Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Soulcalibur 5 (X360)

Release:
03.02.2012
Genre:
Action
Publisher:
Namco Bandai

Soul Calibur V: Die Kämpfer sind nun deutlich schneller und agiler

18.08.2011 11:29 Uhr
|
Neu
|

Die Geschichte rund um das legendäre Soul Blade geht mit Soul Calibur V schon in die bereits fünfte Runde. Und dieses Mal hat Bandai Namco gravierend Hand an den Titel gelegt um ihn möglichst noch besser zu machen.

Dazu haben sie gleich vier neue Charaktere implementiert und das Gameplay in zwei entscheidenden Grundpfeilern verändert. Zunächst hat Bandai Namco erheblich am allgemeinen Spieltempo gedreht. Zusätzlich kann der Spieler sich nun auch freier in der Kampfarena hin und her bewegen. Weiter wurde mit der "Critical Edge Attack" ein Superangriff eingeführt, der die Kampftendenz noch einmal gehörig auf den Kopf stellen kann. Hierfür muss sich eine Leiste am Ende der Gesundheitsanzeige füllen. Zwei Vierteldrehungen und ein beherzter Druck auf den rechten Trigger später befindet sich der Gegner in der Klemme.

Nachdem diese Eckpunkte geklärt wurden durften wir selber Hand an den Titel legen. Die erhöhte Spielgeschwindigkeit fiel sofort auf. Wir erschraken direkt wie behände und flott sich die Spielfiguren über den Bildschirm bewegten. Doch dann gehen wir voll in die Offensive. Das Breitschwert von Siegfried gegen das Katana von Samurai Mitsurugi. Der blonde Schönling holt aus und zieht dem Gegenüber einen neuen Ganzkörper-Scheitel. Begleitet wird diese Bewegung wie auch jede andere mit farbigen Silhouetten und Streifen, die bei heftigem Schlagabtausch den Bildschirm erhellen. Doch Mitsurugi wehrt sich gegen unsere Attacke und bläst seinerseits zum Gegenangriff. Sein Kampfoutfit ist derweil schon lange nicht mehr so fleckenlos und unbeschädigt wie noch wenige Momente zuvor, denn auch diesmal fetzen die Outfits infolge heftiger Schläge vom Körper der Spielfigur. Doch keine Angst, an der Defensivstärke des Fighters ändert das nichts. Wir geraten unter Druck. Schläge prasseln nun schon in der zweitenRunde auf uns ein und wir finden keinen Weg uns genügend Zeit zu verschaffen, um mit dem Breitschwert effektiv die Lebensanzeige des Feindes zu dezimieren. Doch da fällt uns der Balken hinter unserer Lebensanzeige auf. Wir erinnern uns: viertel vor, viertel vor, rechter Trigger. Im letzten Moment gelingt uns die Kombination und der Himmel über der Arena färbt sich dunkel. Farben begleiten die Bewegungen unserer Spielfigur die nun wie ein Hagelschauer auf ihn einprasseln. Die Runde ist zu Ende und wir konnten uns gerade noch so vor einer Niederlage retten.

Am Ende der Präsentation bilanzieren wir, dass Soul Calibur V vor allem in Sachen Dynamik erheblich zulegen konnte. Aber auch taktisch profitiert der Titel von der neuen "Critical Edge Attack", welche vor allem durch ihre imposante Präsentation und die allgegenwärtige Gefahr das Spielgefühl verändert. Die vier neuen Charaktere werden vor allem in der Fanbase für Furore sorgen und vielleicht noch mehr Spieler in den Bann ziehen.

Soul Calibur V ist definitiv ein Titel mit dem im Genre des Beat'em'Ups zu rechnen sein wird. Kaum verändert man das Kampfsystem ein bisschen, führt eine omnipräsente Gefahrenquelle ein, schraubt an der Spielgeschwindigkeit und bringt nebenbei mal vier neue Charaktere in das Universum und schon entwickelt man eine Serie effektiv weiter. Dieses Spiel hat das Potenzial um es den alteingesessenen wie Tekken oder Street Fighter richtig schwer an der Spitze zu machen.

Quelle: www.gamezone.de

Erfahrener Benutzer
Moderation
18.08.2011 11:29 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
18.08.2011 19:36 Uhr
@eleven:

Ohne es genau zu wissen (weil Quelle vgchartz), gehe ich davon aus, dass in dem Bereich eher MvC3 und MK9 die Hosen anhaben.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
18.08.2011 14:27 Uhr
@Thunk

Ich denke so rein Verkaufszahlenmäßig sind Tekken und Street Fighter schon die Kings.
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
18.08.2011 13:49 Uhr
Ich schöpfe auch langsam Hoffnung nach den ersten mäßigen Demo-Videos. Schöner Artikel! (...bis auf die Tatsache, dass Tekken nicht von der Spitze zu holen ist, weil es da nicht steht.>;-))