Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rushdown: Funsport x3 - Leser-Test von pineline

    Rushdown: Funsport x3 - Leser-Test von pineline Videospiele, die Funsportarten beinhalten, gehören zu meinen Lieblingsspielen, meistens kann ohne größere Umschweife und ohne eine längere Eingewöhnungsphase schnell losgelegt werden. Rushdown für die Sony Playstation macht da ebenfalls keine Ausnahme, das Besondere bei diesem Spiel ist allerdings zusätzlich, dass wir es hier nicht nur mit einer Sportart, sondern gleich mit dreien zu tun haben, in diesem Spiel sind wir nämlich mit Kajak, Mountain Bike und dem Snowboard unterwegs, was ja auf den ersten Blick gleich für viel Abwechslung sorgen dürfte. Da die Steuerung hier völlig unkompliziert und kinderleicht zu erlernen ist, konnte ich tatsächlich schon nach wenigen Minuten die ersten kleinen Erfolge erzielen, auch bis dahin Ungeübte werden somit nicht abgeschreckt.

    Bei den Extremsportrennen, denn damit haben wir es hier zweifelsfrei zu tun, befinden wir uns unter freiem Himmel. Viel Zeit, die Landschaft um uns herum genießen zu können, haben wir allerdings nicht, zu hoch ist das Spieltempo dafür. Zu Beginn dürft Ihr Euch zwischen dem Einzel- oder Zweispielermodus entscheiden, wobei letztgenannter Modus ordentlich gelungen ist. Zu zweit könnt Ihr zunächst nacheinander auf Zeit fahren und schauen, wer von Euch schneller unterwegs ist. Sollte Euch das nach einer gewissen Zeit zu langweilig werden (was aber eigentlich erst nach mehreren Stunden der Fall sein dürfte), könnt Ihr Euch im direkten Wettkampf messen. In diesem fahrt Ihr nicht nacheinander auf Zeit, sondern direkt gleichzeitig im Splitscreen-Modus, was auch für angenehme Unterhaltung sorgt.

    Oft dürften die meisten Videospieler/innen aber auch alleine sein und für diese gibt es den Arcade- und Meisterschaftsmodus. Im Arcade-Modus könnt Ihr zunächst wählen, mit was für einem fahrbaren Untersatz Ihr unterwegs sein wollt, auf welcher Strecke Ihr Euer Unwesen treiben wollt und mit welchem Fahrer Ihr dies schließlich machen wollt. Wundert Euch aber nicht, wenn zu Beginn pro Sportart nur eine einzige Rennstrecke zur Verfügung steht, das ändert sich natürlich (hoffentlich) im Laufe der Zeit. Weitere vier Strecken können beziehungsweise sollen von Euch später noch freigespielt werden, insofern ist der Spielumfang insgesamt ganz gut gelungen, finde ich.

    Was auf den jeweiligen Kursen zu tun ist beziehungsweise von Euch erwartet wird, dürfte niemanden ernsthaft überraschen: selbstverständlich sollt Ihr möglichst schnell das Ziel erreichen, wobei Ihr dies innerhalb eines vorgegebenen Zeitlimits hinkriegen müsst, es existieren nämlich etliche Checkpoints, welche Ihr zu gegebener Zeit durchfahren haben müsst. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten sollten die Meisten eigentlich so langsam aber sicher im wahrsten Sinne des Wortes in Fahrt kommen, zumindest ab und zu immer wieder einmal zwischendurch kann dieser Arcade-Modus ganz anständig unterhalten, Kernstück dieses Spiels ist allerdings der Meisterschaftsmodus.

    In diesem interessanten Modus setzt Ihr Euch mit einem hartnäckigen Computergegner auseinander, Ihr tretet dabei nacheinander in den verschiedenen Disziplinen an. Merkwürdig ist allerdings, dass wir es nur mit einem Kontrahenten zu tun haben. Interessant ist dabei, dass der Vorsprung beziehungsweise der Rückstand aus dem ersten Rennen mit in das Zweite genommen wird und das Ganze wiederholt sich dann noch einmal beim Übergang ins dritte Rennen. Ihr fahrt erst mit dem Snowboard, dann mit dem Mountain Bike und schließlich mit dem Kajak und versucht mehr oder weniger verzweifelt, Euren Platz in der Gesamtwertung zu verteidigen oder einige Plätze vielleicht sogar aufzuholen, solltet Ihr zunächst etwas ins Hintertreffen geraten sein. Das fand ich wirklich innovativ, bis dahin hatte ich etwas Vergleichbares noch nicht erlebt, glaube ich jedenfalls, wenn ich mich recht erinnere.

  • Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Everybody's Golf 2 Release: Everybody's Golf 2
    Cover Packshot von Everybody's Golf Release: Everybody's Golf
    Cover Packshot von Tony Hawk's Pro Skater 4 Release: Tony Hawk's Pro Skater 4 Activision Blizzard , Vicarious Visions
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1001836
Rushdown
Rushdown: Funsport x3 - Leser-Test von pineline
http://www.gamezone.de/Rushdown-Spiel-31160/Lesertests/Rushdown-Funsport-x3-Leser-Test-von-pineline-1001836/
24.03.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2001/02/rushdown_a.jpg
lesertests