Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sensible Soccer 2006: Nostalgischer Trip ins Abseits - Leser-Test von alpha_omega

    Sensible Soccer 2006: Nostalgischer Trip ins Abseits - Leser-Test von alpha_omega Wir schreiben das Jahr 2006. Eine ganze Nation befinden sich im akuten Fußballfieber und sehnt sich förmlich nach dem Anpfiff des Eröffnungsspieles der im eigenen Land stattfindenden Fußballweltmeisterschaft. Dass diese mit dicken Eutern befüllte Kuh, sich hervorragend auch von Videospielkonzernen melken ließ, war natürlich kein offenes Geheimniss und so dachten sich die Entwickler des britischen Konzerns Codemasters - deren Spezifikationen sich bisher ja eigentlich auf den virtuellen Rennsport konzentrierten und nicht auf das runde Leder - graben wir doch einfach mal einen Hit vergangener Tag aus, preisen diesen ordentlich an und hoffen auf möglichst viele Absatzzahlen. Und so sollte der eigentlich schon beerdigte und vor allem zu Beginn der 90er Jahre so ruhmreiche Titel Sensible Soccer reanimiert werden, der vom gleichnamigen damaligen Unternehmen Sensible Software produziert wurde und mit seinen zahlreichen Auflagen sage und staune insgesamt über 15 Millionen mal über die Ladentheke wanderte und sich zurecht als virtueller Fußballkönig der 16bit Ära nennen durfte. Vor allem auf dem Commodore Amiga avancierte Sensible Soccer durch seine unkomplizierte und dennoch geniale Art zu einem Toptitel, der selbst heute noch auf dem Xbox Live Markt von Microsoft als Download angeboten wird. Ob es sich bei dem Update von Codemasters um einen würdigen Nachfolger des Klassikers handelt, erfahrt ihr in folgendem Artikel, der sich mit der Playstation2 Version befasst.

    Was so ziemlich jeden Teil der Sensible Soccer Serie auszeichnete, war neben dem sehr flotten und arcadelastigen Gameplay und der witzigen Präsentation, das enorme Lizenzpaket, dass stets kontinuierlich von Auflage zu Auflage erweitert wurde und zudem noch mit einem Editor je nach Bedarf individuell geändert werden konnte. So standen zum Beispiel bei Sensible World of Soccer - so der leicht geänderte Name ab 1995 - dem Spieler über 1400 Vereine mit über 26000 Spielern zur Verfügung, die allesamt mit individuellen Eigenschaften versehen wurden. Nun durfte man natürlich davon ausgehen, dass aufgrund dieses wagen Versuches seitens Codemasters ein Fußballspiel zu produzieren, niemand so viel investiert hätte, um ein gigantisches Lizenzpaket aufzufahren, wie zum Beispiel der Branchenriese Electronic Arts, sodass uns lediglich 350 nationale und internationale Mannschaften zur Verfügung stehen. Wobei die Vereinsnamen ebenso leicht abgeändert wurden, wie sämtliche Spielernamen. Zwar steht uns erneut ein Editor zur Verfügung um dieses zu korrigieren, doch aufgrund der fehlenden Tastatur, dürfte dies eher nur für extreme Masochisten ein Vergnügen sein, oder für Leute, die ihre Zeit im Lotto gewonnen haben.

    Auch bei den einzelnen Spielmodi wird bei Sensible Soccer 2006 enorm gegeizt. Der geniale Karrieremodus aus SWoS wurde von den Machern überhaupt nicht integriert, sodass wir uns nur in den diversen nationalen und internationalen Pokalwettbewerben und Meisterschaften austoben dürfen. Diese lassen uns zwar so ziemlich jedes beliebige Turnier auf der Welt nachempfinden, aber wer hat eigentlich schon Lust auf den bolivischen Pokal? Bei den wichtigsten, sprich großen, nationalen und internationalen Wettbewerbe gibt es bei erfolgreichem Absolvieren diverse Extras in Form von neuen Bällen oder auch lustigen Ausrüstungsgegenständen für die Spieler, die sich dann mit neuen Frisuren und Schuhen eindecken können. Ebenso werden nach diversen Wettbewerben die individuellen Stärken der eigenen Spieler sich anpassen, sodass zumindest ein kleiner Teil des genialen Managerparts aus SWoS ein wenig grüßen lässt. Doch leider kann auch dieser Aspekt nicht über den insgesamt viel zu geringen Umfang hinwegtrösten.

  • Sensible Soccer 2006
    Sensible Soccer 2006
    Publisher
    Codemasters
    Developer
    Kuju PLC. (UK)
    Release
    09.06.2006
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1007404
Sensible Soccer 2006
Sensible Soccer 2006: Nostalgischer Trip ins Abseits - Leser-Test von alpha_omega
http://www.gamezone.de/Sensible-Soccer-2006-Spiel-32327/Lesertests/Sensible-Soccer-2006-Nostalgischer-Trip-ins-Abseits-Leser-Test-von-alpha-omega-1007404/
18.05.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/06/PSZone0806_Sensible_Soccer_01.jpg
lesertests