Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Stormrise: Chaos auf dem Flatscreen - Leser-Test von GameFreakSeba

    Stormrise: Chaos auf dem Flatscreen - Leser-Test von GameFreakSeba Quelle: Videogameszone.de Strategiespiele und Konsolen. Oft eine Geschichte voller Missverständnisse. Die PCs haben ja durch die Steuerung mit der Maus und Tastatur eine wirklich auf das Spiel angelegte Funktion. Da die Konsolen ja bekannterweise mit einem Controller gespielt werden, ist es nicht immer so einfach die Steuerung so anzupassen, das sie auch wirklich prima funktioniert. Die Konsolen haben mit Strategiespielen wie Halo Wars, Endwar, Valkyria Chronicles oder auch Anno 1404 bewiesen das dieses Genre auch zuhause auf dem Flat-Screen gut funktioniert. Segas Stormrise beweist nun aber das Gegenteil und wie man ein eigentlich recht gutes Spiel durch eine missglückte Steuerung in den Sand setzen kann.

    Dabei war alles so vielversprechend. Mit einer speziell für Konsolen zugeschnittenen Steuerung, die "WhipControl", könnt ihr mit dem rechten Analogstick einen Radarstrahl erzeugen. Mit diesem lassen sich dann beliebige Einheiten markieren und in Aktion zu setzen. Klingt eigentlich ganz gut, aber es gibt dabei ein Problem. In der Solokampagne spielt ihr zwei Parteien. Auf jeder Seite der der Echelon und Sai, so der Name der beiden Parteien, kommen etliche verschiedene Truppen ins Spiel, oft in zig facher Ausführung. Diese wuseln dann überall auf dem Bildschirm entlang, so das ihr bald überhaupt nichts mehr erkennen könnt. Von Übersicht kann da wirklich keine Rede mehr sein. Das Auswählen der einzelnen Truppen sollte eigentlich ziemlich schnell von Statten gehen, da ihr diese aber erstmal finden müsst, kann davon nicht wirklich die Rede sein. Das ihr aus Versehen die falschen Truppen markiert und auch dann nicht wirklich sehen könnt was passiert, ist ein vernünftiges Spielen kaum noch möglich. Eure einzige Möglichkeit besteht dann darin weitere Truppen, wild drückend anzuvisieren und zu hoffen, das diesmal die richtige dabei ist.

    Einsteiger werden hier nicht nur überfordert, sondern haben kaum den Hauch einer Chance sich gegen die ständig aufkommenden Gegnerwellen zu verteidigen. Sogar Profis werden hier einige male verzweifeln. Kaum eine kurze Versnchaufpause sei euch gegönnt. Daran ändern auch die drei verschiedene Schwierigkeitsgrade nichts. Denn schon auf dem leichtesten, dürft ihr euch kaum Fehler erlauben und eure Truppen clever bewegen. Ihr müsst ständig neue Einheiten in die Schlachten schicken. Das ist aber nicht so einfach. Um Nachschub liefern zu können, braucht man Energie. Diese gewinnt ihr aus Bodenspalten ragenden Lichtstrahlen. Dort erstellt ihr neue Warp-Portale für eure neuen Einheiten, baut Schussanlagen für eure Fabriken an oder stellt Schutzschilder auf.
    Insgesamt könnt ihr höchstens drei Einheiten gleichzeitig in den Kampf schicken. Ziemlich dürftig für einen Strategie-Titel. Wenigstens dürft ihr euch auf der kompletten Karte austoben. Positioniert Scharfschützen auf Hochhäusern oder schickt Spähdrohnen ins feindliche Gebiet. Baut einen Tunnel und schleicht so unbemerkt unter einer Brücke am Gegner vorbei.
    Wenigstens wurde an einen Online-Multiplayer-Modus gedacht, wo es wenigstens etwas mehr Spaß macht, aber auch dort geht die Übersicht nach kurzer Zeit flöten.

    Grafisch wurde ganz ordentliche Arbeit geleistet, obwohl manche Texturen sehr matschig aussehen. Die Kämpfe und Schauplätze können sich sehen lassen. Wenigstens gibt es eine recht gute deutsche Synchronisation und auch sonst passt die Hintergrundmusik zum Spiel.

    Fazit

    Stormrise hätte wirklich ein richtig gutes Spiel werden können. Interessante Neuerungen wie die WhipControl hatten wirklich gute Ansätze, aber durch die unpräzise Steuerung ist das Spiel teilweise nahezu unspielbar. Wenn man seine eigenen Einheiten in einem Strategiespiel nicht finden kann, dann läuft da irgend etwas richtig falsch. Strategiekenner bzw Profis dürfen sich gerne daran versuchen, aber ich als Amateur dieses Genres kam mit Stormrise kaum zurecht daran hätte eine längere Spielzeit auch nichts geändert. Hab mir extra einen Profi hinzugezogen, der meine Meinung bestätigte. Investiert euer Geld besser in ein anderes oben genanntes Strategiespiel.

    Negative Aspekte:
    Ungenaue Steuerung, matschige Texturen, für Einsteiger kaum spielbar

    Positive Aspekte:
    Deutsche Synchronisation, nette Atmosphäre, ordentlicher Umfang

    Infos zur Spielzeit:
    GameFreakSeba hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

    Stormrise

    Spielspaß
    Gesamtwertung
    Wertung von: GameFreakSeba
    6.8
    Multiplayer
    -
    Grafik
    7/10
    Steuerung
    6/10
    Sound
    8/10
    Gameplay
    7/10
    GameZone
    Spielspaß-Wertung
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Stormrise
    Stormrise
    Developer
    Creative Assembly
    Release
    27.03.2009

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1008631
Stormrise
Stormrise: Chaos auf dem Flatscreen - Leser-Test von GameFreakSeba
http://www.gamezone.de/Stormrise-Spiel-3746/Lesertests/Stormrise-Chaos-auf-dem-Flatscreen-Leser-Test-von-GameFreakSeba-1008631/
16.06.2009
http://www.gamezone.de/screenshots/medium/2009/04/X3_Xbox_360_t_stormrise_04.jpg
lesertests