Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Star Trek Online (PC)

Release:
05.02.2010
Genre:
Online
Publisher:
Perfect World

Star Trek Online: Nach langer Zeit findet mal wieder ein StarTrek-Spiel seinen Weg in die Händlerregale. Star Trek Online hat sich eine Menge vorgenommen: schafft es den Aufstieg zum besten StarTrek-Spiel und einen Erfolg als MMORPG? - Leser-Test von Kühlschrank

15.02.2010 02:05 Uhr
|
Neu
|

Vorbemerkung
Star Trek Online: Nach langer Zeit findet mal wieder ein StarTrek-Spiel seinen Weg in die Händlerregale. Star Trek Online hat sich eine Menge vorgenommen: schafft es den Aufstieg zum besten StarTrek-Spiel und einen Erfolg als MMORPG? - Leser-Test von Kühlschrank [Quelle: startrekonline.com] Ich schreibe dieses Review während der letzten Stunden der öffentlichen Beta zu Star Trek Online. Wie mir und den meisten anderen Spielern auch, wird sich die aktuelle Version nicht drastisch von der unterscheiden, die am Ende auf die Datenträger gebrannt wird. In diesem Sinne bin ich zuversichtlich, dass dieses Review auch noch zur Gold-Version des Spieles passen wird. Da MMORPGs im Allgemeinen aber sowieso die Eigenschaft haben, sich durch allerlei Patches recht regelmäßig zu verändern, stellt sich die philosophische Frage, wann man überhaupt ein solches Spiel testen darf. Ich übergehe diese Frage einfach einmal ganz bewusst... Zusätzlich muss ich dazu sagen, dass ich die meiste Zeit der Beta als Spieler auf Seiten der Föderation verbracht habe, die klingonische Sichtweise könnte also im Laufe dieses Berichtes etwas kürzer kommen.

Die Geschichte
In "Star Trek Online" (STO) wurde das 25. Jahrhundert im Star Trek-Universum eröffnet und es herrscht wieder Krieg zwischen Föderation und Klingonen. Das war eigentlich bereits die gesamte Geschichte, die man zu Anfang kennt. Im Laufe des Spieles kriegt man immer wieder kleine Happen an Geschichte zugeworfen und wird man den Kindern und Enkelkindern bekannter Star Trek-Charaktere konfrontiert. So ist die Tochter von B'Elanna Torres und Tom Paris, Miral, ebenso ein Sternenflottenoffizier, den man bereits zu Beginn des Spieles kennen lernt, wie die Großenkelin von Hikaru Sulu. Mit all diesen Personen kann interagiert werden, sie haben Aufträge und Hinweise für den angehenden Captain, dazu später mehr.


Der Spieleinstieg
Wie jedes gute Rollenspiel beginnt auch STO mit der Erstellung eines Charakters. Dies beginnt zunächst mit der Wahl der Fraktion, Föderation und Klingonisches Imperium stehen zur Auswahl - also quasi wieder, stark vereinfacht, die Wahl zwischen Allianz und Horde, wie wir es vom Platzhirschen World of Warcraft kennen. Neben der Auswahl von Rasse (inklusive eines umfangreichen Editors zum Erstellen eigener Alienrassen), Geschlecht, Gesichtszügen, Größe und Statur fällt am meisten die Entscheidung ins Gewicht, für welche Laufbahn sich der Spieler entscheidet. Zur Auswahl stehen auf beiden Seiten derer drei: Ingenieur, Taktik- oder Wissensschaftsoffizier. Die Entscheidung bestimmt im späteren Spielverlauf empfindlich die Auswahl an Fertigkeiten und Schiffstypen, fällt jedoch im Endeffekt weniger stark ins Gewicht als man es vermutet hätte (und als ich es oben nach ankündigte).

Nachdem der Charakter erstellt wurde und man sich einloggt, landet man in der Sol-Sternenbasis der Föderation oder den Hallen der Ehren auf Qo'nos, der klingonischen Heimatwelt. Nach einigen Gesprächen mit den anwesenden Personen startet man als Lieutenant auf seinem künftigen Schiff und wird bereits in die ersten Gefechte mit sich seltsam aufführenden Borg geschickt. Im Laufe dieser ersten Mission erhält man das Kommando über das Schiff und auch nach Abschluss der Aufgabe bleibt es im eigenen Besitz und ist damit wohl das einzige Schiff der jeweiligen Flotte unter dem Kommando eines Lieutenants.

Moderation
15.02.2010 02:05 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Hergehört, Weltraumkommandanten! Am 22. April 2014 veröffentlichen die Entwickler von Cryptic die 9. Staffel zum Online-Rollenspiel Star Trek Online. In "Ein neues Abkommen" erlebt Ihr die Fortführung der Geschichte der letzten Episode, und dürft Euch auf neue Raum- und Bodenereignisse und auf eine Raumkampfzone freuen. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Neben den üblichen Festen, Spielen und Preisen gibt es zum vierten Jahrestag von Star Trek Online auch die neue Staffel 8.5, welche eine neue besondere Episode, "Ein Schritt zwischen den Sternen", enthält. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Star Trek Online feiert seinen vierten Geburtstag und veröffentlicht in diesem Zuge dieses Jubiläumsvideo, in dem stolz die Highlights aus 2013 präsentiert werden. Neben den üblichen Festen, Spielen und Preisen gibt es pünktlich zum Geburtstag auch die neue Staffel 8,5, welche die besondere Episode "Ein Schritt zwischen den Sternen" enthält. In dieser Episode schlüpft der bekannte Schauspieler Tim Russ in die Rolle von Admiral Tuvok, dem eine gefährliche Mission bevorsteht. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Die Katze ist aus dem Sack, der Schauspieler des neuen Charakters in Star Trek Online wurde bekanntgegeben - künftig begegnet Ihr Tuvok aus Star Trek Voyager. Die Entwickler von Cryptic Studios haben Tim Russ zum Interview gebeten. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Zu Cryptics Weltraum-MMO Star Trek Online gibt es einen neuen Patch, der viele neue Inhalte bietet. Mit Update 8 "Die Sphäre" gelangen Eure Stufe-50-Charaktere zur sogenannten Dyson-Sphäre, in der es das Saurier-artige Voth-Volk zurückzuschlagen und die Sphäre zu verteidigen gilt. mehr... [0 Kommentare]
article
1009409
Star Trek Online
Star Trek Online: Nach langer Zeit findet mal wieder ein StarTrek-Spiel seinen Weg in die Händlerregale. Star Trek Online hat sich eine Menge vorgenommen: schafft es den Aufstieg zum besten StarTrek-Spiel und einen Erfolg als MMORPG? - Leser-Test von Kühlschrank
http://www.gamezone.de/Star-Trek-Online-PC-97860/Lesertests/Star-Trek-Online-Nach-langer-Zeit-findet-mal-wieder-ein-StarTrek-Spiel-seinen-Weg-in-die-Haendlerregale-Star-Trek-Online-hat-sich-eine-Menge-vorgenommen-schafft-es-den-Aufstieg-zum-besten-StarTrek-Spiel-und-einen-Erfolg-als-MMORPG-Leser-Test-von-Kuehlschrank-1009409/
15.02.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2011/11/Star_Trek_Online_05.jpg
lesertests