Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Snakes: Kostenloses Kultgame - Leser-Test von ElBurro

    Snakes: Kostenloses Kultgame - Leser-Test von ElBurro Jeder Besitzer eines Nokia Handy dürfte es kennen: Snakes. Als es Ende der 90er auf so gut wie jedem Handy der Finnen erschien, wollte jeder den Highscore des jeweils anderen knacken. Das Spiel war einfach gestrickt aber dennoch genial und deswegen kultverdächtig. In diesem Jahr hat sich Nokia nochmals dem Titel angenommen und aus ihm ein 3D Game gemacht. Das erstaunliche ist, dass das Game völlig kostenlos auf Snakesoutbrake.com downloadbar ist, vorausgesetzt, man richtet sich einen Account in der N-Gage Arena ein. Erst Ende diesen Jahres wird das nächste kostenlose N-Gage Spiel zur Verfügung stehen, mit dem Namen "Hinter Wars", welches ebenfalls von Nokia exklusiv für das N-Gage entwickelt wird.

    Das Spielprinzip von Snakes ist vom Grundstein her dasselbe wie auch in "Snake" oder auch "Snake 2". Nur haben sich die Entwickler einige innovative und spaßige Neuerungen einfallen lassen. Die Grundlegendste ist wohl die Grafik. Es wird nicht mehr nur platt von oben auf das Spielgeschehen geschaut, sondern der Spieler sitzt sozusagen direkt auf dem Rücken der Schlange. Aber man hat auch die Möglichkeit die klassische Ansicht von oben zu wählen. Insgesamt haben die Entwickler drei verschiedene Kameraeinstellungen in das Spiel integriert. Die wohl übersichtlichste ist wohl die Standardeinstellung, welche im knappen 45 Grad Winkel auf das Spiel herabschaut. Der Rest der Grafik erinnert stark an die "Thron"Spiele, in denen man im inneren eines Computers herumläuft. Überall blinkt und glänzt es in Snakes. Aber zu keinem Zeitpunkt nervt die Grafik, da sie immer wieder neue Features bereithält und auch erst in den späteren Levels so richtig aus sich herauskommt. Es erwarten einen wirkliche Überraschungen, wenn man z.B. plötzlich über den Rand der Spielwelt auf die andere Seite "kippt".

