Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • SNK Arcade Classics: Volume 1 im Gamezone-Test

    Was ein wahrer SNK-Fan ist, der kommt um diese Spielesammlung nicht herum.

    Die japanische Softwareschmiede SNK Playmore bleibt ihrer Linie treu und veröffentlicht fleißig weiter diverse SNK-Klassiker für aktuelle Konsolen. Während andere Hersteller aber am liebsten die Spiele kostengünstig als Download auf Xbox Live, im PSN-Store oder für die Virtual Console der Wii anbieten, veröffentlicht SNK seine Spiele auch gerne als normale Versionen im Handel. Vor allem die Playstation 2 darf sich hierbei über eine bisher sehr ordentliche Auswahl von SNK-Klassikern freuen und so kommen Besitzer von Sonys alterwürdiger Konsolenhardware in den Genuss von Spielesammlungen wie World Heroes Anthology, Metal Slug Anthology oder auch Fatal Fury Battle Archives Volume 1. Nun erschien mit SNK Arcade Classics Vol. 1 eine weitere Retro-Spielesammlung aus dem Hause SNK Playmore, welche neben der Playstation 2 noch für Nintendos Wii sowie für die Playstation Portable auf den Markt gekommen ist. Und wir haben uns die Version für die Playstation 2 für euch einmal näher angesehen.

    Nach einem relativ hübschen Intro, in dem schon mal die enthaltenen Spiele kurz gezeigt werden finden wir uns auch schon im Menü wieder und können die einzelnen Spiele anwählen oder bei jedem Titel verschiedene Optionen einstellen sowie Extras und Medaillen ansehen, auf die wir aber später noch zu sprechen kommen.

    Ganze 16 Spiele

    SNK Arcade Classics: Volume 1 SNK Arcade Classics: Volume 1 Der Umfang von SNK Arcade Classics Vol. 1 kann sich auf jeden Fall sehen lassen, denn ganze 16 (!) Spiele aus dem Hause SNK haben es auf die DVD geschafft. Neben diversen Prügelspielen und Shootern haben auch einige Sportspiele ihren Weg in die Spielesammlung gefunden, sodass auch für genügend Abwechslung gesorgt sein dürfte. Somit sollte eigentlich für jeden Spieler was dabei sein, auch wenn diese Retro-Spielesammlung natürlich SNK-typisch immer noch stark Prügelspiel- und Shooter-lastig ist, was aber nicht sonderlich negativ auffällt.

    Insgesamt sieben Prügelspiele erwarten euch bei dieser Spielesammlung, nämlich Art of Fighting, Burning Fight, Fatal Fury, Samurai Shodown, Sengoku, The King of Fighters '94 und World Heroes, welches aber erst noch freigespielt werden muss. Gerade Titel wie The King of Fighters oder Fatal Fury sollte jeder Prügelspiel-Fan einmal gespielt haben und sind auch heute noch zeitlose Klassiker. Aber auch eher weniger bekannte Genrevertreter wie Sengoku haben ihre Daseinsberechtigung und machen ebenfalls einige Zeit Spaß.

    Die Sportspiele

    SNK Arcade Classics: Volume 1 SNK Arcade Classics: Volume 1 Wie schon eben kurz erwähnt gibt es auch einige Sportspiele bei SNK Arcade Classics Vol. 1., welche für etwas Abwechslung sorgen sollten. Während ihr bei Baseball Stars 2 den Baseball-Schläger schwingen dürft, müsst ihr bei dem Golfspiel Neo Turf Masters den Ball einlochen und bei Super Sidekicks 3 in bester Arcade-Manier den Ball in die Maschen hämmern. Während Baseball Stars 2 und Neo Turf Masters eher etwas für zwischendurch sind, kann Super Sidekicks 3 auch für längere Zeit motivieren. Verschiedene Turniere wollen gewonnen werden und dank des hervorragend simplen und dennoch genialen Gameplays wird man bei dem Fußball-Titel sicher nicht so schnell den Controller aus der Hand legen.

    Neben den schon genannten Spielen gibt es noch das leicht skurrile Monsterwrestling-Spiel King of the Monsters, das Shoot 'em up Last Resort, den Jump'n'Run-Vertreter Magician Lord, das berühmte Shoot 'em up Metal Slug sowie die beiden Titel Shock Troopers und Top Hunter. Vor allem der Titel Metal Slug sollte jedem Zocker ein Begriff sein und wer mal nach Herzenslust ballern und in abgefahrenen Vehikeln die Level unsicher machen möchte, ist bei diesem bekannten Spiel an der richtigen Adresse. Ein absolutes Highlight dieser Spielesammlung.

