Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Smash Court Tennis Pro Tournament 2 im Gamezone-Test

    Eine grundsolide Mechanik, heraus- fordernde Gegner, vier Spieler Unterstützung, aber kaum Neues.

    Smash Court Tennis geht in die zweite Runde

    Kaum trauen sich die ersten Sonnenstrahlen durch das Geäst blinzeln, da tauchen auch schon die alljährlichen Tennis-Simulationen auf. Derweil hat sich die PS2 exklusive Sportsimulation Smash Court Tennis Pro Tournament 2 ganze zwei Jahre Zeit gelassen bis wir den Nachfolger in Händen halten durften, denn der Vorgänger erschien bekanntlich schon im Juni 2002. Demnach hat Namco ein ganzes Jahr übersprungen, weswegen wir umso gespannter waren wie sich die zwei Jahre Entwicklungszeit auf das Spiel ausgewirkt haben. Denn bereits Smash Court Tennis war eine ausgereifte und anspruchsvolle Tennis-Simulation, der es nur etwas an "dem Besonderen" mangelte.

    Nach wie vor orientiert sich der Titel nah am Sport selbst ohne große Ausschweifungen in Richtung surreale Trainingseinheiten oder diverse Minigames. Das worum es geht ist das Spiel auf dem Platz, was man auch an der gebotenen Spielmodi-Auswahl erkennen kann. Für ein schnelles Game zwischendurch bietet sich der Arcade-Mode an, den man entweder alleine im Einzel oder zu Zweit im Doppel austragen kann. Dabei hat man freie Wahl zwischen den sechzehn gebotenen Spielern sowie dem eigenen Charakter den man in der Karriere trainiert hat. Je weiter man im Arcade-Spiel voranschreitet, desto stärker werden die Gegner. Den Schaukampf kann man, ebenfalls mit frei bestimmbaren Regeln, mit bis zu vier Spielern bestreiten, ein Multitap vorausgesetzt um das dritte und vierte Joypad anschließen zu können. Auch ein Teamspiel 2 gegen 2 ist dort möglich. Ist man noch unsicher im Umgang mit dem Schläger empfiehlt sich das Training, welches selbstverständlich mit dem Grundlegenden beginnt und sich dann dem Speziellen zuwendet, damit man den immer stärker werdenden Gegnern gewachsen ist. Das Herzstück freilich ist die Karriere des eigens erstellten Charakters, die man in der "Pro Tour" vorantreiben kann. Dort wird uns ein klassischer Veranstaltungskalender geboten in dem nicht nur die auszutragenden Turniere, sondern auch die Trainingseinheiten für unseren Spieler festgehalten sind. In diesen erarbeiten wir uns die bitter nötigen Erfahrungspunkte, die wir dann auf die einzelnen Eigenschaften des Spielers verteilen können. So erhalten wir im Laufe der Meisterschaft einen immer besser trainierten Spieler den wir auch im Schaukampf benutzen können.
    Sind wir von den ganzen Turnieren und Wettkämpfen erschöpft, können wir im Zuschauer-Mode beliebige Spieler gegeneinander antreten lassen und zusehen wie sich die Playstation 2 ganz ohne unser Zutun abmüht uns ein gediegenes Spiel zu bieten. Um unsere Geschicklichkeit zu verbessern gibt es noch die Herausforderungen, eine Sammlung diverser Minigames bei denen es gilt in einem vorbestimmten Zeitraum verschiedene Ziele zu treffen oder bestimmte Aufschläge und Returns zu üben.

    Damit bietet uns Smash Court Tennis 2 alles was man von einem vernünftigem Tennisspiel erwarten kann, gut umgesetzt und mit einer soliden Spielmechanik versehen, aber ansonsten recht schmucklos und bis auf den sportlichen Aspekt kaum motivierend. Denn zwischen den Spielen selbst gibt es nur die trockenen Menus zu sehen, der Veranstaltungskalender im Karriere-Mode besteht ebenfalls nur aus drei schmucklosen Menüseiten, und die gut eingestreuten Kamerafahrten zwischen den Sätzen reißen das Game leider auch nicht mehr aus seiner klinisch reinen Atmosphäre heraus.

    Grafisch können besonders die Spieler selbst überzeugen, die schon sehr lebensecht animiert und auch sonst gut gestaltet wurden. Männliche Spieler werden sich über den netten Anblick von Anna Kournikova freuen, deren Zopf besser als der von Lara Croft durchs Spiel baumelt, wohingegen die weiblichen Spieler eher auf Tommy Haas, Andy Roddick oder Lleyton Hewitt blicken werden. Die Courts selbst sind ebenfalls recht nett gestaltet, alelrdings vermisst man im Vergleich mit anderen Tennis-Simulationen die actiongeladenen Replays die denen die Kamera den Ball verfolgt oder Ähnliches.

    Die Soundkulisse erlaubt sich ebenfalls keine Ausreißer, bietet uns in den Menüs klassisch japanischen Fahrstuhlsound während im laufenden Spiel keine Musik eingespielt wird und wir uns voll den Plops, Pings und Zuschauergeraune widmen können.

    Smash Court Tennis Pro Tournament 2 (PS2)

    Singleplayer
    7,6 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Solide Steuerung und Spielmechanik
    sehr schöne Animationen
    herausfordernde Gegner
    Etwas trockene Präsentation
    nur bekannte Spielmodi
  • Smash Court Tennis Pro Tournament 2
    Smash Court Tennis Pro Tournament 2
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Release
    05.2004

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WWE All Stars Release: WWE All Stars THQ
    Cover Packshot von Pro Evolution Soccer 2010 Release: Pro Evolution Soccer 2010 Konami
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
989881
Smash Court Tennis Pro Tournament 2
Smash Court Tennis Pro Tournament 2 im Gamezone-Test
Eine grundsolide Mechanik, heraus- fordernde Gegner, vier Spieler Unterstützung, aber kaum Neues.
http://www.gamezone.de/Smash-Court-Tennis-Pro-Tournament-2-Spiel-33520/Tests/Smash-Court-Tennis-Pro-Tournament-2-im-Gamezone-Test-989881/
25.05.2004
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/06/23_101.jpg
tests