Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Skies of Arcadia Legends im Gamezone-Test

    Lang ist's her, da gab es auf der guten alten Dreamcast ein Rollenspiel namens Skies of Arcadia. Für Nintendos Gamecube ist nun auch in Deutschland eine lokalisierte und teilweise verbesserte Fassung dieses Klassikers erschienen.

    In der Welt von Skies of Arcadia schlüpfen wir in die Rolle eines jungen Luftpiraten namens Vyse, welcher mit seiner Freundin Aika in ein spannendes Abenteuer hineingezogen wird. Als die beiden nämlich ein Schlachtschiff des Valuan Empires angreifen, fällt ihnen ein mysteriöses Mädchen namens Fina in die Hände, welche sie natürlich sofort aus den Klauen der hinterhältigen Valuaner retten. Fina ist auf einer geheimen Mission, von der die Sicherheit der ganzen Welt abhängt. Selbstverständlich werden Vyse und Aika mehr in diese Mission verwickelt als ihnen lieb sein wird...

    Die Luftpiraten in Skies of Arcadia sind übrigens keine maskierten Männer, die Flugzeuge entführen, sondern echte Piraten die von Insel zu Insel reisen und dabei auf Beutezug gehen - nur eben nicht mit Segel- sondern mit Luftschiffen. Ansonsten ist so ziemlich alles sehr karibisch geblieben: Es gibt grimmige Kapitäne mit Augenklappen und Papagei, betrunkene Seemänner in Tavernen, wilde Kanonengefechte auf hohe See (Luft) und natürlich etliche verstecke Schatzhöhlen. Doch in erster Line ist und bleibt Skies of Arcadia ein japanisches Rollenspiel mit allem was dazu gehört: Um zwischen den einzelnen Dungeons umherzureisen oder so manchen feindlichen Pirat zu verfolgen benutzt man sein Luftschiff, welches dreidimensional durch den Himmel gesteuert werden kann. Eine große Himmelkarte wird automatisch mitgezeichnet, so ist es relativ einfach sich in den weiten der Himmels zurechtzufinden. Man kann hier auch Gespräche mit anderen Seefahrern anfangen und so diversen Informationen auf die Spur kommen. Schön animierte Zwischensequenzen in Echtzeit sind nicht zu knapp und erzählen alle wichtigen Ereignisse und den Verlauf der packenden Story weiter.

    Was einem auf den Reisen durch die Lüfte oder Dungeons ziemlich begegnen wird sind zahlreiche Kämpfe. Zufallskämpfe. Diese basieren auf dem klassischen Rollenspielstandard: Wie üblich wählt man in rundenbasierter Art und Weise vor jedem Zug zwischen Angriff, Verteidigung, Focus, Magie oder Super-Zug aus. Der Super-Zug ist nur mit genügend Spirit-Punkten möglich, welche am oberen Bildschrimrand angezeigt werden. Diese Punkte sind so eine Art gemeinsames Mana, welches für Zauber und Spezialangriffe benötigt wird. Praktisch ist dabei, dass man jede Runde neue Spirit-Punkte bekommt oder mit dem Focus-Befehl gezielt welche ansammeln kann. So kann ein Charakter SP's sammeln, während der Andere einen Zauberspruch auf den Gegner loslässt. Gefährliche Situationen, in denen man keine Möglichkeit mehr zum Heilen der Party hat, sind somit kaum mehr vorhanden. Zudem gibt es ein ausgeprägtes Farb-Attribut-System mit dessen Hilfe man vor den Kämpfen seinen Waffen bestimmte Attribute zuweisen kann und somit bei den Gegnern mit entgegengesetzter Farbe größeren Schaden verursacht. Mit diesem, bereits aus vielen anderen Spielen bekannten, Kampfsystem aber noch nicht genug: Auf unseren Reisen kommt es des öfteren zu größeren Luftkämpfen, welche einen starken strategischen Beigeschmack haben: Hier wählt man vor jeder Runde ebenfalls eine Aktion, wird aber durch einen gemeinsamen Schlachtplan beeinflusst. So bekommt jedes Schiff, wenn es die Möglichkeit auf eine volle Breitseite hat, einen Angriffsbonus, bei dem der Gegenspieler besonders auf seine Verteidigung achten sollte. Da die Schiffe ziemlich viel einstecken können, werden die Luftkämpfe schnell sehr zeitintensiv und stören den Rollenspieler eher als ihm die versprochene Abwechslung zu bieten. Da an diesen Kämpfen auch oft das Voranschreiten der Story festgemacht ist, kommen sie leider sehr zahlreich im Spiel vor.

    Die Grafik ist im Vergleich zur Dreamcast-Version nur minimal verbessert worden. Hier hätte man aus dem Gamecube einiges mehr herausholen können, für eine Umsetzung wäre dies aber sicherlich zu aufwendig gewesen. Dennoch sind die Charaktere und so manche Kampfanimation recht schön anzusehen, mit einem Final Fantasy kann sich das optisch Gebotene aber noch lange nicht vergleichen lassen.

    Den Zusatz "Legends" hat das Spiel übrigens nicht ohne Grund: Ein paar kleine Details hat man bei der Umsetzung noch hinzugefügt. So ist es nun auch möglich als Kopfgeldjäger auf weitere Zusatzmissionen zu gehen, aber auch an anderen Stellen hat man noch ein paar weitere Sidequests eingebaut. Diese Neuerungen fallen aber kaum ins Gewicht und sind kein Grund für den Kauf wenn man bereits das Original auf dem Dreamcast gespielt haben sollte.

    Skies of Arcadia Legends (GC)

    Singleplayer
    8,2 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Sound
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Gameplay
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    gelungene Story
    große Spielwelt
    praktische Spirit-Punkte
    liebevolles Charakterdesign
    veraltete Grafik
    nervende Luftkämpfe
  • Skies of Arcadia Legends
    Skies of Arcadia Legends
    Publisher
    Infogrames Entertainment S.A. (F)
    Developer
    Sega
    Release
    10.05.2003

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Chibi Robo Release: Chibi Robo Nintendo
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
989287
Skies of Arcadia Legends
Skies of Arcadia Legends im Gamezone-Test
http://www.gamezone.de/Skies-of-Arcadia-Legends-Classic-33352/Tests/Skies-of-Arcadia-Legends-im-Gamezone-Test-989287/
23.05.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2003/07/11_12.jpg
tests