Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Spore Helden-Arena im Gamezone-Test

    ... stellt solide Videospielkost auf Nintendos DS dar, kann aber vom Gameplay her nicht vollends überzeugen.

    Mit Spore erschien im vergangenen Jahr ein ziemlich ambitionierter Titel für den PC und Mac, der nicht nur aufgrund der häufig kritisierten Kopierschutzmaßnahmen auf sich aufmerksam machen konnte. Das Gameplay war in vielen Bereichen zwar etwas altbacken, aber dafür konnte der Editor mit den fast schon unbegrenzten Möglichkeiten begeistern und wer sich lange und intensiv mit der Erstellung eigener Kreaturen beschäftigen kann, der dürfte seine wahre Freude an dem Spiel gehabt haben. Zudem bot uns das Spiel wie gewohnt erfrischende Ideen von Will Wright. Aber nicht nur Computer-Spieler kamen in den Genuss eines Spore-Titels, denn auch eine DS-Version mit dem Namen Spore: Wilde Kreaturen kam auf den Markt, welche jedoch weniger etwas mit der PC-Vorlage zu tun hatte und euch durchaus solide Action-Adventure-Kost bot. Nun erschienen mit Spore: Helden für Wii und Spore: Helden-Arena für den DS wieder zwei neue Titel aus dem Spore-Universum. Wir haben uns nun einmal die Handheld-Variante näher angesehen und was die Entwickler alles auf das Modul gepackt haben, erfahrt ihr wie immer in unserem Test.

    Spore Helden-Arena Spore Helden-Arena Bei der DS-Version Spore: Helden-Arena erwartet euch wieder ein Action-Adventure, das mit dem PC-Original bis auf die Kreaturen und das Drumherum eigentlich weniger zu tun hat. Das Spiel selbst beginnt natürlich mit der Erstellung eures eigenen Helden in einem eigenen Spore-Editor. Dieser Editor ist dabei auch für DS-Verhältnisse ziemlich umfangreich und auch wenn ihr noch keinen Zugriff auf alle Objekte habt, solltet ihr ohne Probleme einen gewünschten Helden erstellen können. An den äußerst umfangreichen Editor des PC-Titels kommt dieser Editor natürlich nicht ran, aber für die Zwecke bei Helden-Arena reicht er auf jeden Fall aus. Die Erstellung ist dank Touchscreen auch sehr einfach und man kann präzise die Objekte platzieren und die Größe anpassen. Mit den verschiedenen Objekten verändert sich allerdings nicht nur das Aussehen des Helden, sondern auch die verschiedenen Attribute. Habt ihr schließlich eine eigene Kreatur erstellt und dieser einen passenden Namen verpasst, kann es auch schon los gehen und eine kleine und hübsch gemachte Einleitung bringt euch die Geschichte des Titels näher.

    Spore Helden-Arena Spore Helden-Arena Die Story ist im Grunde auch sehr schnell erklärt. Euer Held ist in einem Raumschiff im Weltall unterwegs, bis dieses plötzlich mit einem Meteorit zusammen stößt und auf einen unbekannten Planeten abstürzt. Dort findet ihr euch nun wieder und müsst erst mal die Umgebung erkunden und trefft dabei auf den sonderbaren Yeedo, der euch einen weiteren Teil der Geschichte erzählt und dann anschließend bei der Reparatur des Raumschiffes hilfreich zur Seite steht. Damit nicht genug erläutert er euch alle grundsätzlichen Elemente des Spiels und wird euch auf eurer weiteren Reise begleiten und steht immer wieder für Fragen zur Verfügung. Sobald das Raumschiff repariert ist könnt ihr endlich auch andere Planeten unsicher machen und damit beginnt auch im Endeffekt erst das eigentliche Spiel. Um zu anderen Planeten zu reisen müsst ihr lediglich den Computer im Raumschiff auswählen und mit dem Stylus eine Linie vom aktuellen Standort zum gewünschten Planeten ziehen. Ihr könnt jedoch nicht einfach alle Planeten auswählen, sondern müsst auch genügend Energiereserven an Bord des Schiffes haben. So müsst ihr euch quasi von Planet zu Planet arbeiten und immer neue Energiereserven auf den Planeten einkassieren, um so wieder weiter reisen zu können.

    Im Raumschiff habt ihr zudem die Möglichkeit euren Helden zu bearbeiten. Damit könnt ihr dann nicht nur das Aussehen mit neu erspielten Objekten verändern, sondern auch die Attribute aufbessern. Gerade im späteren Verlauf des Spiels sind bessere Attribute sehr hilfreich und daher sollte man regelmäßig nach neu erhaltenen Objekten den Editor im Raumschiff einen Besuch abstatten.

    Spore Helden-Arena Spore Helden-Arena Wie eben schon angesprochen dreht sich bei Spore alles um die verschiedenen Planeten, die es zu erkunden gilt. Auf diesen läuft das Spiel im Grunde auch immer gleich ab. Ihr erkundet mit eurer Kreatur den Planeten und müsst dabei diverse Herausforderungen bewältigen. Die Herausforderungen sind zwar nicht übermäßig abwechslungsreich, machen aber dennoch ziemlich viel Spaß. Mal müsst ihr mit eurem Helden einen Bewohner des Planeten in einem kleinen Wettrennen schlagen, mal mehrere Kreaturen in einer kleinen Arena besiegen oder auch mal Jemanden vor gefräßigen Biestern beschützen. Für die Herausforderungen erhaltet ihr selbstverständlich unterschiedliche Belohnungen und neben neuen Objekten könnt ihr so die wichtigen Meteoridensplitter einheimsen. Diese Splitter sind auch äußerst wichtig, denn wenn ihr alle Splitter des Planeten gesammelt habt, könnt ihr den Champion des Planeten herausfordern, was für einen echten Helden die ultimative Herausforderung ist.

    Damit nicht genug müsst ihr hin und wieder auch kleine Rätsel lösen, welche zwar niemanden vor eine unlösbare Aufgabe stellen sollten, aber so wenigstens das Spiel ein wenig auflockern können. Profis dürften sich zwar knackigere Rätsel und allgemein einen etwas höheren Schwierigkeitsgrad wünschen, aber da sich das Spiel auch oder gerade an jüngere Spieler richtet, sind die leichten Rätsel und Herausforderungen schon in Ordnung und wer wirkliche Herausforderungen sucht, der dürfte diese wohl auch im Mehrspielermodus finden.

  • Spore Helden-Arena
    Spore Helden-Arena
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    08.10.2009

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Hospital Gigant Release: Hospital Gigant Nintendo , Nintendo
    Cover Packshot von Emergency 2012 Release: Emergency 2012 rondomedia GmbH , Quadriga Games
    Cover Packshot von Harvest Moon Release: Harvest Moon Nintendo , Natsume
    Cover Packshot von Die Sims 3 Release: Die Sims 3 Electronic Arts , Maxis
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992524
Spore Helden-Arena
Spore Helden-Arena im Gamezone-Test
... stellt solide Videospielkost auf Nintendos DS dar, kann aber vom Gameplay her nicht vollends überzeugen.
http://www.gamezone.de/Spore-Helden-Arena-Spiel-34465/Tests/Spore-Helden-Arena-im-Gamezone-Test-992524/
17.11.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/11/screen15_large_0_.jpg
tests