Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Splinter Cell: Essentials: Massig Infos & Screens zur PSP-Version

    Bereits vor gut einem Monat berichtete Gamezone über die ersten Infos zu "Splinter Cell: Essentials". So soll das Spiel zeitlich noch vor dem ersten Teil der Serie aus dem Jahre 2002 eingeordnet sein. Erst zum Ende hin, wird man sich in der Zeit des vierten Teils befinden.

    Man startet in Kolumbien im Jahre 1992 und Sam Fisher muss seinen Kameraden Shetland retten, der von der kolumbianischen Armee gefangen genommen wurde. Weiter gehts im Jahr 2004 auf einer Ölplattform, auf der Sam auf Befehl der NSA einen Terroristen verhören und während der gesamten Mission völlig lautlos vorgehen soll, um möglichst wenig Aufmerksamkeit zu erregen. Splinter Cell-Spielern dürfte dieses Szenario bekannt vorkommen, da diese Mission eine der beiden Karten ist, die aus den früheren Splinter Cell-Spielen stammen.

    Als nächtest gehts in eine Stahlfabrik in Warsaw Indiana, USA, in der Fisher ein Jahr vor den Ereignissen von "Chaos Theory" einen illegalen Waffenhandel infiltrieren muss, da es bei diesem Handel um gestohlene Spezialwaffen der Third Echelon geht. Zuletzt muss Sam auf einen Friedhof, da mit Sarahs Tod im Jahr 2008 der Kernpunkt von Splinter Cell Essentials erreicht wird.

    Zudem wird es in "Splinter Cell: Essentials" möglich sein, dass man bestimmte Level aus dem zweiten Teil freischalten und so nochmals spielen kann. So kann man im Mehrspielermodus seine Freunde zu einem Spion vs. Spion Deathmatch herausfordern. Außerdem wird "Splinter Cell: Essentials" alle Waffen und Spezialgeräte enthalten, die man schon aus den anderen Teilen kennt. Besonders interessant für alle Grafik Fans wird sein, dass "Splinter Cell: Essentials laut Aussagen der Entwickler auf einer verbesserten "Splinter Cell: Pandora Tomorrow"-Engine laufen wird.

    "Splinter Cell: Essentials" wird ab dem 30. März bei uns in den Läden stehen.

    ElBurro1s Meinung:
    Für alle "Splinter Cell"-Fans wird die PSP-Version wohl unverzichtbar werden, da sie wichtige Infos über die Vergangenheit und Zukunft von Sam Fisher beinhaltet. Mal sehen, ob das Spiel auch die spielerische Qualität der Vorgänger besitzt.

    Quelle: www.playstationportable.de

  • Splinter Cell Essentials
    Splinter Cell Essentials
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    15.05.2006
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von BigBang
    Sehr schöne Screens finde ich. Nun hoffe ich dass die Entwickler die Steuerung gut hinbekommen.
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von BigBang Neuer Benutzer
        Sehr schöne Screens finde ich. Nun hoffe ich dass die Entwickler die Steuerung gut hinbekommen.
    • Aktuelle Splinter Cell Essentials Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
923998
Splinter Cell Essentials
Splinter Cell: Essentials: Massig Infos & Screens zur PSP-Version
http://www.gamezone.de/Splinter-Cell-Essentials-Spiel-34402/News/Splinter-Cell-Essentials-Massig-Infos-und-Screens-zur-PSP-Version-923998/
15.02.2006
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2006/01/SplinterCell2_2_.jpg
news