Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.

Liebe Gamezone-User: Ohne Werbung geht es nicht.
Bitte deaktiviert Euren Adblocker auf Gamezone.de.

Warum Werbung für Gamezone wichtig ist

Liebe Leser, wir sind sicher nicht die Ersten die Euch mit diesem Thema konfrontieren. Gamezone.de bietet all seine Inhalte kostenfrei an, was auch so bleiben wird. Doch um das zu ermöglichen müssen wir Werbung ausliefern, die das alles finanziert. Der Adblocker verhindert genau das, weswegen wir Euch bitten ihn zu deaktivieren.

Wir wissen, dass es besonders aufdringliche Werbung gibt, die das Surfen erschwert oder beim Lesen behindert. Darum schalten wir auch keine Pop-Ups die mitten ins Bild springen und keine Pop-Under-Ads. Wir wählen nur solche Werbeformate die möglichst unaufdringlich sind und Euch nicht beim Lesen behindern. Doch ganz ohne Werbung geht es nicht.

Gamezone.de bemüht sich täglich euch mit den aktuellsten Nachrichten, Vorschauen, Specials, Testberichten und Filmkritiken zu beliefern, was einen entsprechenden Aufwand darstellt. Doch nicht nur die Texte und Videos wollen erstellt werden, auch eine ganze Server-Landschaft will unterhalten werden, sowie die Leute die mit ihrem technischen Verständnis das alles ermöglichen.

Wir arbeiten kontinuierlich daran Gamezone.de zu verbessern, damit Ihr immer mehr vom Lese- und Community-Erlebnis profitieren könnt. Das machen wir gerne und wir werden in diesem Bestreben nicht nachlassen. Helft uns dabei und deaktiviert den Adblocker für gamezone.de.

Wie deaktiviert man den Adblocker für gamezone.de?

Den Adblocker für gamezone.de zu deaktivieren ist in wenigen Sekunden möglich. In der angehängten Galerie könnt Ihr sehen, wie einfach das ist. Wir zeigen auf den Screenshots, wie das mit dem AdBlock und dem ABP funktioniert. Damit schaltet ihr auch nur die Werbung auf gamezone.de frei, auf anderen Seiten bleibt euer Adblocker aktiv. Ihr könnt ganz individuell entscheiden, auf welchen Seiten ihr Werbung unterdrücken wollt.

Liebe Gamezone-User: Ohne Werbung geht es nicht.
Bitte deaktiviert Euren Adblocker auf Gamezone.de.

  • Soul Calibur V: Die Kämpfer sind nun deutlich schneller und agiler

    Die Geschichte rund um das legendäre Soul Blade geht mit Soul Calibur V schon in die bereits fünfte Runde. Und dieses Mal hat Bandai Namco gravierend Hand an den Titel gelegt um ihn möglichst noch besser zu machen.

    Dazu haben sie gleich vier neue Charaktere implementiert und das Gameplay in zwei entscheidenden Grundpfeilern verändert. Zunächst hat Bandai Namco erheblich am allgemeinen Spieltempo gedreht. Zusätzlich kann der Spieler sich nun auch freier in der Kampfarena hin und her bewegen. Weiter wurde mit der "Critical Edge Attack" ein Superangriff eingeführt, der die Kampftendenz noch einmal gehörig auf den Kopf stellen kann. Hierfür muss sich eine Leiste am Ende der Gesundheitsanzeige füllen. Zwei Vierteldrehungen und ein beherzter Druck auf den rechten Trigger später befindet sich der Gegner in der Klemme.


