Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Steel Talons: Kampf im Tiefflug - Leser-Test von DragonSkate

    Steel Talons: Kampf im Tiefflug - Leser-Test von DragonSkate Der Atari Lynx ist ein Exot unter den Handhelds. Sonderlich großer Erfolg war ihm auch nicht vergönnt. Trotz Farbdisplay hat der Lynx null Chance gegen den Konkurrenten Gameboy. Die Spielauswahl war auch keine Garantie für steigende Abverkaufszahlen obwohl sich hier Double Dragon, Lemmings, Ninja Gaiden und California Games einreihen. Steel Talons gehört nicht in diese Liste und hatte wohl auch nie Ambitionen in diese Liste bekannter Spiele sich einzugliedern. Obwohl die Idee eine Hubschraubersimulation, die man auch in einer Cockpitsicht spielen kann,für den Lynx zu veröffentlichen löblich ist.

    Kommen wir zunächst zur Story. Würde ich mit der in diesem Spiel vorhanden Geschichte ein Buch schreiben wollen wäre ich nach den Danksagungen und der Überschrift schon fertig. Kurz: Ich konnte nicht den Hauch einer Story finden. Der Commander befiehlt der Soldat handelt. Ok bei einem Hubschraubersimulator eine Story einzubauen ist vielleicht nicht unbedingt nötig kann aber die Motivation weiter zuspielen doch erheblich steigern. Nachdem wir also die sehr kurze Missionsunterweisung erhalten haben steigen wir ins Schlachtgetümmel gegen feindliche Hubschrauber und Radaranlagen.

    Oh mein Gott. Klar der Atari Lynx kann einem keine fotorealistische Graphik auf den Schirm zaubern aber das hatte ich nicht erwartet. Jedes Polygon lässt sich einzeln zählen. Die Umgebungsgrafik sieht aus wie der Babybrei meiner kleinen Nichte. Gegner erkennt man nur da das Fadenkreuz automatisch auf diesen springt. Einen Schuss abzugeben lässt das Gamerherz auch wieder etwas mehr zusammen krampfen. Der Schuss fängt "hinter" dem Helikopter an, geht einmal quer durch und landet dann irgendwann im Ziel. Es kann leider auch mal passieren das bei einem Flug zur Seite unverhofft ein Berg auftaucht und man unehrenhaft entlassen wird ohne Feindeinwirkung. Es wird wohl Menschen geben die sagen das man das Erscheinungsjahr beachten solle, jedoch hat Blue Lightning zwei Jahre vorher auf dem Lynx bewiesen das es auch in der Zeit schon besser ging. Lobenswert ist der Versuch eine 3D Landschaft ins Leben zu rufen. Es gibt Berge, Felsen, Flüsse und Seen die jedoch in der selben Farbe wie unser Kampfhubschrauber gehalten sind. Die Landschaften sind frei zu erkunden und man kann sich in jede Richtung fortbewegen. Nur Vorsicht den Hindernissen wird nicht automatisch ausgewichen sondern der Hubschrauber hat danach nur noch Schrottwert inklusive Piloten.

    Warum erhielt das Spiel bei Release jedoch trotz alldem gute Wertungen wie in der Video Games 8/92? Ganz einfach: Den gewissen Spaßfaktor kann man Steel Talons nicht abstreiten. Die Bedienung unseres Hubschraubers ist kinderleicht. Nach kurzer Spielzeit wird es jedem gelingen einen Sink- oder Rückwärtsflug zu vollführen. Eine Kombination ist aber nicht möglich.

    Es ist wirklich nicht abzustreiten das es einen immer wieder mal für kurze Zeit in die Polygon-Matsch-Welt von Steel Talons zieht um ein paar Polygon-Matsch-Gegner in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Es ist nur schade welches Potenzial die Entwickler hier durch die doch etwas sehr lieblose Umsetzung in den Sand gesetzt haben. Ein wenig mehr liebe in die grafische Umsetzung und Steel Talon hätte sich zwar nicht in die Anfangs erwähnte Reihe der oben genannten Spiele gelegt aber es hätte mal dran schnuppern können.

    Negative Aspekte:
    -Grafik

    Positive Aspekte:
    -Steuerung

    Infos zur Spielzeit:
    DragonSkate hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Steel Talons

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: DragonSkate
    4.7
    Multiplayer
    -
    Grafik
    2/10
    Steuerung
    8/10
    Sound
    4/10
    Gameplay
    5/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Steel Talons
    Steel Talons
    Publisher
    Atari
    Developer
    NuFX
    Release
    1991

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Warbirds Release: Warbirds Atari , Atari
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008814
Steel Talons
Steel Talons: Kampf im Tiefflug - Leser-Test von DragonSkate
http://www.gamezone.de/Steel-Talons-Classic-35146/Lesertests/Steel-Talons-Kampf-im-Tiefflug-Leser-Test-von-DragonSkate-1008814/
17.08.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2004/01/b_steeltalons_front.jpg
lesertests