resident Evil 4 (dt.)

    Release
    02.11.2005
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2016 PC Games Hardware 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 06/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016 N-Zone 05/2016 WideScreen 06/2016 SpieleFilmeTechnik 05/2016
    PC Games 06/2016 PCGH Magazin 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1003781
Resident Evil 4 (dt.)
Resident Evil 4 (dt.): Resident Evil im neuen Gewand - Leser-Test von Stig
http://www.gamezone.de/Resident-Evil-4-dt-Spiel-29900/Lesertests/Resident-Evil-4-dt-Resident-Evil-im-neuen-Gewand-Leser-Test-von-Stig-1003781/
09.03.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/02/PSZ0106_Resident_Evil_4_13.jpg
lesertests