    Anfangs allerdings beschränken sich die die Ziele aber auf einsammeln von so genannten PowerUps, die mitten in der Spielwelt platziert sind und die Schlange des Spielers Stück für Stück vergrößert und ihm zusätzliche Punkte einbringen. Für den ersten Level zum Beispiel hat man 60 Sekunden Zeit um eine bestimmte Punktzahl zu erreichen. Man bewegt sich zu dem Zeitpunkt auch noch auf viereckigen Kachel, wodurch es noch nicht ganz so schwer ist, die PowerUps zu erreichen. Später muss man sich allerdings umstellen. Die Kacheln sind dann nicht mehr viereckig, sonder achteckig. Man muss erst mal ein wenig üben, bevor man sich auch auf diesen Kacheln so bewegt, wie auf den viereckigen. Im Laufe des Spiels findet man auch immer mehr Goodies, die einem das Spiel erleichtern sollen. Diese reichen von Extra Leben über Power Boosts bis hin zu den "N G A G E" oder "S N A K E S" Buchstaben, die man Buchstabe für Buchstabe einsammeln muss. Dieses Feature kennt man auch schon aus Spielen, wie zum Beispiel "Tony Hawks". Aber desto mehr PowerUps zur Verfügung stehen, desto anspruchsvoller sind auch die Levels. Es sind verschiedene Wandtypen auf der Karte verteilt, die man entweder durchbrechen kann oder von der Wand abprallt. Für beide Vergehen muss man allerdings auch bezahlen. Beim Durchbrechen einer Wand wird dem Spieler ein Stück der Schlange gekürzt. Bei den undurchbrechbaren Wänden wird einem die Schlange jedoch schon viel mehr gekürzt. Aber auch die grünen und roten Felder auf dem Spielfeld, verändern das Verhalten der Schlange. Während die grünen Felder die Geschwindigkeit der Schlange erheblich erhöhen, verringern die roten Felder diese ebenfalls erheblich. Man muss schon besonderes Geschick aufwenden, wenn man auf einem achteckigen Feld eine grüne Farbe hat und gleichzeitig die Schlange um die Ecke bewegen muss. Nach ein wenig Übung hat man das aber auch recht schnell hinbekommen. So muss man sich Level für Level immer wieder neuen Aufgaben stellen, die trotz desselben Spielprinzips immer wieder neu sind.
    Besonders spaßig ist der Multiplayermodus in "Snakes". Genau wie in "Thron" läuft man zusammen durch die verschiedenen Level. Dabei kann man mit bis zu drei anderen Freunden zusammen spielen. Innerhalb einer bestimmten Zeit muss man versuchen die Energie seiner Schlange möglichst hoch zu halten und seine Feinde mit Schild oder Drohne angreifen. Aber auch ein Arenamodus wurde dem Spiel spendiert. Leider bietet dieser nur ein einfaches Hochladen seiner Highscores. Der Sound des Spiels wurde der Atmosphäre, die schon die Grafik bietet, angepasst. Er ist witzig, dürfte aber nicht unbedingt den Geschmack jedes Spielers treffen. Die übrigen Soundeffekte sind ebenfalls ganz nett anzuhören, bieten aber wenig Abwechslung.Die Steuerung ist einfach zu erlernen. Man braucht eigentlich nur das D-Pad zum Steuern seiner Schlange, die übrigen Tasten braucht man eigentlich nur zum Beispiel für das Wechseln der Kameraperspektive.

    FAZIT:
    Snakes is back! Nicht nur, dass das Spiel zum kostenlosen Download unter snakesoutbrake.com zur Verfügung steht, es bietet sogar einen hohe Langzeitmotivation. Die über 40 Einzelspielerlevels plus einiger Bonuslevel, können den Spieler locker bis zu zehn Stunden an den N-Gage Screen fesseln. Mal sehen, ob Nokia mit dem am ende des Jahres erscheinenden "Hinter Wars" einen ähnlichen Erfolg verzeichnen kann. Sollte wieder so ein liebevoll entwickeltes Spiel herauskommen, ist auch diesem Spiel ein Erfolg garantiert.

    Negative Aspekte:
    aufmachung nicht jedermanns Sache, Levels im späteren Spielverlauf sehr schwer, Sound wenig spektakulär

    Positive Aspekte:
    grosser Umfang mit über 40 Level, kostenlos verfügbar, lustige Grafik, kultiges Spielprinzip, toller Multiplayermodus, Arenaunterstützung, hoher Wiederspielwert

    Infos zur Spielzeit:
    ElBurro hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Snakes

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: ElBurro
    8.5
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Steuerung
    9/10
    Sound
    7/10
    Gameplay
    10/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Snakes
    Snakes
    Publisher
    Nokia
    Release
    2005

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Atari Masterpieces Vol. 2 Release: Atari Masterpieces Vol. 2 Atari , Atari
    Cover Packshot von X-Men Legends 2: Rise of Apocalypse Release: X-Men Legends 2: Rise of Apocalypse Activision Blizzard , Barking Lizards
    Cover Packshot von Atari Masterpieces Vol. 1 Release: Atari Masterpieces Vol. 1 Atari , Atari
    Cover Packshot von ONE Release: ONE Nokia , Digital Legends Entertainment
    Cover Packshot von WWE Aftershock Release: WWE Aftershock THQ , Exient Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1002630
Snakes
Snakes: Kostenloses Kultgame - Leser-Test von ElBurro
http://www.gamezone.de/Snakes-Classic-33555/Lesertests/Snakes-Kostenloses-Kultgame-Leser-Test-von-ElBurro-1002630/
28.07.2005
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2005/07/snakes_1_.jpg
lesertests