Gamezone - Die Community von Spielern für Spieler!

Star Wars: The Force Unleashed 2 (X360)

Release:
28.10.2010
Genre:
Action
Publisher:
LucasArts

Star Wars: Force Unleashed 2: Starkillers Auftritt auf der gc

22.08.2010 17:40 Uhr
|
Neu
|

Star Wars: The Force Unleashed II wird am 29. Oktober 2010 für die Xbox 360, die PlayStation 3, die Wii, den PC und den Nintendo DS erscheinen. Auf der gamescom konnten wir einen ersten Blick auf das Spiel werfen. Das Kerngameplay bleibt ähnlich, da man sich immer noch durch Sturmtruppen schnetzelt, von Plattform zu Plattform hechtet und große Gegenstände in Richtung des Feindes schleudert. Wer den ersten Teil gespiel hat, wird sofort zurecht kommen.

Das Kampfsystem wurde eine wenig überarbeitet, das nun mit zwei Lichtschwertern funktioniert. Dies erlaubt es einige neue Attacken in Verbindung mit den Machtkräften zu vollführen. Neu ist der "Force Sence", der uns zeigt wo es als nächstes hingeht. Verirrt man sich, ist man nicht sofort aufgeschmissen. Da Star Wars: The Force Unleashed II allerdings recht linear ist, dürfte das kaum geschehen. Ein neues Element ist außerdem das "Force Meter", das sich mit besiegten Feinden auffüllt. Danach lässt sich "Force Fury" auslösen. Damit kämpft man sich wie ein Beserker durch die Level und kann mal so eben einen AT-ST packen, ihn mit der Macht zerquetschen und gegen einen zweit AT-ST-Walker werfen.

Einige Feinde lassen sich nicht durch bloßes Draufhauen zerstören. Da Riot-Troops nur schwer mit Nahkampfattacken zu besiegen sind, muss man sich etwas anderes ausdenken, während man einem recht großen Mech zunächst ein Schild mit der Macht entreißen muss, um ihn dann letztendlich mit den Lichtschwertern zu bearbeiten. Ein Quick-Time-Event gibt dem Blechkameraden den Rest. Starkiller lässt sich auch dieses Mal aufwerten. Das geschieht im normalen Singleplayer und auch im neuen Challenge-Mode. Pro Missionen werden einige dieser Herausforderungen freigeschaltet. Je nachdem wie gut man abschneidet, gibt es diverse Belohnungen in Form von neuen Outfits und XP-Points.

Technisch machte das Kamino-Level eine gute Figur. Schicke Wassereffekte dominierten das Bild, ebenso wie die blauen Machtblitze. In dieser Hinsicht macht Star Wars: The Force Unleashed II einen Schritt nach vorne, ebenso wie die Physik-Effekte, die während des Hands-Ons akkurat funktionierten. So darf man sich zum Beispiel Tie Fighter greifen und sie in Richtung eines Turms werfen, der zum Einsturz gebracht werden soll. Und übrigens, das riesige Viech, das im Cinematic-Trailer einfach so einen Rancor umher schmeißt, ist ein richtig dicker Bossgegner.

Quelle: www.gamezone.de

Moderation
22.08.2010 17:40 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bewertung: 0
07.09.2010 10:16 Uhr
Hmm, ich muss immer noch den ersten Teil zocken, den ich mir bei ´nem Steam Angebot geholt habe. Ich hoffe dass ich davon genauso begeistert bin wie von den Jedi Knight Teilen. Nichtsdestotrotz werde ich mir auch den 2. Teil holen!
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
28.08.2010 02:15 Uhr
Schön zu wissen, dass man Gegner nun auch tatsächlich zerlegen kann. Im ersten Teil haben sich die Lichtschwertkämpfe eher wie Kloppereien mit Holzknüppeln angefühlt.

Schaut euch mal das Ende von dem Clip hier an, SO muss sich ein Lichtschwert auf gegnerische Einheiten auswirken  .

http://il.youtube.com/wat...
article
979884
Star Wars: The Force Unleashed 2
Star Wars: Force Unleashed 2: Starkillers Auftritt auf der gc
http://www.gamezone.de/Star-Wars-The-Force-Unleashed-2-Xbox360-233832/News/Star-Wars-Force-Unleashed-2-Starkillers-Auftritt-auf-der-gc-979884/
22.08.2010
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2010/08/TFU21kenuii90_0_.jpg
news