Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Samba De Amigo: Dritter Teil des Entwicklertagebuchs

    Samba De Amigo: Dritter Teil des Entwicklertagebuchs Es dauert nicht mehr lange, dann kann bei Samba De Amigo für die Wii geschüttelt werden was das Zeug hält. Am 26. September 2008 ist das Spiel im Laden, doch um die Zeit etwas zu verkürzen, hat SEGA heute den dritten Teil des Entwicklertagebuchs veröffentlicht. Im Tagebuch geht es darum, wie Gearbox die Steuerung der Dreamcast-Version auf die Wii-Fernbedienung übertragen hat und was dabei alles beachtet werden musste, damit die Maracas in Samba De Amigo Rhythmus- und zielgenau geschüttelt werden können.

    Hier also das Samba de Amigo Entwicklertagebuch #3:

    Beim letzten Mal ging es darum, wie Gearbox die Aufgabe angegangen ist, Samba zu erneuern und das Erlebnis auf Wii zu portieren, aber das beste habe ich mir noch aufgehoben: die Steuerung. Wie also ist es Gearbox gelungen, den Maracas-Spaß für die Wii-Fernbedienung umzusetzen? Welchen Herausforderungen sahen wir uns gegenüber, und wie hat sich die Steuerung entwickelt? Diese und weitere brennende Fragen werden heute beantwortet!

    Schütteln, schütteln und nochmal schütteln
    In Samba De Amigo geht es darum, Maracas zu schütteln, und zum Originalspiel waren auch Maracas als Peripherie erhältlich. Wenn man Samba spielt, muss man die Maracas in hohen, mittleren und niedrigen Positionen schütteln, entsprechend der Ziele auf dem Bildschirm. Na, das klingt doch nach einem Spielprinzip, das wie für die Bewegungssensor-Technologie von Wii geschaffen ist, oder? Na ja, eigentlich schon. Trotzdem war es nicht gerade ein Kinderspiel, die Steuerung zu perfektionieren!

    Die Hardware, die in den ursprünglich erhältlichen Maracas steckt, ist nämlich eine andere als die der Wii-Fernbedienung. Die Maracas für Dreamcast verfügten über zwei Eingabemöglichkeiten: einmal konnte die Höhe des Gerätes erkannt werden, und zusätzlich wurde die Schüttelbewegung registriert. Der Beschleunigungsmesser der Wii-Fernbedienung hingegen kann nur Richtung und Kraft ermitteln. Der Trick bestand also darin, die Daten der Wii-Fernbedienung so zu verarbeiten, dass wir das Original-Maracas-Gefühl - inklusive des Schüttelns - für eine perfekte Steuerung nachbilden mussten.

    Aus Fernbedienungen werden Maracas
    Aufgrund der Unterschiede zwischen den Dreamcast-Maracas und der Wii-Fernbedienung mussten wir, was die Steuerung betrifft, praktisch wieder ganz von vorn anfangen. Wir wussten, dass das die bisher größte Herausforderung im ganzen Entwicklungsprozess sein würde - die Steuerungsmechanik ist schließlich das Herz des Spiels. Wenn man da etwas falsch macht, dann ist das Ergebnis einfach kein Samba!

    Zuerst mussten wir nachforschen, welche Technologie eigentlich hinter der Wii-Fernbedienung steckt. "Wir haben uns eine Weile mit Beschleunigungsmessern allgemein befasst, von ihrem Einsatz in der Robotik, wo sie zum Schätzen von Positionen und Neigungen eingesetzt werden und Tastergebnisse messen, bis hin zur Messung von Bewegungen des menschlichen Körpers", so Shawn Green, der als Lead Programmer direkt in die Entwicklung der Steuerung involviert war. "Nachdem wir den grundsätzlichen Einsatz der Daten des Beschleunigungsmessers verstanden hatten, schrieben wir ein paar Visualisierungstools, um die Daten in Aktion zu sehen und herauszufinden, wie man die Eingaben im Zusammenhang mit einer Person, die ein Paar Maracas hält, bewegt und schüttelt anwenden kann."

  • Samba de Amigo
    Samba de Amigo
    Developer
    Gearbox Software
    Release
    19.09.2008
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Burgherr Ganon
    Ja, das ist in der Tat ein sehr guter Artikel. 
    Von gladbecker82
    Das ist ja schon keine News mehr das wäre ne Preview wert gewesen 

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Just Dance 2017 Release: Just Dance 2017 Ubisoft
    Cover Packshot von Just Dance 2016 Release: Just Dance 2016
    Cover Packshot von Just Dance Kids 2014 Release: Just Dance Kids 2014 Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Kylie Sing & Dance Release: Kylie Sing & Dance
    Cover Packshot von Deepak Chopra's LeeLa Release: Deepak Chopra's LeeLa THQ
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Burgherr Ganon Moderator
        Ja, das ist in der Tat ein sehr guter Artikel. 
      • Von gladbecker82 Erfahrener Benutzer
        Das ist ja schon keine News mehr das wäre ne Preview wert gewesen 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
945350
Samba de Amigo
Samba De Amigo: Dritter Teil des Entwicklertagebuchs
http://www.gamezone.de/Samba-de-Amigo-Spiel-31395/News/Samba-De-Amigo-Dritter-Teil-des-Entwicklertagebuchs-945350/
09.09.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/09/smabedeamigo6.jpg
news