    Nachdem diese Eckpunkte geklärt wurden durften wir selber Hand an den Titel legen. Die erhöhte Spielgeschwindigkeit fiel sofort auf. Wir erschraken direkt wie behände und flott sich die Spielfiguren über den Bildschirm bewegten. Doch dann gehen wir voll in die Offensive. Das Breitschwert von Siegfried gegen das Katana von Samurai Mitsurugi. Der blonde Schönling holt aus und zieht dem Gegenüber einen neuen Ganzkörper-Scheitel. Begleitet wird diese Bewegung wie auch jede andere mit farbigen Silhouetten und Streifen, die bei heftigem Schlagabtausch den Bildschirm erhellen. Doch Mitsurugi wehrt sich gegen unsere Attacke und bläst seinerseits zum Gegenangriff. Sein Kampfoutfit ist derweil schon lange nicht mehr so fleckenlos und unbeschädigt wie noch wenige Momente zuvor, denn auch diesmal fetzen die Outfits infolge heftiger Schläge vom Körper der Spielfigur. Doch keine Angst, an der Defensivstärke des Fighters ändert das nichts. Wir geraten unter Druck. Schläge prasseln nun schon in der zweitenRunde auf uns ein und wir finden keinen Weg uns genügend Zeit zu verschaffen, um mit dem Breitschwert effektiv die Lebensanzeige des Feindes zu dezimieren. Doch da fällt uns der Balken hinter unserer Lebensanzeige auf. Wir erinnern uns: viertel vor, viertel vor, rechter Trigger. Im letzten Moment gelingt uns die Kombination und der Himmel über der Arena färbt sich dunkel. Farben begleiten die Bewegungen unserer Spielfigur die nun wie ein Hagelschauer auf ihn einprasseln. Die Runde ist zu Ende und wir konnten uns gerade noch so vor einer Niederlage retten.

    Am Ende der Präsentation bilanzieren wir, dass Soul Calibur V vor allem in Sachen Dynamik erheblich zulegen konnte. Aber auch taktisch profitiert der Titel von der neuen "Critical Edge Attack", welche vor allem durch ihre imposante Präsentation und die allgegenwärtige Gefahr das Spielgefühl verändert. Die vier neuen Charaktere werden vor allem in der Fanbase für Furore sorgen und vielleicht noch mehr Spieler in den Bann ziehen.

    Soul Calibur V ist definitiv ein Titel mit dem im Genre des Beat'em'Ups zu rechnen sein wird. Kaum verändert man das Kampfsystem ein bisschen, führt eine omnipräsente Gefahrenquelle ein, schraubt an der Spielgeschwindigkeit und bringt nebenbei mal vier neue Charaktere in das Universum und schon entwickelt man eine Serie effektiv weiter. Dieses Spiel hat das Potenzial um es den alteingesessenen wie Tekken oder Street Fighter richtig schwer an der Spitze zu machen.

    Quelle: www.gamezone.de

  • Soulcalibur 5

    Soulcalibur 5

    Publisher
    Namco Bandai
    Developer
    Project Soul
    Release
    03.02.2012
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Thunk
    @eleven:

    Ohne es genau zu wissen (weil Quelle vgchartz), gehe ich davon aus, dass in dem Bereich eher MvC3 und MK9 die Hosen anhaben.
    Von eleven59pm
    @Thunk

    Ich denke so rein Verkaufszahlenmäßig sind Tekken und Street Fighter schon die Kings.
    Von Thunk
    Ich schöpfe auch langsam Hoffnung nach den ersten mäßigen Demo-Videos. Schöner Artikel! (...bis auf die Tatsache, dass Tekken nicht von der Spitze zu holen ist, weil es da nicht steht.>;-))
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Thunk Erfahrener Benutzer
        @eleven:

        Ohne es genau zu wissen (weil Quelle vgchartz), gehe ich davon aus, dass in dem Bereich eher MvC3 und MK9 die Hosen anhaben.
      • Von eleven59pm Erfahrener Benutzer
        @Thunk

        Ich denke so rein Verkaufszahlenmäßig sind Tekken und Street Fighter schon die Kings.
      • Von Thunk Erfahrener Benutzer
        Ich schöpfe auch langsam Hoffnung nach den ersten mäßigen Demo-Videos. Schöner Artikel! (...bis auf die Tatsache, dass Tekken nicht von der Spitze zu holen ist, weil es da nicht steht.>;-))
    • Aktuelle Soulcalibur 5 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2016 PC Games Hardware 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 06/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016 N-Zone 05/2016 WideScreen 06/2016 SpieleFilmeTechnik 05/2016
    PC Games 06/2016 PCGH Magazin 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
983789
Soulcalibur 5
Soul Calibur V: Die Kämpfer sind nun deutlich schneller und agiler
http://www.gamezone.de/Soulcalibur-5-Spiel-33949/News/Soul-Calibur-V-Die-Kaempfer-sind-nun-deutlich-schneller-und-agiler-983789/
18.08.2011
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2011/08/35027sc5_pub_ss_hilde1_007_120709141404.jpg
news