Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Snake Rattle n Roll: Doppelter Schlangenzüngler - Leser-Test von karaokefreak

    Snake Rattle n Roll: Doppelter Schlangenzüngler - Leser-Test von karaokefreak Die Firma Rare war auch schon zu NES Zeiten ein Garant für hochprozentigen Spielspaßgehalt ; sie erfreute uns z. B. mit dem spaßigen R. C Pro-Am und dem innovativen 2 Player -Titel "Snake Rattle n Roll", der auch grafisch für NES Verhältnisse überzeugen konnte.

    --------Das Spiel------------

    Rattle und Roll sind 2 Schlangen, die einen Berg erklimmen wollen, um auf den Mond zu kommen! Dabei steht ihnen jedoch in jeder Ebene eine Waage im weg, die nur bei richtigem Gewicht die Tür zur nächsten Ebene öffnet. So richtig wie Schlangen sehn die beiden eigentlich nicht aus.. . Sie bestehen lediglich aus einem Kopf, und einem kleinen runden Fortsatz als Körper. Das ändert sich jedoch schnell, wenn sie leckere "Nibbley Pibbleys" verspeisen.
    Hinter dem lustigen Namen stecken kleine Kugelartige wesen, die sich je nach Level anders fortbewegen, und in 3 verschiedenen Farben vorkommen: rot, blau und gold. Durch verspeisen dieser Nibbley Pibbleys wächst der Körper der Schlange um weitere "Kugelfortsätze" an, so das Rattle und Roll nicht blos endlich wie Schlangen aussehn, sondern sie wiegen irgendwann auch genug um sich auf die Waage stellen zu können, und den Eingang zum nächsten Level zu öffnen! Netterweise ist auch ein Indikator dafür eingebaut worden: der letzte Kugelfortsatz blinkt dann. Für jeden Kugelfortsatz werden 4 "units" benötigt, die man sich mit den Nibbley Pibbley anfressen muss - Erklärung folgt

    Die verschiedenen Farben der Nibbley Pibbleys haben für Rattle und Roll unterschiedlichen Wert. Rattle ist eine rote Schlange und Roll ist blau ( naja eigentlich isses rosa und dunkelblau *g tia, die NES Farbpalette halt). Ißt eine schlange einen Pibbley der eigenen Farbe, so ist das für sie 2 units wert, eine der anderen Schlangenfarbe jedoch nur ein Unit und ein goldenes Pibbley ist für beide Schlangen 3 units wert. Nach jedem vierten Unit wächst der Schlange eine Kugel an, und der Körper wird somit ein Stückchen größer.

    Die verschiedenen Pibbleys kommen aus verschiedenen Quellen. Zum Teil werden sie einfach nur aus Rohren geschossen, die im Level verteilt sind, zum anderen findet man sie aber auch unter "Kanaldeckeln" oder als Fischeier getarnt im Wasser vor.
    In jedem Level bewegen sich die Pibbleys auf andere weise. Mal zu Fuß, mal mit Flügeln, mal als Fisch, und machmal rollen sie oder hüpfen sie auch einfach nur. Durch ihre extreme Beweglichkeit ist es für Rattle und Roll natürlich nicht einfach Pibbley zu fangen. Aber glücklicherweise kann man ja ein paar Extras finden, die einem helfen, wie z. B. eine Zungenverlängerung, unverwundbarkeit etc...

    Feinde gibt es natürlich auch. Zuckerwürfel, Laktitz, scharfe Klingen und andere Fallen wie z. B. ein "Extra", das euch die Steuerung umkehrt, machen euch das Leben schwer, denn bei jeder Feindberührung verliert ihr einen Kugelfortsatz, und müsst wieder neue Pibbley essen, um schwer genug für die LevelWaage zu sein. Eine Feindberührung ohne Kugelfortsatz, oder ein Absturz in den Abgrund, kostet eins von 3 anfänglich gegebenen Leben. Eine begrenzte Zahl an Continues erhöht den Schwierigkeitsgrad natürlich um ein weiteres. Die verschiedenen Gegner lassen sich gedoch meist mit ein paar Schlägen eurer kräftigen Zunge oder wiederholtem Draufhüpfen ins Jenseits befördern. Lediglich den Stacheln gegenüber seit ihr abslolut hilflos gegenüber und so solltet ihr diese tunlichst meiden!

  • Snake Rattle n Roll
    Snake Rattle n Roll
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Rare
    Release
    27.03.1991
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
998764
Snake Rattle n Roll
Snake Rattle n Roll: Doppelter Schlangenzüngler - Leser-Test von karaokefreak
http://www.gamezone.de/Snake-Rattle-n-Roll-Classic-33554/Lesertests/Snake-Rattle-n-Roll-Doppelter-Schlangenzuengler-Leser-Test-von-karaokefreak-998764/
30.09.2003
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/05/nes_snake_rattle_roll_cover_1_.jpg
lesertests