Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Silent Hill 2: Director's Cut - Die Stille ist zerrissen - Leser-Test von Famez

    Silent Hill 2: Director's Cut - Die Stille ist zerrissen - Leser-Test von Famez Auf einer verdreckten Autobahntoilette guckt sich ein Mann in den Spiegel. Trauer zeichnet sich in seinen Falten ab. Er holt tief Luft und seufzt. "Mary, bist du wirklich in dieser Stadt?" fragt er sich. Das ist das Intro zu Silent Hill 2. Dem wahrscheinlich besten Horror Spiel aller Zeiten. Im folgendem Review werde ich euch die Directors Cut vorstellen.

    Im Nachfolger zum 1999 erschienen Titel geht es um den Hauptcharakter James Sunderland. Eines Tages bekommt er einen Brief von seiner Frau in dem steht, dass er Ihn an ihren Besondern Platz erwartet. Doch es gibt zwei Probleme: Zum einen ist die Stadt Silent Hill nicht mehr das was sie mal war. Das heißt sie ist von Nebel überzogen und anstatt Menschen laufen dort nun total Bizarre Gestalten rum. Und zum anderen ist James Frau bereits vor drei Jahren verstorben. Doch James will der Sache auf den Grund gehen und weiß noch garnicht, worauf er sich einlässt.

    Das Spiel ist ein typischer Survival Horror Game wie z.B. Resident Evil. Das heißt, Ihr bewegt euch durch bestimmte Gebiete, während die Kamera fest positioniert ist. An einigen Stellen könnt ihr sie aber auch manuell nachjustieren. Hauptsächlich macht ihr das ganze Spiel lang nur zwei Dinge: Gegen Monster kämpfen und Rätsel lösen. Da wären wir auch schon beim Gameplay. Das Kampfsystem ist sehr einfach gehalten. Ihr habt verschiedene Waffen, angefangen bei einem Stahlrohr, über eine Pistole bis zu einem Jagdgewehr sind einige Waffen dabei, mit denen Ihr euch gegen die Monster währen könnt. Munition ist allerdings rar gesät. Vor allem auf den höheren Schwierigkeitsgraden werdet Ihr öfter das Stahlrohr benutzen, als euch Lieb ist. Doch manche Auseinandersetzungen könnt Ihr vermeiden, indem Ihr das Radio einschaltet, das Ihr relativ früh im Spiel findet. Es warnt euch nämlich vor Monstern und so könnt Ihr einen Bogen um die Gestalten machen. Die Rätsel sind nicht besonders Innovativ, halten euch aber trotzdem bei Laune. Meistens müsst Ihr bestimmte Gegenstände kombinieren, oder irgendwo einsetzten. Sowohl den Schwierigkeitsgrad, als auch den Rästelgrad könnt Ihr frei bestimmen. Die Steuerung ist, wie für ein Survival Horror Spiel typisch, etwas hakelig. Vor allem in engeren Gängen werdet Ihr oft gegen eine Wand laufen. Doch dank der frei justierbaren Kamera, hält sich das in Grenzen.

    Kommen wir nun zur Grafik. Als Silent Hill 2 vor über acht Jahren veröffentlich wurde, beeindruckte es vor allem durch seine Charakter Modelle. Solch detaillierte und fantastisch animierte Charaktere gab es davor noch nicht zusehen. Auch die verschiedenen Locations sind sehr abwechslungsreich und wissen durchaus zu gefallen. Was jedoch noch wichtiger ist, ist die Tatsache das das Spiel keine Grafikfehler hat. Kein Tearing, kein ruckeln und auch kein Pop-Up. Echt eine tolle Leistung!

    Beim Sound gibt sich das Spiel ebenfalls keine Blöße. Wunderbare und zugleich beängstigende Musiktitel und Soundsamples ertönen sauber durch eure Boxen. Die Geräusche die die Monster von sich geben wurden sehr gut umgesetzt und euch wird immer wieder ein kalter Schauer über den Rücken laufen. Auch das Radio, das dazu dienen soll, euch vor Monstern zu warnen, ist natürlich dafür gedacht euch einen gehörigen Schrecken einzujagen.

    Doch das Beste an dem Titel ist Zweifelsohne die Horror Atmosphäre. Während in den ca. 10 - 15 Stunden Spielzeit wird euch das Spiel immer wieder brutal erschrecken. Egal ob ein Monster, ein Geräusch aus dem Hinterhalt oder die total durchgeknallten Musiktitel. Das Spiel wird auf euch rumkauen und euch ausspucken. In den ruhigeren Passagen werdet Ihr dann trotzdem immer noch das Gefühl haben, dass gleich ein Monster auftaucht.

    Kommen wir nun zu den Besonderheiten der Directors Cut. Diese bietet ein weiteres Ende (insgesamt sechs), einige weitere Spieloptionen und das zweite Szenario: Born from a Wish. Diese dauert ca. 30 Minuten - eine Stunde und ist eine angenehme Erweiterung zum Hauptplot, in der man etwas über die Heldin Maria erfährt.

    Fazit: Was für ein Erlebnis! Das Spiel war für mich eine Odyssee durch die Psyche eines Menschen. Ich habe Dinge gesehen die ich nicht so schnell vergessen werde. Silent Hill 2 ist ein Videospiel das ihr aufgarkeinemfall entgehen lassen solltet! Wer auf gute bzw. sehr gute Horror Spiele steht, der darf bedenkenlos zugreifen!

    Negative Aspekte:
    Steuerung etwas hakelig

    Positive Aspekte:
    Atmosphäre, Sound, Geschichte, Locations

    Infos zur Spielzeit:
    Famez hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Silent Hill 2: Director\'s Cut

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: Famez
    9.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    10/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Silent Hill 2: Director's Cut
    Silent Hill 2: Director's Cut
    Publisher
    Konami
    Developer
    Konami
    Release
    01.02.2002

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1009192
Silent Hill 2: Director's Cut
Silent Hill 2: Director's Cut - Die Stille ist zerrissen - Leser-Test von Famez
http://www.gamezone.de/Silent-Hill-2-Directors-Cut-Spiel-33020/Lesertests/Silent-Hill-2-Directors-Cut-Die-Stille-ist-zerrissen-Leser-Test-von-Famez-1009192/
25.12.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/11/silenthilldc_1__1_.jpg
lesertests