Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • GameCube + X-Box: Infos zu Online-Plänen

    GameCube + X-Box: Infos zu Online-Plänen Und die Verwirrung wird groß sein ... vielleicht auch besser beschrieben mit „denn sie wissen nicht, was sie tun“– nimmt man eine neuerliche News zum Thema „Konsolen und Online-Gaming“ – als Grundlage! In den vergangenen Tagen sorgten allein die Meldungen über PSO und die Frage, ob es definitiv online sein wird (oder auch nicht), für jede Menge Schlagzeilen und unbeantwortete Fragen in der Fangemeinde. Grundlegend konnte man die Frage aber letztlich damit beantworten, dass die Entwickler die Sache allein Nintendo und deren Modem „in die Schuhe schoben“. Kein Modem, welches zum Release von PSO ausgeliefert wird, so auch kein reines Online-Gaming von PSO. So weit so gut .. Ansatzweise verständlich und nachvollziehbar, wenngleich nicht alle Ungereimtheiten beseitigt sind. Die eben schon angesprochene News wird jetzt wohl das Chaos – zumindest in der Gamergemeinde – perfekt machen. Die Leute von „Totalvideogames.com“ wollen erfahren haben (basierend auf einem Interview auf IGNCube), dass Jim Merrick, seines Zeichen Software Engineer Manager bei Nintendo, eine interessante Aussage getroffen haben soll und die ganz konkret auch in Bezug auf PSO. So heißt es, dass sowohl das Game als auch das Modem fertig seien und zur Auslieferung eigentlich bereit stünden. Klingt gut – wenn nicht die Ergänzung folgen würde, die da nämlich besagt, dass man generell mit der Auslieferung von PSO als auch dem Nintendo Modem warten wolle, bis mehr Online-Titel zur Verfügung stünden. Man spielt also wieder einmal den Ball weiter, anstatt in selbst in den Korb zu bringen.
    Als ob das noch nicht reichen würde, bekommen die X-Box Fans, die gleichfalls das Online-Gaming erwarten, auch eine negative Information mit auf den Weg. Nach vorliegenden Angaben stützt man sich hier auf „interne Aussagen“ von Microsoft selber. In wie weit diese wirklich Bestätigung finden, vermag ich hier nicht zu beurteilen – allerdings sind sie zumindest mal ein interessanter Aspekt, den man vielleicht nicht ganz außer Acht lassen sollte. Grundlegend waren ja die Informationen zum Thema Online-Gaming auf / mit der X-Box sehr dünn gesät und die Spekulationen hatten freie Bahn. Nun wurde dies, im gleichen Artikel wie auch die Nintendo-Infos, näher beschrieben. Demnach bekommt der Online-Service für die X-Box den Namen „X-Box Live“ und wird – erwartungsgemäß – gebührenpflichtig sein. Konkret hat man hier auch schon die Kosten beziffert, die sich für – erst einmal – die US-Spieler auf $ 14,95 (ca. 17 Euro) pro Monat belaufen werden. Manch einer mag jetzt denken, dass dies extrem viel ist – auch in Anbetracht der Tatsache, wenn wir die X-Box Live bekommen werden und dazu weitere Online-Gebühren anfallen (je nach Provider, usw.), ist dieser „viel Gedanke“ durchaus berechtigt. Daran stößt man sich in dem Artikel aber erstaunlicherweise weniger .. vielmehr an der Tatsache, dass die anfallenden Gebühren dem Konzern Microsoft selbst zufließen und die Publisher und Entwickler „leer ausgehen“ werden. Zwar versucht man die ganze Sache etwas abzufangen, aber wirklich etwas ändern tut sich damit in der Betrachtungsweise nicht wirklich. Nach Angaben von Microsoft will man einen Fond gründen, in dem die Einnahme aus allen geplanten und erscheinenden Online-Titeln fließen sollen und dieser Fond wiederum soll „unterstützend“ den Publishern und Entwicklern zur Verfügung stehen.
    Interessante Aspekte in jedem Fall – in wie weit sie nun wirklich zutreffend sind oder eventuell auch nicht, sollte man abwarten. Spekuliert und „in den Himmel“ geredet wurde schon sehr viel.

    Van_Helsings Meinung:
    Ungeachtet dessen, ob man nun das Online-Gaming erwartet, der Sache positiv oder negativ gegenübersteht: In diesem Sektor Verwirrung vom Feinsten zu stiften ist nicht unbedingt verkaufsfördernd und vor allem gestaltet es die Möglichkeit sehr unattraktiv. In wie weit diese Meldungen nun Hand und Fuß haben, vermag ich nicht zu beurteilen – und ich mag es auch unterm Strich nicht beurteilen. Die Quellen, die man im Originaltext angibt, die ich auch partiell im Text wieder gegeben habe, sind eigentlich renommierte Adressen, die bisher selten daneben gelegen haben – aber auch hier neigt man bisweilen dazu sich zu irren. Dennoch bewerte ich die Aussage von Merrick als positiv: wenn PSO und das Modem wirklich parat liegen, dann sollte es doch unterm Strich kein Prob sein hier durchzustarten – immerhin wird gerade das Game mehr als sehnsüchtig erwartet. Tja, und was die Gebühren von MS für ihr Online-Gaming betrifft, unterm Strich war es eine „logische Sache“, dass es sich so offenbaren wird. In jedem Fall werde ich in den nächsten Tage und Wochen die Augen im Bezug auf diese beiden Thematiken in jedem Fall offen halten – denn da dürfte sich noch einiges tun.

    Quelle: www.totalvideogames.com

    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von tom31ush Erfahrener Benutzer
        fakt ist scheinbar, dass es garnicht so einfach ist, im konsolensektor onlinefähigkeit zu stande zu bringen... zumindest machen die mehr oder weniger schwachen versuche den eindruck
      • Von Syxx Erfahrener Benutzer
        naja! Ich finde es nicht so toll, wenn bald alle Konsolen Online sind.
      • Von GameSpy Erfahrener Benutzer
        naja Eigentlich wird ja gerade MS wegen ihrer tollen Online-Pläne immer gelobt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
897144
Spiele
GameCube + X-Box: Infos zu Online-Plänen
http://www.gamezone.de/Spiele-Thema-239104/News/GameCube-X-Box-Infos-zu-Online-Plaenen-897144/
27.03.2002
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2012/05/gamezone.jpg
news