Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rock Band 3 im Gamezone-Test

    Die Bandsimulation aus dem Hause Harmonix im Hosentaschenformat. Eine durchaus unterhaltsame Sache mit so mancher Macke.

    Während uns Musikspielspezialist Harmonix auf den Heimkonsolen mittlerweile die volle Dröhnung einer modernen, spielerischen Musikschule für angehende Gitarristen, Schlagzeuger und Keyboarder serviert, erinnert uns die Hosentaschenversion eher an frühere Glanzstücke des renommierten Entwicklerstudios: Amplitude bzw. Frequency! Rock Band 3 für den kleinen Hunger zwischendurch in Bus und Bahn - der nunmehr auch zweite Ableger der Serie für den Nintendo DS und ein solides Musikspiel, welches unterhaltsam ist, aber letzten Endes das Original nicht ersetzen kann.

    Egal ob nun Rock Band Veteran oder Musiker direkt von der Bühne, auf dem Nintendo DS wird definitiv völlig anders musiziert, als man es gewohnt ist. LEGO Rock Band hat das Spielprinzip seinerzeit schon auf den Doppelbildschirm projiziert und verzichtete im Gegensatz zur Konkurrenz völlig auf zusätzliche Eingabemittel. Auch kein Wunder, hat Nintendo bei den neueren Hardware-Versionen den GBA-Modulschacht weg rationalisiert und somit die Verwendung zusätzlicher Peripherie schier unmöglich gemacht. Rock Band 3 wird ausschließlich mit den Tasten gespielt, ist also wieder nur ein Geschicklichkeitstest auf Zeit und Timing. Auf die zwar wirklich witzige, aber auf Dauer anstrengende Stylus-Variante aus dem Bauklötzchenableger hat man mittlerweile ebenfalls verzichtet.

    Das Spiel auf Zeit

    Die Songliste des Spiels:The B-52's - Rock Lobster The Cure - Just Like Heaven Doobie Brothers - China Grove The Doors - Break on Through (To the Other Side) Faith No More - Midlife Crisis Foreigner - Cold As Ice Ida Maria - Oh My God INXS- Need You Tonight Jane's Addiction - Been Caught Stealing The Jimi Hendrix Experience - Crosstown Traffic Joan Jett - I Love Rock N' Roll Metric - Combat Baby Night Ranger - Sister Christian Ozzy Osbourne - Crazy Train Paramore - Misery Business Phoenix - Lasso Queen - Bohemian Rhapsody Rilo Kiley - Portions for Foxes Roxette -The Look Smash Mouth - Walkin' On The Sun Tokio Hotel - Humanoid The Vines - Get Free Whitesnake - Here I Go Again The White Stripes - The Hardest Button to Button Yes - Roundabout

    Das grundlegende Spielprinzip dürfte aber jedem geläufig sein. Während auf dem oberen Screen die Band recht nett inszeniert und hübsch animiert ihre Performance hinlegt sowie die Kamera hin und wieder die Musiker ins rechte Bühnenlicht rückt, dient der Touchscreen als Interface. Die auf den bekannten Noten-Highways herunter scrollende Noten, gewohnt in farbiger Balkenformation, müssen schlicht mit den entsprechenden Tasten nachgespielt werden, wobei es auf Timing und Genauigkeit ankommt. Dabei gilt es Bass, Schlagzeug, Gesang, Gitarre und neuerdings natürlich auch Keyboard gleichzeitig zu spielen. Nunja, dieses Aussage trifft es nicht ganz. Denn hat man eine komplette Folge an Noten einer Spur ohne Fehler gespielt, so wird die jeweilige Bahn für kurze Zeit komplett aufgelöst. Je nach Instrument wird dessen Soundspur für kurze Zeit automatisch weiter gespielt, so dass ihr euch nun um die anderen kümmern könnt. Spielt ihr dagegen nur eine einige Note falsch oder zu viel, gilt dieser Part als misslungen und muss im nächsten Abschnitt wiederholt werden.

    In der Standardkonfiguration der vorgegebenen Buttonbelegung, welche in den Optionen je nach persönlichen Vorlieben angepasst werden kann, wird mittels der Schultertasten zur nächsten Bahn bzw. dem nächsten Instrument gewechselt und dort wenn möglich fließend weitergespielt. Flinke Finger und vorausschauende Spieler setzen nach dem Wechsel sofort an und klimpern auf der anderen Bahn ohne Pause oder Fehler weiter - dies verspricht dank gewonnenem Multiplikator ordentlich hohe Punktzahlen. Neben der kurzweiligen Unterhaltung einer zeitlich abgestimmten Knöpfchendrückerei passend zur aus den Boxen scheppernden Musik sorgen vor allem die Rekorde für andauernden Spielspaß. Denn es ist wahrlich nicht einfach, geschickt zwischen den Instrumenten hin und her zu springen und dabei keinen einzigen Fehler zu machen. Das bedarf Fingerspitzengefühl, hohes Reaktionsvermögen und vor allem geschickte Finger mit Rhythmusgefühl. Wer einmal die Melodie drauf hat bzw. den Song kennt, tut sich auf jeden Fall deutlich leichter. Hat man sich warm gespielt, gibt es auch auf dem DS einen Pro-Modus. Hier müssen dann alle Instrumente quasi gleichzeitig gespielt werden!

    Die Spielmechanik ist auf jeden Fall solide umgesetzt, lässt aber einen gewissen Anspruch bis auf den Geschicklichkeitstest missen. Zugegeben, dies hat in der Vergangenheit durchaus ausgereicht, um stundenlang wenn nicht sogar Wochen unterhalten zu können (z. B. DJ Max auf der Playstation Portable), doch irgendwie fehlt diesem Spiel der Pfiff. Rock Band 3 ist definitiv nicht sonderlich schwer ausgefallen. Musikspiel-Veteranen wagen sich sofort in den Expertenbereich und sollten mit kurzer Einarbeitung in das Interface und der Handhabe schnell Erfolge feiern. Anfängern wird mit einfacheren Varianten der Einstieg erleichtert, bisweilen wirkt es aber irritierend, bestimmte Keyboardnoten oder Gitarrensounds über die Lautsprecher zu hören, diese aber nicht spielen zu müssen. Auf Dauer wirkt der Nintendo DS für derartige Spiele übrigens auch nicht sonderlich ergonomisch und könnte auch einen negativen Einfluss auf zu gering trainierte Hände und Muskeln haben, denn mit der Zeit verkrampft man die Finger geradezu um die Schulter- sowie die zu spielenden Notentasten.

  • Rock Band 3
    Rock Band 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Harmonix Music Systems, Inc.
    Release
    28.10.2010
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
993022
Rock Band 3
Rock Band 3 im Gamezone-Test
Die Bandsimulation aus dem Hause Harmonix im Hosentaschenformat. Eine durchaus unterhaltsame Sache mit so mancher Macke.
http://www.gamezone.de/Rock-Band-3-Spiel-30600/Tests/Rock-Band-3-im-Gamezone-Test-993022/
18.11.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/11/RockBand3NDS.jpg
tests