Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Secret of the Stars: Eine grosse Legende - Leser-Test von Rpgmaniac-No1

    Secret of the Stars: Eine grosse Legende - Leser-Test von Rpgmaniac-No1 Endlich ist es Tecmo ein wirklich wunderschönes und interessantes Rollenspiel gelungen. Secret of the Stars bietet eine interessante Story die sich im Laufe des Spiels immer wieder verändert. Man beschreibt das Zeitalter wo Menschen noch an viele Götter glaubten und sehr abergläubisch waren. In einem kleinen Dorf lebte ein mutiger Krieger, der auf der Suche nach den geheimnisvollen Sternsplittern war. Diese Sternsplitter hatten eine sehr große Macht und jeder der im Besitz dieser Splitter war, bekam eine unmenschliche Kraft. Leider ist der Abenteurer nicht mehr zurückgekehrt und alle haben denn Glauben an ihn verloren. Doch der Krieger hatte einen Sohn der unabhängig in dem kleinen Dorf aufwuchs. Viele Jahre sind vergangen und der Krieger sowie die Sternsplitter sind in die Vergessenheit geraten. Eines Tages jedoch ist unser kleiner Held in die Bücherei gegangen, um wieder eins der vielen Bücher dort zu lesen. Er las ein Buch das die Legende von den Sternsplittern erzählte. Auch wenn er damals klein war, wusste er dass der Krieger sein Vater war und er beschloss sich auf die Suche nach den mächtigen Sternsplittern zu machen. Auch wenn das nur eine Legende ist, war er feste davon überzeugt, dass es diese Sternsplitter gibt.
    Die Story ist sehr spannend und vor allem sehr interessant. Der Hauptcharakter erfährt später im Spiel wer er überhaupt ist und warum er sich auf die Suche nach den Sternsplittern machen muss. Auch wenn die Grafik recht Mager aussieht, macht sie trotzdem einen guten Eindruck im Spiel. Die Gegner wurden gut gezeichnet und machen einen guten Eindruck im Kampf. Die Städte sind zum Teil sehr farbfroh und detailreich. Leider sind die Dungeons sehr bescheiden ausgefallen. Sie bieten wenig Farbe und sehen sehr langweilig aus. Auch die Kampfszenen bieten keine schöne Grafiken. Die Hintergrundlandschaften sehen billig aus und ohne Details. Auch wenn es ein altes Rollenspiel ist, konnte man damals eine viel umfangreichere Grafik programmieren. Der Sound ist recht interessant und unterhaltsam. Viele der Melodien passen zum Spielgeschehen und nerven nicht auf die Dauer. Leider fehlt dem Spiel eine spannende Atmosphäre. Die Lieder wiederholen sich sehr oft im Spiel und werden auf Dauer langweilig. Die Steuerung ist bei Secret of the Stars sehr einfach. Das Menü ist sehr übersichtlich und umfangreich. Hier könnt ihr den Charakter mit den unterschiedlichsten Waffen und Rüstungen ausrüsten. Außerdem könnt ihr einen Blick auf Eure Zauber werfen und sich den Status des Helden angucken. Auch Steuerungsoptionen können eingestellt werden. Natürlich ist die Bedienung in den Kampfszenen auch sehr einfach. Es stehen Euch einige Optionen zur Verfügung. Ihr könnt entweder die Gegner angreifen, einen Zauber aussprechen, einen Gegenstand benutzen oder sich verteidigen. Secret of the Stars bietet viele Geheimnisse und einfallsreiche Rätsel das ihr viele Stunden Spaß an dem Spiel haben werdet. Es gibt eine große Auswahl an Rüstungen, Waffen, Schildern und Helmen. Die Zauber kann man erlernen, indem euer Held den nächsten Level erreicht. Es gibt viele unterschiedliche Zauberarten bei Secret of the Stars. Von Angriffszaubern bis zu vielen Heilformeln ist alles dabei. Die Zauber sowie auch die Gegenstände und Waffen werden im Menü sehr ausführlich beschrieben. Sehr interessant ist vor allem die große Anzahl an Charakteren. Es gibt mehr als zwanzig Kämpfer und Kämpferinnen die sich während des Spiels unseren Helden anschließen. Ihr könnt auch einige Charaktere finden, doch nicht alle kann man in den Kampf nehmen. Eine sehr interessante und unterhaltsame Story sowie viele Geheimnisse und Rätsel bietet Secret of the Stars. Der Soundtrack ist optimal zur jeder Szene sowie zur jeder Situation angepasst und sorgt für eine gute Unterhaltung. Auch wenn die Grafik nicht die volle Leistung des Super Nintendo ausnutzt ist sie trotzdem flüssig und farbfroh. Hinzu kommt noch die große Anzahl an Gegenständen und Zaubern sowie den vielen Charakteren. Secret of the Stars ist mehr als nur Durchschnitt und ist für jeden Rollenspiel Fan ein muss. Ein sehr gutes Rollenspiel von Tecmo.

    Negative Aspekte:
    Nicht so gute Grafik,

    Positive Aspekte:
    Viele Charaktere, einfalsreiche Story

    Infos zur Spielzeit:
    Rpgmaniac-No1 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Secret of the Stars

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Rpgmaniac-No1
    7.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    6/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    8/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Secret of the Stars
    Secret of the Stars
    Publisher
    Tecmo Inc.
    Developer
    Tecmo Inc.
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
996342
Secret of the Stars
Secret of the Stars: Eine grosse Legende - Leser-Test von Rpgmaniac-No1
http://www.gamezone.de/Secret-of-the-Stars-Classic-32132/Lesertests/Secret-of-the-Stars-Eine-grosse-Legende-Leser-Test-von-Rpgmaniac-No1-996342/
14.07.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/07/sots_1_.jpg
lesertests