    Sammelt die Medaillen

    SNK Arcade Classics: Volume 1 SNK Arcade Classics: Volume 1 Um für zusätzliche Motivation zu sorgen haben die Entwickler dieser Retro-Spielesammlung ein ziemlich gelungenes Medaillensystem beschert. Dieses Medaillensystem ähnelt ein wenig dem Erfolgssystem der Xbox 360 oder dem Trophy-System der Playstation 3. In jedem der 16 Spiele gibt es diverse Medaillen einzuheimsen, welche für erreichte Ziele vergeben werden. So müsst ihr beispielsweise bei Super Sidekicks 3 das Spiel auf Easy abschließen um eine Medaille zu ergattern, während ihr bei Shock Troopers für die eine Medaille eine bestimmte Stage innerhalb eines Zeitlimits absolvieren müsst. Die Medaillen sind in verschiedene Farben eingeteilt, welche den Schwierigkeitsgrad der Aufgabe darstellen und für die Belohnungen von Bedeutung sind.

    Für die gesammelten Medaillen gibt es dann die verschiedensten Boni wie Artworks, Videos, Musik, Movelisten zu den Prügelspielen und mit World Heroes könnt ihr auch das 16. Spiel der Spielesammlung so noch freischalten. Für genügend Motivation sollten diese Medaillen also zweifellos sorgen, zumal einige der Medaillen höllisch schwer sind und auch Profis auf eine harte Probe stellen dürften.

    Auch zu zweit geht es rund

    SNK Arcade Classics: Volume 1 SNK Arcade Classics: Volume 1 Natürlich könnt ihr in den verschiedenen Spielen auch gegen einen Freund antreten, sofern dies denn in dem jeweiligen Titel auch möglich ist. Ein Onlinemodus fehlt der Spielesammlung leider gänzlich, was allerdings auch verschmerzbar ist und wohl kaum ohne einen größeren Aufwand realisierbar gewesen wäre. Ärgerlicher fällt hier schon die generell fehlende Onlinemöglichkeit auf, denn es wäre schon wünschenswert gewesen, wenn man seine Highscores hätte hochladen können. Gerade bei solchen Arcade-Titeln hätte dies garantiert den Spielspaß enorm erhöht und für zusätzliche Motivation gesorgt.

    Die Technik

    SNK Arcade Classics: Volume 1 SNK Arcade Classics: Volume 1 Natürlich ist die Grafik nicht mehr zeitgemäß, was aber bei einer solchen Retro-Spielesammlung natürlich kein Kritikpunkt ist. Trotzdem können die Spiele optisch begeistern, was vor allem an den liebevollen Details und der allgemein einfach hübschen Grafik mit viel Charme liegt. Sehr erfreulich ist bei der Optik auch, dass ihr zwischen PAL und NTSC wechseln und so die lästigen Balken bei Bedarf entfernen könnt. Der Sound ist natürlich auch nicht mehr auf dem aktuellen Niveau, aber das stört ebenfalls kein bisschen. Die Soundkulisse passt stets zu den jeweiligen Spielen und vor allem die Hintergrundmusik ist häufig einfach nur genial. Bei der Steuerung gibt es ebenfalls keinen wirklichen Grund zur Kritik, denn die Spiele lassen sich allesamt auch auf der Playstation 2 herrlich präzise steuern. So sollte eine Steuerung bei einer guten Umsetzung auch aussehen.

    Gigantischer Umfang und super Spielspaß

    Der Umfang von SNK Arcade Classics Vol. 1 ist mehr als nur ordentlich und wer alles freischalten möchte sollte schon einmal ein paar Tage freinehmen. Jedes der 16 Spiele bietet im Grunde schon alleine einige Stunden Spielspaß und wenn man alle Spiele intensiv spielt wird man wochenlang zu tun haben. Dabei machen die Spiele aber glücklicherweise auch jede Menge Spaß und vor allem Prügelspielfans werden sicher voll auf ihre Kosten kommen.

    SNK Arcade Classics: Volume 1 (PS2)

    Singleplayer
    7,8 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Sound
    6/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Genialer Umfang mit 16 Spielen
    günstiger Preis
    tolles Medaillen-System
    gute Speichermöglichkeiten
    grundsolide Umsetzung
    viele freischaltbare Extras
    flotte Ladezeiten
    Eher für Retro-Freunde
    keine Onlinemöglichkeiten
    für Anfänger sind die Spiele wohl teilweise etwas zu schwer
    keine deutschen Bildschirmtexte
    Grafik und Sound natürlich nicht mehr zeitgemäß
  • SNK Arcade Classics: Volume 1
    SNK Arcade Classics: Volume 1
    Publisher
    Capcom
    Release
    21.11.2008

    Aktuelles zu SNK Arcade Classics: Volume 1

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Iron Man Release: Iron Man Sega , Secret Level
    Cover Packshot von Jurassic: The Hunted Release: Jurassic: The Hunted
    Cover Packshot von Jak and Daxter: The Lost Frontier Release: Jak and Daxter: The Lost Frontier Sony Computer Entertainment , High Impact Games
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992060
SNK Arcade Classics: Volume 1
SNK Arcade Classics: Volume 1 im Gamezone-Test
Was ein wahrer SNK-Fan ist, der kommt um diese Spielesammlung nicht herum.
http://www.gamezone.de/SNK-Arcade-Classics-Volume-1-Spiel-33583/Tests/SNK-Arcade-Classics-Volume-1-im-Gamezone-Test-992060/
15.12.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/12/6370620080221_143126_44_big.jpg
tests