Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Silent Hill 3: Nachts, halb 1 in Silent Hill - Leser-Test von badtaste

    Silent Hill 3: Nachts, halb 1 in Silent Hill - Leser-Test von badtaste Seit Mai dürfen sich Fans des Horror-Adventure-Genres wieder ordentlich gruseln. Denn Silent Hill 3 ist wohl momentan die Referenz, wenn es um dunkle Gassen, Zombies und Monster geht.
    In einer komplett anderen Welt, in der Monster leben und alles anders aussieht, ist die Spielfigur Heather anscheinend gefangen und muss sich durch die Monster- und Zombiehorden schlagen und schiessen.
    Dies ist bereits der dritte Teil der Serie. In Teil eins spielte man Harry, einen verzweifelten Vater, der in der mysteriösen Stadt "Silent Hill" seine verschwundene Tochter Cheryl sucht. Teil zwei setzt mehr auf Psychoterror beim Spieler. Teil drei hingegen soll richtige Albträume beschaffen. Und dies ist den Entwicklern auch sehr gut gelungen.

    Los geht's erstmal auf einem Rummelplatz. "Was ist daran Horror? " werden sich jetzt einige fragen... Alles ist hier Horror! Denn alles spielt sich in einer Art Parallelwelt ab, in der der Boden aus Gittern besteht, riesige schwarze Löcher im Boden sind, Leichen an den Wänden hängen und Höllenhunde Jagd auf Heather machen. Auf dem obersten Punkt, der Achterbahn, angekommen wacht Heather in einem Café auf... Alles nur ein Traum? Sie geht zum Telefon und ruft ihren Vater an: "Ich mach mich nun auf den Weg! Hab dich lieb, bye! ". Doch dies wird nie passieren... Im Kaufhaus wird Heather von einem Privatdetektiv verfolgt, schließt sich in den Damen-Toilette ein und flüchtet aus dem Fenster. Das Ende der Gasse versperrt ein Lastwagen, sodass sie nicht vorbei kommt. Also wieder zur Türe hinein. Und hier beginnt der wahre Horror! Ein eigenartiges "Tier" kommt auf Heather zu, sie kann es gerade noch mit einer herumliegenden Pistole erschiessen, bevor sie zerfleischt wird...
    Hier fällt bereits die wirklich geniale Grafik auf. In wohl keinem anderen PlayStation 2-Spiel sind die Charaktere, Monster aber auch die Raumeinrichtung und die Wände so schön und liebevoll modelliert, wie in Silent Hill 3. Bei Heather sieht man jedes Haar und das Blut läuft aus den toten Monstern, die Raumeinrichtung sieht echt aus.
    Wenn man durch die dunklen Gänge des Kaufhauses oder später der U-Bahn-Station geht, läuft dem Spieler oft ein Schauer über den Rücken, denn die Sound-Effekte sind einfach genial. Oft läuft man in leeren Räumen hin und her, kein Monster da... Und auf einmal schabt etwas an der Wand oder irgendwo klopft es. Besonders mit Sorround-Anlage und hoher Lautstärke bekommt man es wirklich manchmal mit der Angst zu tun. Die verschiedenen Monster, übrigens viel mehr als in den anderen Silent Hill-Teilen, kündigen sich durch grunzen, stöhnen aber auch durch das Radio an. Dieses Radio gab es bereits in Teil eins. Wenn ein Monster in der Nähe ist, fängt das Radio an zu rauschen. Um es zu sehen, benötigt Heather natürlich Licht. Dazu findet sie eine Taschenlampe, die sie an und ausschalten kann.
    Auch das Waffenarsenal ist nicht von schlechten Eltern: Es gibt unter anderem ein Messer, ein Katana, die normale Pistole (wahlweise auch mit Schalldämpfer) oder eine Shotgun. Je nach Monster sollte die richtige Waffe gewählt werden, besonders auch, weil nicht unendlich Muntiion zur Verfügung steht. Nur selten findet Heather ein oder zwei Päckchen Patronen. Also gut einteilen! Denn es ist nicht gerade lustig, mit einem Schuss einem Endgegner gegenüberzustehen und dann das Messer benutzen muss.
    Die Anzahl und Stärke der Monster, die Anzahl der zu findenden Munition und der Rätsel-Anteil ist vom einstellbaren Schwierigkeitsgrad abhängig. Wahlweise lässt sich für den Action- und den Rätsel-Anteil "Leicht", "Mittel" und "Schwer" einstellen.
    Nach erfolgreichem Durchspielen kann man Easter-Eggs, wie z. B. neue Kleidung für Heather freispielen. So bleibt auch der Langzeitspaß erhalten. Außerdem stehen beim zweiten Durchspielen ein neues Waffenarsenal zur Verfügung. So kann man bereits zu Anfang den Monstern mit dem Flammenwerfer ordentlich einheizen.

    Fazit:
    Fans von den ersten Silent Hill-Teilen sowie generellen Grusel- und Adventure-Fans kann dieses Spiel nur empfohlen werden. Die Grafik setzt Maßstäbe, die Soundeffekte sind genial, ebenso das Gameplay. Die leeren Gänge und die Stimmung, die dabei übertragen wird, lässt Resident Evil im Regen stehen. Ebenfalls macht das Spiel auch nach mehrerem Durchspielen noch Spaß, was durch Easter-Eggs und Extras verstärkt wird.
    Auch hier: Uneingeschränkte Empfehlung!

    Negative Aspekte:
    Steuerung etwas hakelig

    Positive Aspekte:
    Grandiose Grafik, genialer Sound/Effekte, sehr gutes Gameplay

    Infos zur Spielzeit:
    badtaste hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Silent Hill 3

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: badtaste
    9.2
    Multiplayer
    -
    Grafik
    9/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    9/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    8.7/10
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
  • Silent Hill 3
    Silent Hill 3
    Developer
    Konami
    Release
    22.05.2003
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998818
Silent Hill 3
Silent Hill 3: Nachts, halb 1 in Silent Hill - Leser-Test von badtaste
http://www.gamezone.de/Silent-Hill-3-Spiel-33023/Lesertests/Silent-Hill-3-Nachts-halb-1-in-Silent-Hill-Leser-Test-von-badtaste-998818/
10.10.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/05/silenthill_2_17.jpg
lesertests