Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition im Gamezone-Test

    Wer Force Unleashed noch nicht spielte, sollte jetzt zuschlagen.

    Vor mehr als über einem Jahr konnte uns Star Wars: The Force Unleashed durchaus überzeugen, weswegen das Spiel eine gute Wertung abstaubte. Nun ist Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition erschienen. Hinter dem zugegebenermaßen langen Namen versteckt sich das Hauptprogramm, alle bisher erhältlichen Download-Inhalte und eine exklusive Mission, die nur in diesem 40 Euro-Paket enthalten ist.

    Eine neue Zeitlinie

    Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Die Ultimate Sith Edition enthält neben diversen Extras natürlich auch das Hauptprogramm, das nach wie vor einen guten Eindruck hinterlässt. Da wir uns an dieser Stelle mit den Bonus-Inhalten beschäftigen wollen, empfiehlt es sich einfach unseren Test zu Star Wars: The Force Unleashed zu lesen. Für die ca. 40 Euro erwarten den Käufer drei neue Missionen, die nicht in der eigentlichen Version zur Verfügung stehen. Zwei davon, "Jedi-Tempel" und "Eine zerbrechliche Hoffnung", sind bereits als Download-Inhalte für jeweils 10 Euro erhältlich. Die dritte Episode, "Der Zorn des Imperiums", ist bisher exklusiv für die Ultimate Sith Edition bestimmt.

    Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition In "Jedi-Tempel" gilt es für unseren Protagonisten Starkiller in den namensgebenden Jedi-Tempel auf Coruscant einzudringen, der schon bessere Zeiten erlebt hat. Erneut wird gegen Sturmtruppen gekämpft und ordentlich von den Machtkräften Gebrauch gemacht. Auch das eine oder andere Machträtsel ist vorhanden. In "Eine zerbrechliche Hoffnung" geht es für Star Wars-Fans schon etwas spannender zur Sache, da wir als Attentäter des Imperators nach Tatooine reisen, um C3PO und R2D2 mit den Plänen des Todessterns aufzuhalten. Da sich mit dem Tod von Darth Vader jedoch eine andere Zeitlinie etabliert hat, spielen sich die Ereignisse etwas anders, als sie noch in der alten Trilogie zu sehen waren. Dennoch kämpft man sich durch Jabba's Palast und nimmt es mit seinen schweinischen Leibwächtern auf. Sogar der bekannte Kampf mit dem Rancor steht auf dem Programm, der fachgerecht mit dem Tor zerquetscht wird. Selbst Boba Fett und der alte Obi-Wan bekommen ihr Fett weg.

    Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition In "Der Zorn des Imperiums" geht es zur Echo-Basis auf dem Eisplaneten Hoth, die aus "Star Wars - Episode V: Das Imperium schlägt zurück" bekannt ist. Hier liefern sich die mächtigen Walker des Imperiums einen Kampf gegen die Snowspeeder der Rebellen, während wir in den eigentlichen Stützpunkt eindringen, um Luke Skywalker aufzuspüren. Da Obi-Wan nicht sein Lehrer war, immerhin haben wir ihn vorher um die Ecke gebracht, ist auch hier eine alternative Zeitlinie zu beobachten. Neben den Truppen der Rebellen kämpfen wir auch gegen sehr starke Eismenschen und absolvieren ein paar knifflige Sprungeinlagen. Obwohl der Jedi-Tempel den schwächsten der drei Level darstellt, ist das Niveau der neuen Abenteuer auf dem des Hauptprogramms. Hier wurde kein Schnellschuss abgeliefert, weswegen man abwechslungsreiche und hübsch designte Aufgaben erhält. Und die Tatsache, dass man die alte Trilogie aus einem völlig anderen und veränderten Blickwinkel sieht, ist für Star Wars-Fans ohnehin eine kleine Offenbarung.

    Eine sinnvolle Investition?

    Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Pro neuer Mission wird man im Schnitt ca. 30-40 Minuten veranschlagen müssen. Aus diesem Grund ist man in den drei Abschnitten maximal zwei Stunden unterwegs. In "Jedi-Tempel" und "Eine zerbrechliche Hoffnung" kann man sehr leicht neue Erfolge abstauben. "Der Zorn des Imperiums" kommt leider ohne weitere Achievements aus, was sehr schade ist. Alle drei Abschnitte lassen sich frei auswählen, weswegen man nicht unbedingt die Hauptstory abschließen muss, was für Neueinsteiger jedoch dringend zu empfehlen ist. Gleichzeitig kann man sich von Anfang an austoben, da bereits alle Macht-Kräfte voll ausgebaut sind. Ein nochmaliger Charakteraufbau ist nicht nötig. Damit gehen aber auch die motivierenden RPG-Elemente verloren, zumindest in den Zusatz-Missionen.

    Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition Übrigens sind die zwei zum Download erhältlichen Charakterpakete ebenfalls auf der Disk der Ultimate Sith Edition enthalten, wodurch man mit 44 zusätzlichen Figuren loslegen darf. Diese kosten pro Paket immerhin umgerechnet jeweils 5 Euro extra. Optisch sieht Star Wars: The Force Unleashed immer noch gut aus und auch die drei Missionen haben ihre Momente und einen hohen Wiedererkennungswert, zum Beispiel wenn man den tobenden Kampf zwischen Imperium und Rebellen auf Hoth sieht. Dennoch wurden die kleinen Probleme, wie das Tearing, nicht behoben. Zudem gibt es erneut teils massive Clippingfehler. Während der kurzen Spielzeit sind wir ein Mal komplett aus dem Level gefallen und das andere Mal steckte Starkiller zwischen Balken fest und kam nicht mehr raus. Alle drei Abschnitte sind komplett mit deutscher Sprachausgabe unterlegt, die erneut überzeugen kann.

    Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition (X360)

    Singleplayer
    8,1 /10
    Multiplayer
    -
    Grafik
    8/10
    Sound
    10/10
    Steuerung
    8/10
    Gameplay
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    qualitativ sehr ordentliche Zusatz-Missionen
    abwechslungsreiche Umgebung
    alternative Zeitlinie ein Schmankerl für Star Wars-Fans
    44 zusätzliche Charaktere bzw. Kostüme
    Protagonist ist von Anfang an voll aufgepowert
    neue Missionen lassen sich einzeln anwählen
    auch dieses Mal gute deutsche Sprachausgabe
    nur knapp zwei Stunden zusätzliche Spielzeit gegenüber dem Hauptprogramm
    dritte Episode ohne Achievements
    immer noch Tearing und Clippingfehler
    quasi keine RPG-Elemente in den neuen Missionen
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
992522
Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition
Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition im Gamezone-Test
Wer Force Unleashed noch nicht spielte, sollte jetzt zuschlagen.
http://www.gamezone.de/Star-Wars-The-Force-Unleashed-Ultimate-Sith-Edition-Spiel-35056/Tests/Star-Wars-The-Force-Unleashed-Ultimate-Sith-Edition-im-Gamezone-Test-992522/
16.11.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/11/afafdadsfaf.jpg
tests