Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Soul Bubbles im Gamezone-Test

    Hilf dem kleinen Schamanen-Lehrling die verloren gegangenen Seelen wieder nach Hause zu pusten.

    Im eben erschienenen Soul Bubbles dreht sich alles um eine Handvoll verlorener Seelen, die wir in unserer Funktion als Schamanen-Lehrling durch ein Labyrinth bis ans Ziel pusten müssen, damit sie endlich aufsteigen und ihre Erfüllung finden können. Und weil solch Seelen recht empfindliche Wesen sind, verpacken wir sie in eine oder mehrere Blasen, die wir möglichst unbeschadet durch die Labyrinthe bugsieren. Klar, dass dort diverse Gefahren auf uns lauern, wie spitze Gegenstände, welche die Blasen zum platzen bringen, oder freches Getier, das sich an unseren Seelen vergreifen will.

    Soul Bubbles Soul Bubbles Doch beginnen wir am Anfang unserer Lehre, wo wir dem großen und schon in die Jahre gekommenen Schamanen begegnen, der uns Schritt für Schritt erklärt wie die Sache mit den Seelen und Blasen funktioniert. Wir lernen wie einfach es ist eine Blase zu erzeigen, einfach mit dem Touchpen gezeichnet, materialisiert sie sich schon vor uns und kann durch die Gegend geblasen werden. Auf diese Art und Weise werden wir später die Seelen transportieren, indem wir eine schützende Blase um sie zeichnen und wir sie sodann bewegen können. Platzt die Blase aus irgendwelchen Gründen, beginnen sich die einzelnen Seelen zu verteilen und wir sollten schleunigst eine neue Blase um sie zeichnen. So kommt es, dass wir uns mitunter um mehrere Blasen zu kümmern haben, die wir jederzeit wieder zu einer Blase vereinigen können. Es genügt sie aneinander zu kleben und mit einem Strich per Touchpen miteinander zu verbinden, schon werden aus zwei einzelnen Blasen eine große. Aber auch der Umgekehrte Weg ist möglich, beispielsweise wenn unsere Blase zu groß ist um eine enge Stelle passieren zu können, dann teilen wir sie einfach und drücken die kleineren Blasen durch die Verengung.

    Soul Bubbles Soul Bubbles Das uns nicht alles was uns in den Labyrinthen begegnet wohlgesonnen ist, merkt man recht schnell. Da gibt's beispielsweise die Lianen an denen unsere Blase hängen bleibt. Um sie wieder loszulösen schneiden wir sie einfach mit einem Touchpen-Strich ab. Etwas schwieriger gestaltet sich das bei den Fröschen die ihre lange Zunge verwenden um unsere Blase zu stehlen. Hier heißt es schnell handeln und dem Frosch die Zunge abgeschnitten. Und damit der Malträtierte nicht noch auf dumme Ideen kommt, können wir ihn mit einem Tipp des Touchpen platzen lassen. Das gilt auch für die Mücken und Eulen im Spiel, die man einmal oder mehrfach antippen muss, um sie zu beseitigen. Besonders widerstandsfähige Tiere besitzen eine Metallrüstung, diese müssen mit unserem Schneidewerkzeug bearbeitet werden, um vor ihnen Ruhe zu haben.

    Soul Bubbles Soul Bubbles Ziemlich schnell im Verlauf des Spiels erhalten wir zudem die Fähigkeit Blasen entlüften zu können. Denn besonders frisch gezeichnete Blasen sind oft viel zu groß um sie vernünftig durch die Labyrinthe bugsieren zu können. Die verschiedenen Fähigkeiten werden durch drei verschiedene Masken symbolisiert, und was würde besser zu dieser Funktion passen als die Maske des Elefanten? Da die Labyrinthe mit der Zeit immer komplizierter werden, hat der große Schamane den Sternenstaub in den Welten verteilt. So lange wir ihm folgen, sind wir auf dem richtigen Weg und werden nicht verloren gehen.

    Apropos verloren: Recht witzige Gesellen die uns begegnen werden sind die Äffchen. Die verstecken sich in ihren Hölen um uns im richtigen Moment unsere Seelenblasen zu klauen und an anderer Stelle im Labyrinth wieder freizugeben. Da gibt es manche, die setzen die Blasen weiter hinten wieder ab, so dass wir bereits gemeisterte Stellen erneut in Angriff nehmen müssen. Es gibt aber auch recht hilfreiche Äffchen, die uns helfen die Seelen an unpassierbaren Stellen vorbei zu bringen.

    Soul Bubbles Soul Bubbles Sollten wir einmal die Übersicht verloren haben, beispielsweise weil sich eine Blase gelöst hat und aus unserem Sichtbereich entschwunden ist, können wir mit einem Tastendruck die Übersichtskarte einblenden und sofort an jede beliebige Stelle des Labyrinths springen. Unser kleiner Schamane ist also nicht an die Blasen oder Seelen gebunden, er kann sich frei durch das komplette Labyrinth bewegen. Insgesamt bietet uns das Spiel sieben Welten die jeweils mehrere Labyrinthe bereithalten. Hält das erste noch als Tutorial her und auch das Zweite fordert uns noch nicht allzu stark, wird es bei den folgenden schon schwieriger. Dabei haben sich die Entwickler erstaunlich viel einfallen lassen, wovon ich euch aber nicht zuviel verraten will. Nur so viel, wer die letzte Welt, das "Reich der Toten", meistern will, muss all seine Fähigkeiten einsetzen.

    Soul Bubbles (NDS)

    Singleplayer
    8 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Sound
    7/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Nette und kindgerechte Aufmachung
    schnell erlernte Gameplay-Mechanik
    die später aber durchaus zu fordern weiß
    sehr gut funktionierende Steuerung
    einfallsreich gestaltete Labyrinthe
    motiviert zum mehrmaligen Durchspielen
    Kaum für ProGamer geeignet
  • Soul Bubbles
    Soul Bubbles
    Publisher
    Eidos
    Release
    13.06.2008
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
991795
Soul Bubbles
Soul Bubbles im Gamezone-Test
Hilf dem kleinen Schamanen-Lehrling die verloren gegangenen Seelen wieder nach Hause zu pusten.
http://www.gamezone.de/Soul-Bubbles-Spiel-33945/Tests/Soul-Bubbles-im-Gamezone-Test-991795/
17.06.2008
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2008/06/02_0_.jpg
tests