Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Spiele

Dark Tales 3: Das Begräbnis: Neues Adventure nach Edgar Allan Poe

18.03.2012 19:17 Uhr
|
Neu
|

Am 5. April 2012 will Publisher Astragon mit Dark Tales 3: Das vorzeitige Begräbnis ein weiteres Wimmelbild-Adventure auf den Markt bringen, welches vom literarischen Schaffen des US-amerikanischen Schriftstellers Edgar Allan Poe inspiriert ist. Zu diesem Titel, der bei Verkaufsstart 9,99 € kosten wird, ist mittlerweile der offizielle Trailer online gegangen. Das Video stimmt Euch auf das unheimliche Rätsel-Abenteuer ein.

Dark Tales 3: Das vorzeitige Begräbnis führt uns ins Frankreich des 19. Jahrhunderts. Wir übernehmen die Rolle des Assistenten von Meisterdetektiv Duplin und haben an dessen Seite einen besonders mysteriösen Fall aufzuklären. Eine junge Dame, Victorine LaFourcade, starb eines plötzlichen Todes. Nach amtlichen Angaben erlag sie einem Herzinfarkt. Das Merkwürdige daran: Victorine galt als kerngesund. Der Witwer, ein Bankier namens Renelle Fore, erregt vor allem mit der Eile und Heimlichkeit, mit der er seine Gattin bestatten lies, Misstrauen bei den Hinterbliebenen. Es liegt nun am Spieler, das Grab der jungen Frau zu finden und die genauen Umstände ihres Todes aufzuklären.

Edgar Allan Poe Poe gilt als absoluter Meister auf dem Gebiet der Kriminal- und Gruselliteratur. Er entwickelte eine eigene Theorie zur Kurzgeschichte. Erzählungen wie "König Pest", "Der Fall des Hauses Ascher", "Lebendig begraben" oder "Der Mord in der Rue Morgue" brachten ihm Weltruhm ein. Poe stand phasenweise unter massivem Alkoholeinfluss und landete in der Gosse. Er starb im Alter von nur 40 Jahren in Baltimore.

Quelle: www.youtube.com

Erfahrener Benutzer
Moderation
18.03.2012 19:17 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.03.2012 20:00 Uhr
Ich hab zuerst Duck Tales gelesen und mich riesig gefreut.